9 Möglichkeiten, den Klang und die Lautstärke Ihres Android-Telefons zu verbessern

Lautsprecher- und Kopfhörerlautstärkeregler sind Teil der Lösung

Wenige Dinge sind frustrierender als der Versuch, Ihre Lieblingssongs nur anzuhören, damit sie nicht durchschlagen, und es gibt eine irritierend breite Palette möglicher Ursachen für Android-Telefone. Hier finden Sie einige schnelle Lösungen, mit denen Sie die Lautstärke erhöhen und zum Einstechen zurückkehren können.

Schalten Sie den "Total Silence" -Modus aus

Gehen Sie im Menü für die Schnelleinstellungen zu Nicht stören.

Neben der Stummschaltung des Klingeltons werden auch die Lautstärke aller Lautsprecher und Kopfhörer stummgeschaltet. In Android gibt es einige Möglichkeiten, dies zu deaktivieren.

  • Die erste besteht darin, einfach die Schnelleinstellungen oben auf dem Bildschirm nach unten zu ziehen und dann auf das Symbol Nicht eingeben zu tippen.
  • Über das Menü mit den vollständigen Schnelleinstellungen können Sie auch auf Totale Stille tippen, um die Einstellungen für Nicht stören aufzurufen, in denen Sie den Schalter oben rechts ausschalten können.
  • Alternativ können Sie die Einstellungen- App aufrufen , in der oben ein Banner angezeigt wird, wenn die Option „Nicht stören“ aktiviert ist. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil in diesem Banner, tippen Sie auf Ausschalten und fertig.

Trennen Sie Ihr Telefon von möglichen Bluetooth-Geräten

Gehen Sie zu Einstellungen> Verbundene Geräte und schalten Sie die Bluetooth-Umschaltung aus.

Wenn Ihr Telefon über Bluetooth mit einem Gerät verbunden ist, das Ton wiedergibt, aber nicht in der Nähe ist, werden Sie keine Audiodaten empfangen, die Ihren Erwartungen entsprechen.

Am schnellsten können Sie dies beheben, indem Sie Bluetooth ausschalten, indem Sie die Schnelleinstellungen herunterziehen und dann auf das Bluetooth- Symbol tippen, das dann abgeblendet wird. Wie bei Nicht stören können Sie auf den Text unter dem Bluetooth-Symbol tippen, um oben rechts einen Umschalter zum Ausschalten anzuzeigen.

Sie können Bluetooth auch deaktivieren, indem Sie zu " Einstellungen" > " Verbundene Geräte" gehen und dann den Schalter rechts neben " Bluetooth" ausschalten.

Beseitigen Sie den Staub von Ihren externen Lautsprechern

Cheon Fong Liew / Flickr

Wenn Ihre Lautsprecher nicht mehr so ​​laut sind, wie sie es gewohnt sind, und Sie Staub ausspähen, der sie blockiert, ist es Zeit, Ihre Lautsprecher zu reinigen. Eine Druckluft kann am besten funktionieren, wenn Sie sie haben, aber auch eine saubere Bürste kann dies tun.

Entfernen Sie die Flusen aus Ihrem Kopfhöreranschluss

Igor Golovniov / Getty Images

Nach einer ausreichenden Einwirkung von Flusen bleibt ein Teil davon in Ihrer Kopfhörerbuchse hängen. beim Einstecken von Kopfhörern weiter komprimiert.

Wenn Sie Soundprobleme nur mit Kopfhörern bemerken und der Stecker nicht mehr ganz so bündig einrastet wie früher, haben Sie möglicherweise Fusseln niedergedrückt. Mit einer Nähnadel oder einer Sicherheitsnadel können Sie Flusenstücke aufspießen und herausschöpfen, und Ihre Kopfhörer passen wie neu!

Testen Sie Ihre Kopfhörer, um festzustellen, ob sie kurzgeschlossen sind

Thanatham Piriyakarnjanakul / Getty Images

Kopfhörer sind zwar robust genug, halten aber nicht ewig und manchmal ist es schwer zu sagen, wann und wie sie das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Wenn Ihre Kopfhörer ziemlich alt sind, stark abgenutzt, durch wiederholtes Auf- und Abwickeln abgenutzt oder mehr als ein paar Mal nass geworden sind, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie an Ihnen sterben, weil die Verkabelung unterbrochen oder kurzgeschlossen wird.

Dies ist relativ einfach zu beheben. Probieren Sie einfach einen anderen Kopfhörer aus und prüfen Sie, ob der Ton wieder zu hören ist. Wenn das neue Set Ihnen Lautstärke verleiht, sind Ihre alten Kopfhörer wahrscheinlich fertig.

Passen Sie Ihren Sound mit einer Equalizer-App an

Bewegen Sie den Lautstärkeregler für jede Frequenz und tippen Sie dann auf den Pfeil für die nächste Frequenz.

Wenn Ihr Audio nur schwach ist, anstatt es vollständig zu vereiteln, ist es möglicherweise an der Zeit, es mit einer Equalizer-App zu optimieren, mit der Sie die Intensität bestimmter Schallfrequenzen im Audio, das von Ihren Lautsprechern oder Kopfhörern ausgeht, ändern können. Dies ist die beste Lösung, wenn Ihr Sound nicht ausbalanciert ist und Sie nur bestimmte Frequenzen verstärken müssen, z. B. wenn Sie Hörstörungen ausgleichen müssen oder wenn Sie Hintergrundgeräusche durchgeschnitten haben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Anpassungen Sie vornehmen sollen, ist die Neutralizer-App von AUDIOMATIC by JAVEO ein bemerkenswertes Highlight. Anstatt die Feinabstimmung dem Benutzer zum Entmystifizieren zu überlassen, führt Neutralizer eine Diagnose durch, um zu bestimmen, welche Frequenzen verstärkt und welche abgeschwächt werden müssen.

  1. Öffnen Sie zum Starten die App und tippen Sie auf das Plus- Symbol (+) unten rechts auf dem Startbildschirm.
  2. Benennen Sie Ihr Soundprofil und tippen Sie auf OK .
  3. Von hier aus spielt Neutralizer einen Ton, den Sie mit dem kreisförmigen Einstellrad am unteren Bildschirmrand in der Intensität ändern können.
  4. Wenn Sie eingestellt haben, dass Sie den Ton kaum hören können, tippen Sie auf den Pfeil unten rechts in der Grafik und machen Sie dasselbe für den nächsten Ton. Wenn Sie dies für alle Töne tun, wird ein Dialogfeld angezeigt. Wenn Sie mit Ihren Einstellungen zufrieden sind, tippen Sie auf Speichern .
  5. Stellen Sie den Schalter oben rechts in Ihrem Profil auf Ein , um Ihre benutzerdefinierte Klanglandschaft zu aktivieren.

Erhöhen Sie die Lautstärke mit einer Phone Volume Booster-App

Wechseln Sie zur Registerkarte "Effekte", aktivieren Sie "Loudness Enhancer" und stellen Sie den Lautstärkeregler ein.

Mit den meisten Equalizer-Apps können Sie die Gesamtlautstärke Ihres Geräts wie mit Equalizer FX von devdnua erhöhen.

Beim Start zeigt die App ein Standardprofil an, das Sie bearbeiten können. Um die Lautstärke zu erhöhen, wechseln Sie zur Registerkarte „ Effekte“ , schalten Sie den Loudness Enhancer auf „ Ein“ und bewegen Sie den Schieberegler nach rechts, bis Sie zufrieden sind.

Damit dieser oder andere Equalizer funktionieren, müssen Sie möglicherweise den in Android integrierten Equalizer deaktivieren.

  1. Geben Sie Einstellungen ein und tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen .
  2. Tippen Sie auf Alle [X] Apps anzeigen , wobei "X" die Anzahl Ihrer Apps ist.
  3. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil rechts neben Alle Apps und wählen Sie dann System anzeigen aus der Dropdown-Liste aus.
  4. Scrollen Sie, bis Sie Ihren Equalizer sehen, und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Deaktivieren .

Passen Sie die Lautstärke von den Einstellungen an, um kaputte Lautstärkewippen zu umgehen

Sie können die Lautstärke direkt über die Einstellungen unter Ton einstellen.

Wenn Ihr Audio nicht stummgeschaltet ist und Sie die Lautstärke immer noch nicht einstellen können, liegt möglicherweise eine Funktionsstörung der Lautstärkewippe vor. die einzelne Lauter-Leiser-Taste an der Seite des Telefons, die hin und her wackelt.

Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass sich Staub oder Schmutz unter der Wipptaste angesammelt hat und nicht mehr gedrückt wird, oder dass die Verbindung zwischen der Wippe und dem Rest Ihrer Hardware unterbrochen wurde.

Obwohl es für eine häufige Lautstärkeregelung etwas unpraktisch ist, können Sie die Lautstärke dennoch in den hörbaren Bereich bringen. Greifen Sie einfach auf Ihre Einstellungen zu , tippen Sie auf Ton und dann auf   Ziehen Sie den Schieberegler Medienvolumen auf das gewünschte Volumen.

Überprüfen Sie die Lautstärke für offene Audio-Wiedergabe-Apps

Carol Yepes / Getty Images

Einige Apps, die Audio und / oder Video abspielen, haben ihre eigenen app-spezifischen Lautstärkeeinstellungen, die die Lautstärke Ihres Systems ändern können, während sie im Hintergrund ausgeführt werden. Die häufigsten Schuldigen sind falsch konfigurierte oder sogar fehlerhafte Equalizer-Apps. Da sie so konzipiert sind, dass sie Vorrang vor dem Systemvolume haben, können sie das Volumen unterdrücken, wenn sie falsch eingestellt sind.

Equalizer-Apps können ebenfalls in Konflikt geraten, da zusätzlich zum integrierten System-Equalizer von Android Equalizer von Drittanbietern installiert werden.

Equalizer sind jedoch nicht die einzigen Apps, die mit der Systemlautstärke in Konflikt geraten können. Einige Musik- oder Videoplayer enthalten integrierte EQ-Einstellungen oder sogar nur einen app-spezifischen Lautstärkeregler, der mit der systemweiten Lautstärke von Android nicht gut funktioniert.

Jede App ist anders. Wenn Sie also den Verdacht haben, dass dies der Fall ist, überprüfen Sie Ihre laufenden Apps und suchen Sie in ihren Einstellungen nach einem Volume- oder EQ-Bereich. Sie können diese Apps auch schließen, indem Sie auf das quadratische Symbol in der Android-Navigationsleiste tippen und sie wegwischen. Danach können Sie nach Belieben einen Neustart durchführen.