Warum spielst du Minecraft?

Warum spielst du nach fünf Jahren immer noch gern Minecraft? Lass uns darüber reden!

Wenn Sie mich fragen, warum wir Minecraft so lange gespielt haben, könnten wir mit Vernunft nach Vernunft weitermachen. Minecraft hat unser Leben von Anfang an auf viele positive Arten beeinflusst. Mit mehr als fünf Jahren Freude haben wir Minecraft mehr als jedes andere Videospiel gespielt (außer Jagexs RuneScape, das derzeit zehn Jahre lang gespielt wird). In diesem Artikel werden wir diskutieren, warum Minecraft uns viele wundervolle Erinnerungen, Freude und viel Spielzeit beschert hat.

Das Timing

Wir fanden Minecraft, als wir uns an einem sehr seltsamen Punkt im Leben befanden. Wir waren vierzehn Jahre alt und wollten ein neues Videospiel erleben. Unser Computer war nicht großartig, so dass wir extrem eingeschränkt waren, was wir tatsächlich spielen konnten. Wir langweilten uns mit RuneScape und brauchten ein neues Videospiel, um mit Freunden zu spielen. Da Minecraft in unserem Kameradenkreis sehr schnell an Beliebtheit gewann, zögerten wir, das Spiel zu spielen. Während Minecraft auf den ersten Blick langweilig wirkte, wollten wir es nicht kaufen. Als wir hunderte Male gebeten wurden, das Spiel mit Freunden zu spielen, gaben wir nach und kauften es online.

Beim ersten Spielen des Videospiels hatten wir erwartet, dass es einen bestimmten Grund oder einen bestimmten Punkt hat. Wir haben zwar keine Geschichte oder ähnliches erwartet, aber wir haben erwartet, dass eine treibende Kraft spielen will, ein Anreiz. Anstatt einen Grund zum Spielen zu bekommen, erhielten wir eine leere Tafel. Wir stellten schnell fest, dass wir uns entscheiden und überlegen mussten, was wir tun sollten, ohne dass uns etwas gegeben wurde, um unsere Richtung zu bestimmen. Während es sich wie ein Klischee anhört, bestand unsere erste Reaktion darin, Bäume zu schlagen und von dort fortzufahren.

Wir begannen, unzählige YouTube-Videos auf Minecraft anzuschauen und hatten sofort eine Vorstellung davon, was wir im Spiel tun könnten. Nachdem wir ein paar Tage alleine gespielt hatten, stellten wir fest, dass Minecraft mit Freunden viel lustiger sein könnte als erwartet. Wir sind mit vielen unserer Freunde auf einen Server gegangen und hatten viel mehr Spaß als erwartet. Minecraft war kein Videospiel mehr, das uns allein Freude bereitete.

Ein kreatives Outlet

Von dem Moment an, als wir anfingen, Spaß zu haben, beschlossen wir, viel Zeit in das Spiel zu stecken und neue Wege zu finden, um uns in den scheinbar unendlichen Wänden des Spiels auszudrücken. Da wir keine kreativen Grenzen gesetzt hatten, beschlossen wir, den Kopf zu öffnen und mit Ideen zu experimentieren. Kreationen, von denen wir glaubten, dass sie wir schaffen könnten, füllten nacheinander unsere Welten. Mit einer endlosen Welt, in der ich meine Ideen von Grund auf platzieren und aufbauen konnte, stellten wir fest, dass wir größere und bessere Kreationen bauen konnten.

Unsere Kreationen gingen von extrem einfachen, ungeplanten Strukturen bis hin zu aufwändigeren Designs, die durchdachter waren. Minecraft hat vielen Spielern einen kreativen Einstieg ermöglicht, der eine verbesserte künstlerische Erfahrung ermöglicht, wenn eine Idee zum Leben erweckt wird. In den letzten Jahren hat Minecraft uns dazu inspiriert, uns neue Ideen auszudenken (wie Redstone-Erfindungen), die nicht nur unserer Welt in Minecraft, sondern auch unserem künstlerischen Bedürfnis, eine Idee zu kreieren und zu produzieren, zugute kommen können. Mit jeder Idee, die wir kreieren, versuchen wir immer, etwas Aufwendigeres als das Letzte zu machen. Wenn wir uns der Herausforderung stellen, uns erfüllt zu fühlen, nachdem wir eine intensivere Struktur geschaffen haben, können wir einen nie trockenen oder langweiligen Moment erleben, wenn es um Minecraft geht.

Youtube

Minecraft hat auch vielen neuen Entwicklern eine Stimme in der Unterhaltungsbranche verliehen, insbesondere über YouTube. Als viele Spieler keine Hochleistungs-Videospiele auf ihrem Computer erleben konnten, gab Minecraft den Entwicklern die Möglichkeit, sich beim Erstellen von Online-Videos zu versuchen. Wir waren einer dieser vielen Schöpfer. Wir haben einige Jahre lang Inhalte auf YouTube basierend auf anderen Videospielen erstellt, aber wir haben Let's Plays nie wirklich ausprobiert. Wir hatten hier und da ein paar Live-Kommentare vor Minecraft, aber wir fanden unsere Liebe dazu, als wir das Spiel spielten.

Wir waren ein sehr kleiner YouTuber und hatten beschlossen, einen großen Teil unserer Zeit und Mühe in unsere neu entdeckte Kunst des Sprechens und Unterhaltens zu stecken. Während wir auf YouTube einmal sehr schüchtern und schüchtern wirkten, sind wir viel lauter und lautstarker geworden. Das einfache Aufnehmen von Videos zu einem Spiel, das wir genossen haben, gab uns die Möglichkeit, unsere Gedanken viel organisierter zu formulieren. Wir hatten gelernt, nicht mehr so ​​schüchtern zu sein wie früher, vor allem, weil wir schon so lange Minecraft-Videos gemacht hatten. Vor Publikum zu sprechen, scheint nach so vielen Jahren auf YouTube mittlerweile eine Selbstverständlichkeit zu sein.

Die Gemeinde

Wir spielen nicht nur Minecraft, um das Spiel zu genießen, sondern bleiben auch für die Community, die damit verbunden ist. Wir haben keine andere Community im Gaming-Bereich gefunden, die sich so für das Schaffen, das Genießen des Lebens, das freundliche Miteinander und vieles mehr interessiert als Minecraft. Während der Unterhaltungsaspekt des Videospiels seine Höhen und Tiefen hat, überwiegt das Gute jedes Mal das Schlechte.

Mit einer Community, die darauf fixiert ist, neue und aufregende Wege zu finden, um Minecraft zu erleben, gab es keinen übergeordneten Grund, das Spielen zu beenden. Aus der Liebe zu Minecraft sind unzählige Wohltätigkeitsveranstaltungen hervorgegangen, die neuen Spielern Anlass geben, sich für Minecraft zu interessieren. Nur sehr wenige Communities, die auf Videospielen basieren, haben eine starke Beziehung zu den Spielern, wenn es darum geht, gute Dinge zu erreichen und zu tun. Die Minecraft-Community hat viele neue Arten des Spielens inspiriert, unter anderem für Bildungszwecke, allgemeine Entspannung und vieles mehr. Diese Kreationen und Ideen wären nicht möglich gewesen, ohne den Druck, den die Community auf ihre Existenz ausgeübt hat. Wir können uns keine andere Community von Spielern vorstellen, wir wären lieber ein Teil der Minecraft-Community.

Die Zukunft von Minecraft

Wir waren immer gespannt auf die Zukunft von Minecraft in der Unterhaltungsindustrie. Mit vielen Versprechungen für die Zukunft des Videospiels, einschließlich der Minecraft: Education Edition, den neuen Minecraft: Story Mode-Kapiteln, einem Minecraft-Film, den Hololens und vielem mehr, gibt es keinen Grund, nicht begeistert zu sein. Diese Ankündigungen von Mojang und Microsoft haben mich weiterhin mit jeder neuen Information, die enthüllt wurde, begeistert.

Mojang und Microsoft sind nicht die einzigen Entwickler, die mit Spannung erwartete Versionen erstellt haben. Viele Spieler haben damit begonnen, Minecraft zu modifizieren, damit andere das Videospiel auf neue, aufregende Weise erleben und genießen können. Seit es Minecraft gibt, gibt es Modder für das Spiel. Diese Modder haben neue Ideen eingeführt, die man sich früher gar nicht vorgestellt hatte. Wie bereits erwähnt, ist die Minecraft-Community darauf fixiert, neue Möglichkeiten für das Erleben des Videospiels zu entwickeln. Daher ist es sinnvoll, Mods zu erstellen. Diese Änderungen am Videospiel ermöglichen es den Spielern, Minecraft nach Herzenslust zu genießen und die verschiedenen Funktionen hinzuzufügen und zu entfernen, die sie für richtig halten.

Entspannung

Während wir einmal im Leben extrem gestresst waren, hat Minecraft uns getröstet. In der Lage zu sein, eine extrem große Welt zu erforschen und damit umzugehen, wie es uns gefiel, erfüllte uns mit Glückseligkeit. Es gibt kein anderes Videospiel, das mit dem vergleichbar ist, was wir beim Herumlaufen und Erleben der Funktionen von Minecraft fühlen können. Minecraft hat mir im Laufe der Jahre viel Entspannung und Gelegenheit geboten, den alltäglichen Schwierigkeiten zu entfliehen.

Es gibt viele andere, die das Bedürfnis haben, sich zu entspannen, und Glücksspiel ist auf jeden Fall eine Möglichkeit, dies zu tun. Das Fehlen einer Lenkkraft in Minecraft (um einer Person zu sagen, was sie tun soll) gibt den Spielern die Möglichkeit, zu verstehen, was sie erreichen möchten, bevor von ihnen erwartet wird, dass sie etwas tun. Seit der Veröffentlichung von Minecraft gibt es keinen falschen Weg, um das Videospiel zu spielen. Während viele mit der Absicht des Überlebens spielen werden, würden viele nicht davon träumen, die Funktion einzuschalten. Viele Spieler mögen den Kreativmodus, andere mögen das nicht. Die endlosen Möglichkeiten der Spielstile bieten denjenigen, die sie in ihrem täglichen Leben brauchen, einschließlich uns, Entspannung.

Abschließend

Minecraft hat uns viele Jahre Freude bereitet, und wir haben noch nicht die Absicht, das Spiel zu beenden. Mit Ereignissen wie Minecon und anderen neuen aufregenden Zukünften, gibt es keine bessere Zeit, um zu spielen. Dieses Videospiel hat viele inspiriert, einschließlich mich selbst, um nicht nur die einfacheren, sondern auch die komplizierteren Seiten des Spielens zu erschaffen, zu experimentieren und zu genießen. Mit über fünf Jahren Erfahrung in Minecraft können wir nur hoffen, dass wir irgendwann zehn werden.

Obwohl wir Minecraft nicht so oft spielen können, wie wir möchten, weil wir einen Job und andere Interessen miteinander in Einklang bringen, versuchen wir immer, uns dafür Zeit zu nehmen. Während Minecraft für einige nur ein Videospiel ist, haben wir die Möglichkeit, unsere Ideen, Gedanken, Meinungen und unser Selbst in Form von kleinen platzierbaren Blöcken auszudrücken. Diese virtuelle Sandbox hat mir viel mehr als nur die Möglichkeit gegeben, ein neues Abenteuer durch Spielen zu spielen und zu erleben, Videos zu machen, Kreationen zu machen und mich zu entspannen. Minecraft hat mir auch die Möglichkeit gegeben, regelmäßig über unsere Gedanken zu einem Thema zu schreiben, das uns sehr gut gefällt. Ohne Minecraft hätten diese Wörter niemals in der Reihenfolge existiert, in der sie existieren, und sie wären niemals auf eine Website hochgeladen worden, damit Sie sie lesen können (und hoffentlich viel Spaß dabei haben).

Wir spielen Minecraft, weil es uns viele Möglichkeiten gegeben hat, kreativ zu werden und gleichzeitig den Teil des Gehirns zu stimulieren, der uns dazu verleitet, uns auf neue Arten herauszufordern, die wir uns vielleicht nicht einmal vorgestellt haben. Hoffentlich macht Minecraft dasselbe für Sie.