Google Mail-Makros Greasemonkey-Skriptüberprüfung

Das Google Mail-Makroskript für Greasemkonkey ist nicht mehr mit der aktuellen Version des E-Mail-Dienstes kompatibel, aber Google Mail unterstützt weiterhin eine Vielzahl von Tastenkombinationen.

Google Mail-Makros bieten zusätzliche und sehr nützliche Tastenkombinationen für Google Mail, mit denen Sie sogar mehrere Befehle kombinieren und Beschriftungen durch Eingabe von Anfangszeichen auswählen können. Es ist möglicherweise ein Problem, dass Google Mail-Makros nur mit Mozilla Firefox und Greasemonkey funktionieren und einige Details in Google Mail-Makros möglicherweise noch besser funktionieren.

Vor- und Nachteile von Google-Makros

Vorteile:

  • Google Mail-Makros fügen in Mozilla Firefox (mit Greasemonkey) nützliche Tastenkombinationen zu Google Mail hinzu
  • Über eine Etiketten- und Ordnerauswahl können Sie Etiketten aufrufen und zuweisen, indem Sie mit der Eingabe ihres Namens beginnen
  • Google Mail-Makros können durch Anpassen des Greasemonkey-Skripts für noch mehr Aktionen vollständig angepasst werden

Nachteile:

  • Google Mail-Makros hängen von Mozilla Firefox und Greasemonkey ab und können jederzeit beschädigt werden
  • Das Auswählen von Beschriftungen funktioniert nur, wenn das Beschriftungsfeld erweitert ist und Probleme mit ähnlichen Namen vorliegen
  • Mit Google Mail-Makros können Sie keine Beschriftungen per Tastenkürzel entfernen

Beschreibung

  • Google Mail-Makros fügt Google Mail in Mozilla Firefox Tastaturkürzel hinzu.
  • Drücken Sie "e", um in Google Mail-Makros zu archivieren, und "f", um die Ansicht auf den aktuellen Typ (ungelesen, markiert, Posteingang) zu beschränken.
  • Makros können mehrere Aktionen kombinieren: 'd' markiert als gelesen und archiviert eine Nachricht.
  • Sie können eine Beschriftung durch Drücken von 'l' anwenden und durch Drücken von 'g' zu einer beliebigen Stelle wechseln.
  • Mit Google Mail-Makros können Sie Beschriftungen und Postfächer auswählen, indem Sie die ersten Zeichen ihres Namens eingeben.
  • Google Mail-Makros unterstützen Mozilla Firefox 1.5 / 2.x und Greasemonkey 0.6.4.

Überprüfung der Google Mail-Makros

Kannst du nie genug Tastaturkürzel bekommen? Google Mail hat viele, aber sicherlich nicht genug, oder? Mithilfe der Skriptfunktionen, die in Mozilla Firefox über das Greasemonkey-Plug-in verfügbar sind, fügen Google Mail-Makros eine Reihe nützlicher Verknüpfungen hinzu und verbessern auch die in Google Mail integrierten.

Wenn Sie bei Google Mail-Makros auf "e" klicken, wird eine E-Mail archiviert, egal wo oder was. Noch besser an den Verknüpfungen von Google Mail-Makros ist, dass sie mehrere Aktionen zu einem einzigen Schlüsselereignis zusammenfassen können. Wenn Sie zum Beispiel 'd' drücken, wird eine E-Mail als gelesen markiert und in einem Durchgang archiviert.

Durch Bearbeiten des Greasemonkey-Skripts können Sie vorhandene Gmail-Makros anpassen und eigene Aktionen definieren. Dies erfordert jedoch einige Kenntnisse.

Sie können auch von einer der besten Verbesserungen in Google Mail-Makros profitieren: Wählen Sie Beschriftungen und spezielle Postfächer aus, indem Sie deren Namen eingeben. Drücken Sie die Taste 'l', um eine Nachricht mit Google Mail-Makros zu kennzeichnen. Daraufhin wird ein Rahmen angezeigt, in dem Sie zur Eingabe des Namens aufgefordert werden. Gmail-Makros werden nach der Eingabe automatisch vervollständigt, und das entsprechende Etikett wird sofort ausgewählt und angewendet. Sie können auf ähnliche Weise zu Labels oder Orten wie "Posteingang" und "Spam" wechseln, indem Sie "g" drücken.

Wenn Mozilla Firefox, Greasemonkey, Gmail Macros und Gmail gut zusammenspielen, besteht die Möglichkeit, dass Dinge nicht mehr funktionieren. Dabei funktionieren Google Mail-Makros gut und sind sehr nützlich. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie das Skript jederzeit bearbeiten.