So blockieren Sie Textnachrichten auf Android oder iPhone

Beenden Sie lästige Texte auf iPhone und Android-Handys

Manchmal ist es notwendig, Leute zu blockieren, damit sie Sie auf Ihrem Handy nicht mehr erreichen können. Es ist nicht so einfach, wie es scheint, da das Blockieren eingehender Texte von Ihrem Telefon und Ihrem Mobilfunkanbieter abhängt.

In diesem Artikel wird zur Vereinfachung beschrieben, wie Sie Textnachrichten auf allen wichtigen Telefon- und Mobilfunkanbietern in den USA blockieren können. Dieses Handbuch enthält Anweisungen für:

  • iPhone
  • Android-Hersteller wie Google, Samsung, HTC und mehr
  • Spezifische Fluggesellschaften wie AT & T, Sprint, T-Mobile und Verizon.

So blockieren Sie Textnachrichten auf dem iPhone

Es gibt vier Methoden, um Nachrichten auf dem iPhone zu blockieren. Jede dieser Methoden blockiert Anrufe, Nachrichten und FaceTime-Anfragen der Person.

Blockieren Sie lästige Texte direkt über iMessages.

Hier erfahren Sie, was Sie mit der iMessages-Plattform tun können.

Methode 1

  • Öffnen Sie iMessages .
  • Tippen Sie auf die Nachricht, die Sie blockieren möchten.
  • Wählen Sie das i-Symbol oben rechts auf Ihrem Bildschirm .

Dies gilt für das iPhone 8 und das iPhone X ab Version 10.3.3. Auf älteren iPhones, die eine frühere Version verwenden, kann das i-Symbol "Details" anzeigen, befindet sich jedoch weiterhin oben rechts.

  • Tippen Sie im Detailbildschirm auf den Pfeil rechts neben dem Kontakt.
  • Tippen Sie auf Diesen Anrufer blockieren .
  • Tippen Sie im angezeigten Bestätigungsbildschirm auf Kontakt blockieren.

Methode 2

Wenn Sie alternativ einen Anrufer blockieren möchten, der keine SMS gesendet hat, tippen Sie auf die Nummer und befolgen Sie dann die obigen Schritte 3-6.

Methode 3

Sie können Nachrichten auch direkt aus Ihrer Kontaktliste blockieren, indem Sie auf den Kontakt tippen und dann die obigen Schritte 3-6 ausführen.

Es gibt noch eine Möglichkeit, Nachrichten auf dem iPhone zu blockieren.

Nachrichten unter iOS manuell blockieren.

Methode 4

1. Gehen Sie zu Einstellungen .

2. Blättern Sie nach unten und wählen Sie Nachrichten .

3a. (Optional) Tippen Sie auf den Schieberegler neben Unbekannte Absender filtern , um Benachrichtigungen für alle Personen zu deaktivieren, die nicht in Ihrer Kontaktliste aufgeführt sind. Sie erhalten weiterhin Texte von unbekannten Anrufern unter der neuen Registerkarte Unbekannte Absender , die keine Benachrichtigungen auslösen.

3b. Wählen Sie Blockiert .

4. Tippen Sie auf Neu hinzufügen.

5. Geben Sie die Nummer oder E-Mail-Adresse ein, die Sie blockieren möchten, und tippen Sie auf OK .

6. Tippen Sie im angezeigten Bestätigungsfenster auf Kontakt blockieren.

So blockieren Sie Texte auf Android

Das Blockieren unerwünschter Texte in Android hängt von der verwendeten App ab. Darüber hinaus verfügen Mobilfunkanbieter in ihren Netzwerken häufig über proprietäre Apps. Ihr spezifischer Prozess hängt davon ab, welches Telefon Sie verwenden und ob die Netzbetreiber-App aktiv ist.

Beginnen wir mit Google-Handys, die eine andere SMS-App verwenden als andere Android-Modelle. Danach sehen Sie Anweisungen für andere Telefonhersteller.

Verwenden Sie den Google Message Blocker

Google-Handys wie Pixel und Nexus verwenden Android Messages als Standard-SMS-App. Android-Nachrichten können auch auf jedem Android-Telefon aus dem Play Store heruntergeladen oder mit einem Desktop-PC im Internet verwendet werden.

Es gibt zwei Methoden, um Texte über Android-Nachrichten zu blockieren. Beide Methoden blockieren sowohl Texte als auch Anrufe.

Wählen Sie die Konversation aus und blockieren Sie sie ganz einfach mit Google Apps.

Methode 1

1. Öffnen Sie Android-Nachrichten .

2. Tippen Sie auf den Kontakt, den Sie blockieren möchten, und halten Sie ihn gedrückt. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird links neben der Konversation ein Häkchen angezeigt.

3. Tippen Sie auf den Kreis mit der Linie oben rechts auf dem Bildschirm.

4. Tippen Sie auf Blockieren . Sie können auch die letzten 10 Nachrichten des Spammers an Google weiterleiten, um sie als Spam zu melden.

Diese Methode funktioniert auch, wenn Sie Google Voice oder Google Hangouts als Standard-Textanwendung verwenden.

Sie können auch Android Messages-Texte innerhalb der Konversation blockieren.

Methode 2

1. Tippen Sie in einer Nachricht auf die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm.

2. Wählen Sie Personen & Optionen .

3. Wählen Sie Block _____

4. Tippen Sie erneut auf Blockieren .

Blockieren von Texten Mit HTC, Huawei, Lenovo, Motorola, LG, Samsung und ZTE Text Blocker

Die restlichen Android-Telefone verwenden die Standard-Nachrichten-App für Android. Wenn Sie Android Messages nicht aus dem Play Store heruntergeladen und als neue Standard-Messaging-App festgelegt haben, können Sie einen Kontakt mit einer dieser beiden Methoden blockieren.

Telefone, die nicht von Google hergestellt wurden, verwenden dieselbe Standard-Nachrichten-App.

Methode 1

1. Öffnen Sie das Gespräch mit der Person, die Sie blockieren möchten.

2. Tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm.

3. Wählen Sie Blocknummer .

4. Tippen Sie auf OK . Sie können auch das Optionsfeld Konversation löschen auswählen, wenn Sie die Konversation nicht für eine spätere Verwendung speichern möchten (z. B. den Nachweis, dass Sie in extremen Situationen belästigt werden, gegenüber der Polizei oder Gerichten).

Alternative Methode, um zu verhindern, dass Nummern Sie auf Android kontaktieren.

Methode 2

1. Öffnen Sie Nachrichten.

2. Tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm.

3. Wählen Sie Einstellungen .

4. Wählen Sie Nummern und Nachrichten blockieren .

5. Wählen Sie Blocknummern .

6. Geben Sie die zu blockierende Nummer in die Textleiste ein. Sie können auch Posteingang auswählen, um Konversationen aus Ihrem Nachrichteneingang zu blockieren, oder Kontakte , um Personen aus Ihrer Kontaktliste zu blockieren.

7. Tippen Sie auf das grüne Pluszeichen , um die Nummer zu Ihrer Sperrliste hinzuzufügen.

Blockieren Sie Spam-Textnachrichten auf bestimmten Anbietern

Wenn keine der oben genannten Optionen für Sie funktioniert, hat Ihr Mobilfunkanbieter die Standardsystemeinstellungen (iOS oder Android) mit einer eigenen App überschrieben, um Texte und Anrufe zu blockieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Kontakte auf bestimmten Anbietern zu blockieren.

Blocknummern und Texte auf AT & T

Es gibt zwei Methoden, um unerwünschte Nachrichten auf AT & T-Telefonen zu blockieren.

Melden Sie Spam-Texte an AT & T.

Methode 1 - Weiterleiten an SPAM

1. Tippen Sie etwas länger auf die Nachricht, die Sie weiterleiten möchten.

2. Wählen Sie Als Spam melden .

3. Wählen Sie OK .

4. Sie erhalten eine Antwort, in der Sie nach der Telefonnummer des Absenders gefragt werden. Geben Sie es ein und senden Sie.

Alternativ können Sie Weiterleiten auswählen, um die Nachricht an 7726 (SPAM) weiterzuleiten. Sie erhalten eine Antwort, in der Sie nach der Telefonnummer des Absenders gefragt werden. Geben Sie es ein und senden Sie.

Die Call Protect-App von AT & T blockiert automatisch einige Spam-Nummern.

Methode 2 - AT & T Call Protect-App

Die AT & T Call Protect App filtert automatisch bekannte Spam-Nummern. Sie können der Sperrliste auch manuell Nummern hinzufügen.

1. Öffnen Sie AT & T Call Protect .

2. Wählen Sie die Registerkarte Block .

3. Tippen Sie auf das blaue Pluszeichen unten rechts auf dem Bildschirm .

4. Wählen Sie Nummer eingeben . Alternativ können Sie aus Ihrem Anrufprotokoll oder Ihren Kontakten auswählen.

5. Geben Sie die zu sperrende Telefonnummer ein und tippen Sie auf Sperren.

Blockiere Kontakte beim Sprint

Es gibt zwei Methoden, um Texte in Sprint zu blockieren. Diese Blöcke bleiben 90 Tage in Kraft. Danach müssen Sie sie erneuern.

Die Sprint-Website bietet eine Vielzahl von Sperroptionen.

Methode 1 - Website

  1. Melden Sie sich unter www.sprint.com in Ihrem Sprint-Konto an.

2. Navigieren Sie zu Meine Einstellungen> Einschränkungen und Berechtigungen> Texte blockieren .

3. Klicken Sie auf das Telefon oder Gerät, für das Sie die Nummer sperren möchten.

4. Wählen Sie Alle eingehenden und ausgehenden Textnachrichten blockieren .

5. Geben Sie die Telefonnummer, E-Mail-Adresse, den Funktionscode oder die Domain-Adresse ein.

6. Klicken Sie auf Speichern .

7. Setzen Sie Ihr Telefon zurück.

Melden Sie Spam-Texte direkt an Sprint.

Methode 2 - Weiterleiten an 9999

1. Beginnen Sie eine neue Textkonversation mit 9999.

2. Geben Sie Block ein (geben Sie die Nummer, E-Mail-Adresse, den Funktionscode oder die Domain-Adresse ein) . Im obigen Screenshot blockieren wir die Telefonnummer 610-369-0208.

3. Tippen Sie auf Senden . Sie erhalten von Sprint eine Bestätigung, dass die Nummer jetzt für Texte gesperrt ist.

Blockieren Sie Spam-Textnachrichten auf T-Mobile

T-Mobile verwendet die oben beschriebenen Optionen zum Blockieren von Android / iOS-Textnachrichten. Verwenden Sie einfach die oben gezeigten Schritte für Android oder iOS.

Blocktexte auf Verizon

Blockieren Sie Texte über die Verizon-Website / -App.

Verwenden Sie zum Blockieren von Texten in Verizon die Option Anrufe und Nachrichten blockieren. Diese Blöcke bleiben 90 Tage lang in Kraft. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie sie erneuern.

1. Öffnen Sie die My Verizon- App.

2. Tippen Sie auf das Menü in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.

3. Tippen Sie auf Geräte .

4. Wählen Sie das Gerät aus, für das Sie Texte blockieren möchten, und tippen Sie auf Verwalten .

5. Wählen Sie die Registerkarte Steuerelemente .

6. Tippen Sie auf Anruf- und Nachrichtenblockierung .

7. Tippen Sie auf Nummer hinzufügen .

8. Geben Sie eine zu sperrende Nummer ein und tippen Sie auf Nummer sperren.