Eine Tabelle mit dem Seitenverhältnis häufig verwendeter Schriftarten

Warum das Seitenverhältnis von Schriftarten auf Websites wichtig ist

Alle Schriften haben ein Seitenverhältnis (oder einen Wert). Die Werte für das Schriftbild werden berechnet, indem die x-Höhe in Kleinbuchstaben durch die Schriftgröße dividiert wird. Wenn Sie über diesen Wert verfügen, können Sie die Stileigenschaft fontSizeAdjust in CSS3 verwenden, um den Aspektwert der bevorzugten Schriftart anzugeben, die zum Anzeigen Ihrer Website verwendet wird.

Wenn Ihre Website auf Computern angezeigt wird, auf denen Ihre bevorzugte Schriftart nicht vorhanden ist, wird mit der Eigenschaft fontSizeAdjust die beste Schriftgröße für die Ersatzschrift ausgewählt. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass Ihre Seiten gut aussehen und Ihre Schrift leserlich bleibt, auch wenn die Schriftart Ihrer Wahl nicht verfügbar ist.

Ad 1

Informationen zur fontSizeAdjust-Eigenschaft

Wenn Sie die Eigenschaft fontSizeAdjust verwenden, können Sie die Schriftartersetzung nach Bedarf steuern. Wenn die Schriftart der ersten Wahl nicht verfügbar ist, verwendet der Browser die zweite angegebene Schriftart, was häufig zu einer großen Größenänderung führt. Die Lesbarkeit einer Schrift wird mehr von der Größe der Kleinbuchstaben als von der Größe der Großbuchstaben beeinflusst. Wenn der Browser den Seitenverhältniswert für Ihre bevorzugte Schriftart kennt, kann er besser herausfinden, welche Größe verwendet werden soll, wenn die Seite in der Schriftart zweiter Wahl angezeigt wird.

In diesem Beispiel wird die Schriftgröße unter Verwendung des Seitenverhältnisses von 0,58 angepasst. Dies ist das Seitenverhältnis für Verdana. Wenn Verdana auf einem Computer nicht verfügbar ist, passt der Browser die Größe der Ersatzschrift so an, dass Kleinbuchstaben von ähnlicher Größe verwendet werden, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Ad 2

Ab Veröffentlichung unterstützt nur Mozilla Firefox die Eigenschaft fontSizeAdjust vollständig.

Allgemeine Seitenverhältnisse für Schriftarten

Diese Tabelle zeigt Berechnungen für die Seitenverhältnisse mehrerer beliebter Schriftfamilien.

Schriftart Seitenverhältnis
Arial 0,52
Avantgarde 0,45
Bookman 0,40
Calibri 0,47
Jahrhundert Schulbuch 0,48
Cochin 0,41
Comic sans 0,53
Kurier 0,43
Kurier Neu 0,42
Garamond 0,38
Georgia 0,48
Helvetica 0,52
Palatino 0,42
Tahoma 0,55
Times New Roman 0,45
Trebuchet 0,52
Verdana 0,58