So können Sie feststellen, ob Sie im Facebook Messenger von jemandem blockiert wurden

Glaubst du, du bist immer noch mit jemandem befreundet? Vielleicht nicht!

Es ist ein häufiges Problem im heutigen digitalen Zeitalter: Sie glauben, Sie sind mit jemandem befreundet, nur um den Verdacht zu hegen, dass er Sie im Facebook Messenger blockiert hat. In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie überprüfen, ob Sie auf Messenger, aber nicht auf Facebook blockiert wurden, und wie Sie auf einem Smartphone, Tablet oder PC nachsehen können. Es gibt zwar keine explizite Bestätigung, dass jemand Sie blockiert hat, aber es gibt mehrere verräterische Anzeichen, nach denen Sie Ausschau halten müssen, die genauso gut sind.

So können Sie feststellen, ob Sie von jemandem im Messenger blockiert wurden: Mobile Version

Der einfachste Weg, um zu überprüfen, ob Sie auf Messenger, aber nicht auf Facebook blockiert wurden, besteht darin, die mobile App zu verwenden und zu überprüfen, ob eine Nachricht eingeht oder nicht. Ist dies nicht der Fall, können Sie überprüfen, ob diese Person noch auf Facebook ist. Wenn dies der Fall ist, wurden Sie nur im Messenger blockiert.

  1. Tippen Sie in der Messenger-App auf die Suchleiste und geben Sie den Namen Ihres Freundes ein.

  2. Tippen Sie auf den Namen Ihres Freundes wenn es in den Suchergebnissen angezeigt wird.

  3. Geben Sie Ihre Nachricht in das Textfeld ein am unteren Bildschirmrand und drücken Sie Senden .

Wenn die Nachricht normal gesendet wird, hat Ihr Freund Sie in Messenger nicht blockiert. Wenn Ihnen jedoch die Meldung " Nachricht nicht gesendet " und die Meldung " Diese Person empfängt zurzeit keine Nachrichten " angezeigt wird, bedeutet dies Folgendes:

  • Du wurdest im Messenger blockiert, aber nicht auf Facebook.
  • Sie wurden auf Facebook selbst gesperrt.
  • Ihr Freund hat sein Konto deaktiviert.

Wenn Sie eine dieser Meldungen erhalten, müssen Sie im nächsten Schritt feststellen, welche dieser Möglichkeiten tatsächlich zutreffen. Öffnen Sie dazu die Facebook-App und führen Sie dort eine Suche nach dem Namen Ihres Freundes durch. Wenn Ihr Freund in den Suchergebnissen erscheint, nachdem er seinen Namen eingegeben hat, hat er Sie in Facebook Messenger blockiert, ohne Sie in Facebook selbst zu blockieren. Wenn das Konto Ihres Freundes nicht angezeigt wird, bedeutet dies nicht unbedingt, dass er Sie auch auf Facebook blockiert hat. Möglicherweise haben sie ihren Account deaktiviert.

So erkennen Sie, ob Sie von jemandem im Messenger blockiert wurden: Desktop-Version

Die gleichen grundlegenden Methoden werden angewendet, wenn Sie Ihren Computer verwenden, um zu überprüfen, ob Sie von jemandem in Messenger blockiert wurden, obwohl die Schritte geringfügig abweichen.

  1. Gehen Sie zu messenger.com und melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an.

  2. Wählen Sie das Symbol Neue Nachricht in der oberen rechten Ecke der linken Spalte.

  3. Geben Sie den Namen der Person in die Suchleiste ein und wählen Sie ihn aus, sobald er angezeigt wird.

  4. Geben Sie eine Nachricht in das Konversationsfeld ein und drücken Sie Senden .

Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Senden" geklickt haben, wird möglicherweise die Nachricht " Diese Person ist derzeit nicht verfügbar " angezeigt. Auch dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass sie Sie in Messenger blockiert haben, da sie Sie entweder auf Facebook blockieren oder ihr Konto deaktivieren könnten.