Verwendung der Google Home App für Android

Führen Sie Ihr Google Smart Home von Ihrem Handy aus

Google Home ist eine App, die mit Produkten wie Google Home Mini gekoppelt wird, die Google Assistant verwenden. Und selbst mit nur Ihrem Android ist es ein leistungsstarkes Tool. Hier erfahren Sie, wie Sie das Beste daraus machen.

Herunterladen und Verwenden der Google Home App

Google Home befindet sich im Google Play Store. Installieren Sie es und öffnen Sie es. Stellen Sie dabei sicher, dass Ihr Telefon oder Tablet mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist wie Ihr Google Home-Gerät. Es wird nach Ihrem Gerät oder nach kompatiblen Geräten gesucht und anhand des Namens identifiziert, den Sie beim Einrichten angegeben haben. Einfach auswählen und die Verbindung wird automatisch hergestellt. Ihr Google Home-Sprecher macht ein Geräusch, um dies zu bestätigen.

Als Nächstes müssen Sie Dienste hinzufügen. Klicken Sie zunächst auf die Konto-Schaltfläche in der unteren rechten Ecke. Wählen Sie im folgenden Bild Einstellungen. Hier sind zwei Registerkarten von Interesse: Assistent und Einstellungen. Wenn Sie "Assistent" auswählen, gelangen Sie zu einer Registerkarte, auf der Sie Google Assistant und die verschiedenen Aufgaben konfigurieren können, die es für Sie erledigen kann. Wenn Sie sich für Dienste entscheiden, gelangen Sie zu einer Reihe verschiedener praktischer Funktionen.

Google Home und Google Assistant

Google Home-Geräte werden von Google Assistant unterstützt. Die meisten aktuellen Android-Geräte verfügen über Google Assistant. Sie können ihn jedoch aus dem Google Play Store herunterladen, wenn er nicht auf Ihrem Telefon vorhanden ist. Mit Google Assistant können Sie Funktionen wie Einkaufslisten und Erinnerungen auch unterwegs verwenden. Verbundene Geräte wie Leuchten oder Geräte funktionieren jedoch möglicherweise nur, wenn Ihr Telefon mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Lesen Sie im Handbuch des Geräts nach, wie Sie es aus der Ferne aktivieren können. Je nach Ihren bevorzugten Einstellungen müssen Sie möglicherweise auch zuerst Google Assistant öffnen oder die Google-App verwenden und auf die Mikrofontaste tippen.

Schalten Sie die Lichter mit Google Home aus

Wenn Sie über „intelligente“ Geräte verfügen, z. B. intelligente Glühbirnen oder intelligente Steckdosen, können Sie diese mit der Google Home-App mit der Sprachsteuerung verbinden. Überprüfen Sie zunächst, ob sie mit Google Home kompatibel sind. Eine vollständige Liste der Geräte und Apps nach Kategorien finden Sie auf der Google Assistant-Website. Wenn Sie über das Gerät verfügen, stellen Sie mit seiner App eine Verbindung zu demselben Netzwerk her, in dem sich Ihr Google Home-Lautsprecher befindet. Öffnen Sie anschließend Google Home, klicken Sie auf die Registerkarte "Assistent" und anschließend auf "Home Control". Ihr Gerät sollte automatisch zur Liste hinzugefügt werden. Tippen Sie auf das Gerät und Sie können ihm einen Spitznamen geben. Sagen Sie dann zum Beispiel "Hey, Google, schalte [Spitzname] ein", und es wird für Sie aufleuchten.

Denken Sie daran, dass es eine breite Palette von Geräten gibt, die für das gesamte Haus nützlich sein können. Berührungssensoren können beispielsweise einfach installiert werden und zeigen an, ob eine Tür oder ein Fenster geschlossen ist.

Verwenden Sie die Google Home App, um mit Google Voice oder Google Fi zu telefonieren

Google Voice ist ein praktischer Dienst, der Ihnen eine Telefonnummer zuweist, die Sie in Google Hangouts und über Google Mail wählen können, um Anrufe zu tätigen.

  • Fordern Sie eine Telefonnummer über Google Voice an. Stellen Sie sicher, dass Sie das Google-Konto verwenden, das mit Ihrer Google-Startseite verbunden ist.
  • Öffnen Sie die App und wählen Sie "Sprach- und Videoanrufe". Wählen Sie Ihre Google Voice-Nummer im Menü.

Wenn Sie den mobilen Dienst von Google, Google Fi, verwenden, finden Sie ihn auch hier. Folgendes sollten Sie über Google Fi wissen, wenn Sie darüber nachdenken, es zu verwenden.

Verbinden Sie Google Home mit Ihrer Musik

Sie können Google Home verschiedene Musikdienste hinzufügen, auch wenn die Optionen begrenzt sind: Weder Apple noch Amazon sind zum jetzigen Zeitpunkt Musik-Streams auf Home zulässig. Wenn Sie jedoch Pandora oder Spotify verwenden, können Sie diese über Google Home ausführen

  • Wählen Sie Musik aus und klicken Sie auf den blauen Link neben Ihrem bevorzugten Dienst.
  • Melden Sie sich an und stimmen Sie den Verbindungen wie gewohnt zu.
  • Um diesen Dienst zu nutzen, sagen Sie etwas wie "Hey Google, spiele Pop auf Spotify."

Öffnen Sie die Google Home-App, während Musik abgespielt wird. Dort finden Sie eine Lautstärkeregelung, einen schnellen Vor- und Rücklauf sowie Details zum wiedergegebenen Titel.

Holen Sie sich die Nachrichten mit Google Home

Eine weitere nützliche Funktion ist, dass Sie Nachrichtenradio über Google Home empfangen können. Sie können sogar auswählen, von welchen Verkaufsstellen Sie hören möchten.

  • Gehen Sie in die News-Registerkarte. Beachten Sie, dass Sie die Steckdosen einfach neu anordnen können, indem Sie sie auf dem Bildschirm nach oben und unten ziehen. In der Bestellung erfahren Sie, welche Nachrichten Sie zuerst hören.
  • Fügen Sie weitere hinzu, indem Sie auf "Nachrichtenquellen hinzufügen" klicken. Blättern Sie durch die Liste, da sich viele lokale Nachrichtenorganisationen zu Google Home hinzugefügt haben.
  • Zum Anhören sagen Sie: "Hey Google, was gibt es Neues?"

Lassen Sie sich von Google Home mitteilen, was in Ihrem Kalender steht

Google-Startseite lädt automatisch jeden Kalender, der mit Ihrem Google Mail-Konto verbunden ist. Um einen weiteren Google-Kalender hinzuzufügen, beispielsweise einen Arbeitskalender, muss der Administrator lediglich Ihr Google Mail-Konto zu diesem Kalender hinzufügen und diesen Kalender dann unter "Dienste" und dann unter "Kalender" hinzufügen. Sie sollten in der Lage sein, das Kontrollkästchen zu deaktivieren ein Feld mit dem Namen des Kalenders, und es sollte automatisch hinzugefügt werden.

Erinnerungen für Google-Startseite festlegen

Die Google Home-App kann auch zum Festlegen von Erinnerungen verwendet werden. Wählen Sie unter "Dienste" "Erinnerung" und dann das blaue Pluszeichen unten. Sie können der Erinnerung einen Titel geben, ein Datum festlegen und die Erinnerung wiederkehren lassen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie viel zu tun haben und sich in der Nähe des Lautsprechers befinden, da dies Sie dazu auffordert.

Stellen Sie Ihre Einkaufsliste auf Google-Startseite

In der App können Sie eine Einkaufsliste einrichten und diese Einkaufsliste sogar für andere Personen freigeben. Gehen Sie zuerst in die Einkaufsliste unter Dienste und beginnen Sie mit dem Hinzufügen von Artikeln. Wenn Sie jemanden zur Einkaufsliste hinzufügen möchten, drücken Sie auf das Personen- und Pluszeichen-Symbol in der oberen rechten Ecke und geben Sie die E-Mail-Adressen ein.

Verwenden Sie die Routinen von Google Home, um Ihren Morgen zu automatisieren

Sie können Google Home auch so einstellen, dass mehrere Aufgaben mit nur einem Befehl ausgeführt werden. Unter Assistent finden Sie "Routinen", die auf verschiedene Arten konfiguriert werden können. Zum Beispiel kann die Routine „Guten Morgen“ Lichter einschalten, eine Kaffeemaschine aktivieren und Ihnen die Nachrichten vorlesen. Verwenden Sie die App, um zu konfigurieren, was Sie möchten, und es kann Ihren Morgen erheblich beschleunigen.