Stadionereignis-Geschichte und Ermittlung des seltensten NES-Spiels

Es ist nicht das Gameplay, das die Stadionveranstaltungen von 1987 so begehrt macht. Das Spiel wurde 1988 mit einem neuen Titel neu aufgelegt: World Class Track Meet. Für die wirklich seltene Version von Stadium Events findet das seltenste lizenzierte Nintendo Entertainment System-Spiel aller Zeiten eine nordamerikanische Ausgabe mit dem Originaltitel, denn nur etwa 10 bis 11 Exemplare wurden jemals entdeckt.

Das Spiel wurde ursprünglich in den USA vom Verlag Bandai als Teil seiner Family Fitness-Spielelinie getestet und für die Verwendung mit dem Family Fun and Fitness Pad (ähnlich dem Dance, Dance, Revolution Dance Pad) entwickelt.

Gerüchten zufolge wurden nur 2.000 Exemplare des Spiels hergestellt, und nur 200 davon wurden jemals an den Einzelhandel geliefert, und zwar ausschließlich bei Woolworths im Nordosten der USA. Kurz nachdem die Spiele in die Läden kamen, kaufte Nintendo die nordamerikanischen Rechte für das Family Fun and Fitness Pad auf und verpackte es neu und veröffentlichte es erneut als Nintendo Power Pad.

Sobald Nintendo die Rechte besaß, wurden alle Family Fun-Spiele in Nordamerika zurückgerufen, einschließlich dieser 200 Exemplare von Stadium Events. Die Sammlergemeinde geht davon aus, dass nur die wenigen Exemplare, die wenige Tage vor dem Rückruf verkauft wurden, tatsächlich in Umlauf sind. Der Rest wurde zerstört, um Platz für Nintendos neu verpackte Version World Class Track Meet zu machen.

Bisher wurden nur eine Handvoll Exemplare von Stadium Events entdeckt. Da die meisten Leute die Verpackung damals weggeworfen hatten, war es bis vor kurzem unerhört, eine Kopie mit der Originalverpackung und dem Handbuch zu finden.

Die neu gepackte Version, World Class Track Meet, ist eigentlich ein weit verbreitetes NES-Spiel, das von sich aus verkauft und mit dem NES Power Pad-Bundle auf derselben Kassette wie Super Mario Bros. und Duck Hunt geliefert wurde.

Die fremden Versionen von Stadionveranstaltungen

Namco Bandai

Die am meisten nachgefragte Version von Stadium Events ist die nordamerikanische Ausgabe. Alleine die Spielekassette kostet zwischen 500 und 1.2000 US-Dollar. Mit einer Originalverpackung und einer Bedienungsanleitung lag der höchste Preis, für den sie verkauft wurde, bei über 13.000 US-Dollar.

Das Spiel war jedoch nicht auf Nordamerika beschränkt. Die Family Fitness Edition wurde 1988 auch nach Westdeutschland und Schweden verschickt. In diesen Gebieten war das Spiel weit verbreitet und wurde nie zurückgerufen, da Bandai die internationalen Rechte an dem Family Fun and Fitness Pad behielt. Während diese Kopien mit einem Wert von rund 200 US-Dollar eines der am schwierigsten zu findenden NES-Spiele sind, ist ihre Seltenheit bei weitem nicht annähernd so groß wie die der nordamerikanischen Version.

Wie erkennen Sie, ob Ihre Kopie der Stadionveranstaltungen legitim ist?

Sobald Sie die Identifikatoren für das Erkennen einer legitimen Ausgabe von Stadium Events kennen, können Sie leicht feststellen, ob der Verkäufer eine Originalkopie oder die üblichere ausländische Ausgabe besitzt. Befolgen Sie einfach diese einfachen Regeln:

Regel 1: Wenn es leicht zu finden ist, ist es nicht selten. Sammler haben über 20 Jahre lang versucht, diesen Titel zu finden, wobei nur wenige Exemplare jemals entdeckt wurden.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels gibt es 30 verschiedene Auktionen bei eBay, die alle behaupten, legitime Versionen der seltenen Stadium Events zu sein. Da nur etwa 10 bis 20 Exemplare des Spiels jemals gesehen wurden, handelt es sich bei den meisten davon anscheinend um fremde Versionen oder um reine Betrügereien. Von allen 30 sieht nur einer wirklich legitim aus.

Regel 2: Wenn Sie auf einer Auktionsseite oder an Orten einkaufen, an denen gebrauchte Spiele angeboten werden, überprüfen Sie zunächst die Verkäuferbewertung. Wenn sie eine Null-Bewertung von früheren Käufern oder mehrere Negative haben, dann seien Sie vorsichtig. Viele Betrüger erstellen oft falsche Profile und löschen sie, nachdem der erste oder die mehreren Betrügereien ihre Bewertungen negativ bewertet haben. Anschließend erstellen sie schnell ein neues Profil, um die Leute weiterhin zu überlisten.

Regel 3: Vermeiden Sie Craigslist für alle Sammlerstücke im Wert von über 200 USD (wenn Sie es sich leisten können, auch so viel zu verlieren). Craigslist ist berühmt für Betrug. Während es einige ehrliche Leute gibt, die versuchen, eBay-Gebühren zu vermeiden, und die vor Ort verkaufen wollen, ist es unwahrscheinlich, dass eine Kopie der Stadionveranstaltungen, die Sie dort finden, mit einem Wert von über 1.000 US-Dollar legitim ist.

Andere Craigslist-Regeln:

  • Vermeiden Sie es, einen Craigslist-Artikel beim Verkäufer abzuholen. Richten Sie einen öffentlichen Treffpunkt wie ein Restaurant oder eine Bar ein. Wenn der Artikel dafür zu groß ist und Sie unbedingt zum Verkäufer gehen müssen, bringen Sie einen oder zwei Freunde mit (Sicherheit in Zahlen). Teilen Sie dem Verkäufer einfach mit, dass er für Sie da ist, um den Artikel zu transportieren.
  • Kaufen Sie nicht bei Out-of-Towers, die in lokalen Bereichen von Craigslist posten, insbesondere nicht bei internationalen Verkäufern. Oft schalten Betrüger Anzeigen in Städten, in denen sie nicht leben, und sogar in anderen Landkreisen. Wenn Sie darauf hereinfallen, können Sie Ihr Geld, sobald Sie es verschickt haben, genauso gut für immer küssen.

Regel 4: Lernen Sie, eine legitime Kopie von Stadionereignissen zu identifizieren (siehe nächster Schritt)

Regel 4: Lernen Sie, eine legitime Kopie von Stadionereignissen zu identifizieren

Zu sagen, dass "echte" Kopien nicht wirklich korrekt sind, obwohl die nicht seltenen Versionen von Stadium Events eigentlich offizielle Veröffentlichungen des Spiels sind, waren sie in Westdeutschland und Schweden allgemein erhältlich. Auf dem Sammlermarkt erzielen sie immer noch einen gewissen Wert, im Durchschnitt rund 200 US-Dollar für eine Kopie in gutem Zustand, aber sie sind bei weitem nicht annähernd so wertvoll oder selten wie eine nordamerikanische Kopie des Spiels.

Als ein unwissender eBay-Verkäufer im Februar 2010 eine nahezu perfekte Kopie des Spiels mit Box und Handbuch veröffentlichte (die einzige vollständige Version, die gefunden wurde) und es für 13.105 US-Dollar verkaufte, ging die Geschichte in der Presse in die Luft. Überall im Land sprachen alle, auch Nicht-Spieler, darüber und suchten auf Dachböden und bei eBay nach verlorenem Retro-Gaming-Gold.

Das Ergebnis war eine Flut ausländischer Versionen von Stadium Events, die versuchten, sich als die nordamerikanische Rarität zu bezeichnen, mit Abzockungspreisen von über 10.000 US-Dollar. Wenn Sie es ernst meinen mit dem Kauf einer rechtmäßig seltenen Version des Spiels, dann lernen Sie die folgenden Kennungen.

Event-IDs des Nordamerikanischen Stadions:

Während der Großteil des Textes auf dem Karton und der Kassette in Englisch geschrieben ist, sollte in den weniger seltenen internationalen Versionen eine Textzeile im orangefarbenen Streifen direkt unter dem Titel "Stadium Events" und über den Worten "Nintendo Entertainment System" stehen Nur in Englisch verfasst.

Die Zeile sollte immer lauten: "Lizenziert von Nintendo zum Spielen auf der".

Wenn diese eine Textzeile in einer anderen Sprache verfasst ist, handelt es sich nicht um die seltene nordamerikanische Version.

Das kreisförmige "Nintendo-Gütesiegel" unterscheidet sich in der nordamerikanischen Version erheblich von europäischen Spielen. Bei NES-Spielen in Nordamerika das Nintendo-Qualitätssiegel.

Nordamerikanisches Gütesiegel:

  • Kreisförmig
  • Die Farbe der Box wird durch den hohlen Kreis mit dem darüber gedruckten Text angezeigt
  • Text liest: "Dieses Siegel ist Ihre Versicherung, dass Nintendo die Qualität dieses Produktes genehmigt und garantiert hat"

Europäisches Gütesiegel:

  • Oval geformt
  • Die Innenseite des Ovals ist weiß mit goldenem Text
  • Text liest: "Offizielles Nintendo-Qualitätssiegel"

Die untere rechte Ecke der Kartonfront sollte die Artikelnummer haben. Internationale Versionen des Spiels haben keinen Aufdruck in der unteren rechten Ecke oder den Buchstaben "B".

Auch wenn das Foto des Spiels, das die Online-Aktion begleitet, alle diese Kennungen aufweist, fordern Sie zusätzliche Bilder an, die an Sie gesendet werden. Mehrere Verkäufer verwenden Bilder der legitimen Version, die sie von legitimen Kopien geklaut haben, um potenzielle Käufer zu täuschen. Wenn der Verkäufer sich weigert, zusätzliche Bilder zu senden, ist wahrscheinlich ein weiterer Betrug aufgetreten.