Die 8 besten Gitarrenverstärker von 2019

Bevor Sie zu Ihrer nächsten Jam-Session aufbrechen, holen Sie sich einen dieser bösen Jungs

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess. Wir können Provisionen für Einkäufe erhalten, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden.

Der Rundown

  • Bester Gesamteindruck: Fender Twin '65 Reissue im Guitar Center: "Es ist ein ausgezeichneter Verstärker, wenn Sie auf diesem klassischen Fender-Sound auftreten möchten."
  • Bestes Budget: Blackstar HT-1R Mini Stack im Guitar Center: "Es ist das Beste aus beiden Welten in Bezug auf Klang und Erschwinglichkeit."
  • Beste Röhre: Vox Hand-Wired AC30HW2 im Guitar Center.
  • Das Beste für den Jazz: Fender Vintage Bassman '59 Reissue im Guitar Center: "Es bietet eine Qualität auf höchstem Niveau, die von keinem modernen Amp-Hersteller erreicht werden kann."
  • Beste Akustik: Fishman Mahogany Loudbox 120 im Guitar Center.
  • Bester Kompakt: Orange Tiny Terror im Guitar Center, „Eine großartige Option für alle, die etwas Transportables suchen, aber trotzdem eine Vollröhre.“
  • Bester Solid State / Modeling: Boss Katana Artist vom Guitar Center: „Es ist ein großartiger Verstärker, wenn Sie einen One-Stop-Shop für Effekte suchen.“
  • Bestes All-In-One- Gerät : Line 6 AMPLIFi 150 im Guitar Center, „Eine echte All-In-One-Option für Gitarristen und Musikliebhaber.“

Unsere Top-Angebote

Bester Overall: Fender Twin '65 Reissue

Mit freundlicher Genehmigung von Guitar Center

Wenn die Leute über den Vintage-Fender-Röhrensound sprechen, ist der 65er Twin-Verstärker mit ziemlicher Sicherheit das, worüber sie sprechen. Viele Amp-Hersteller haben versucht, Vintage-Emulationsoptionen herauszubringen, und viele von ihnen sind spielerisch, aber Fender ist keine davon. Von den Princetons bis zu den Bassman-Amps sind fast alle Neuauflagen von Fender nicht nur mühevolle Versuche, die Schaltung und den Röhrenklang der Originale wiederherzustellen, sondern einfach nur cool. Der Fender Twin '65 Reissue bietet Ihnen zwei Jensen 12-Zoll-Lautsprecher (daher der Name „Twin“) und 85 Watt reine Röhrenwärme, zusammen mit dem schönen Brutzeln, das Sie erhalten, wenn Sie einen Fender nur halb durchdrücken. An Bord befinden sich zwei Kanäle, ein röhrenbasiertes Vibrato, ein hervorragend implementierter Federhall und die klassische Blackface-Kosmetik der 60er Jahre. Es ist ein ausgezeichneter Verstärker, wenn Sie auf diesem klassischen Fender-Sound spielen möchten.

Ad 1

Bestes Budget: Blackstar HT-1R Mini Stack

Mit freundlicher Genehmigung von Guitar Center

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können tatsächlich einen anständigen Röhrensound für ein Budget bekommen. Wie? Eine einfache Möglichkeit besteht darin, sich an Blackstar zu wenden, ein Unternehmen, das sich auf die Schlafzimmerwippe konzentriert, aber auch innovative, rohrbasierte Technologie zu erschwinglichen Preisen anbieten möchte. Der HT-1R ist aufgrund seiner kompakten Größe auch ein perfekt tragbarer Verstärker. Der Kopf selbst bietet eine Röhrenleistung von 1 W, sodass das Volumen niemanden in den Bann zieht. Es gibt eine 12AX7-Vorverstärkerröhre und eine 12AU7 im Steckplatz für die Endstufe. Wo Blackstar hier wirklich glänzt, ist die Infinite Shaping-Funktion, eine Option, mit der Sie zwischen verschiedenen Verkabelungs- und Schaltungsschemata innerhalb des Verstärkers hin- und herschalten können, um Ihnen alles zu bieten, vom handverdrahteten amerikanischen Sound bis zum scharfkantigen britischen Röhrensound. Die Kabine, die mit diesem kleinen Rig geliefert wird, enthält einen 1x12 Blackbird 50-Lautsprecher, der bis zu 50 Watt Dauerleistung bewältigt. Das Interessante an dieser Combo ist, dass Sie aufgrund der Größe und des Fahrverhaltens der Kabine eine Menge an Karosserie und Low-End-Leistung erhalten. Der 1-W-Verstärker ist jedoch nicht besonders schwer (oder sehr teuer) - er bietet das Beste aus beiden Klangwelten Erschwinglichkeit.

Beste Röhre: Vox Hand-Wired AC30HW2

Mit freundlicher Genehmigung von Guitar Center

Neben Fender und vielleicht Marshall gibt es wirklich keine Marke, die der Röhrenverstärkertechnologie so viel Respekt zollt wie Vox, und der AC30 ist derjenige, den Sie wollen, sowohl für die Geschichte als auch für den Sound. Tolles Faktum: Der AC30 ist der Verstärker, den die Beatles verwendeten, als sie das erste Mal auf Tournee waren und erkannten, dass die damalige Verstärkertechnologie einfach nicht laut genug war, um den Bedarf an Musik zu decken. Aber als sie es versuchten, war es der AC30, auf den sie vertrauten, und das macht Sinn, weil dieses Ding in einem Rockclub-Setting absolut zerplatzt.

Ad 2

Der Vorverstärker verfügt über drei ECC83-Röhren und der Leistungsverstärker über vier EL84-Röhren. Und diese 30 Watt werden viel bewirken, da sie durch zwei 12-Zoll-Celestion G12M-Lautsprecher gepumpt werden. Vox hat sogar passende Rubinröhren eingebaut, um sicherzustellen, dass Sie den gesamten Dynamikbereich voll ausnutzen können. Es verfügt auch über die Standardeinstellungen für Top Boost und Normal Vox mit zwei Kanälen, sodass Sie wirklich schneidende Höhen durch die Mischung pumpen können. Und das alles in einem Schrank aus Birkenholz mit einer Retro-Creme-Abdeckung für natürliche Hochfrequenzdämpfung und einen hübschen, süßen Look.

Am besten für Jazz: Fender Vintage Bassman '59 Reissue

Mit freundlicher Genehmigung von Guitar Center

Wenn Sie nach einem Verstärker suchen, der für einen makellosen, kräftigen Jazz-Sound ausreicht, benötigen Sie einen mit viel Lautstärke und Headroom, damit Sie nicht zu weit in verzerrtes Terrain vordringen, wenn Sie die höheren Lautstärken erreichen. Die Fender Bassman-Serie bietet Gitarristen seit mehr als einem halben Jahrhundert viel sauberen, warmen Sound. Die 59er Neuauflage von Fender bietet, genau wie die anderen Neuauflagen, eine Pro-Level-Qualität, die von keinem modernen Amp-Hersteller erreicht werden kann. Es bietet 50 Watt reine Röhrenleistung, die über vier 10-Zoll-Lautsprecher gepumpt wird. Es gibt in den USA hergestellte GT-6L6-Röhren, verstärkte 12AX7-Röhren und original spezifizierte 5AR4-Röhren, damit dieses Ding dem Original so nahe wie möglich kommt, ohne dass Sie ein echtes Vintage-Gerät kaufen müssen. Es kommt in einem Kiefernholz-Kabinett mit einer lackierten Tweedabdeckung, die auch das Teil aussieht. Die Bedienelemente fügen nicht jede Menge Schnickschnack hinzu (nur Lautstärke, Gain, Präsenz und EQ), aber da das Ziel darin besteht, das Original zu emulieren, ist es wichtig, die Dinge fokussiert zu halten.

Beste Akustik: Fishman Mahogany Loudbox 120

Mit freundlicher Genehmigung von Guitar Center

Fishman hat ein Faible für die Akustikverstärkerindustrie, sowohl für die Akustikverstärker als auch für die Akustikgitarren-Tonabnehmer. Das Unternehmen bringt ständig neue, großartige Iterationen seiner Loudbox-Serie heraus. Wenn Sie jedoch nach einer erstklassigen akustischen Verstärkung suchen, ist der Loudbox Mahogany Limited Edition mit 120 Watt so professionell wie möglich . Der 120 erweitert nicht die kleineren Verstärker an den Eingängen (es gibt immer noch nur zwei), aber er erweitert die Leistung und das Leistungshandling sowie die Vielseitigkeit.

Ad 3

Mit den beiden Kanälen können Sie jeweils eine Gitarre / ein Keyboard oder ein Gesangsmikrofon anschließen, was bedeutet, dass dies ein großartiges Rig für einen Singer / Songwriter ist. Es bietet 120 W, die durch einen 8-Zoll-Lautsprecher und einen überraschenden Single-Soft-Dome-Hochtöner geschleudert werden, und sorgt für viel Glanz und lässt das gesamte Spektrum erstrahlen. Jeder Kanal bietet separate EQ- und Feedback-Regler, während es eine separate Effekt-Engine gibt, die Ihrem Sound mit Reverb, Chorus, Flanger und Delay ein wenig Farbe verleiht. Es wird alles zu einem symmetrischen Ausgang kombiniert, um es an ein größeres Bühnen-Setup zu senden (was diesen großartigen Monitor auch zu einem kleinen dedizierten Monitor macht). Alles in allem ist es so gut wie alles, was Sie von einem Nur-Akustik-Verstärker erwarten können.

Bester Vertrag: Orange kleiner Terror

Mit freundlicher Genehmigung von Guitar Center

Wenn Sie von kompakten Verstärkern sprechen, sprechen Sie höchstwahrscheinlich von einem Kopf, und wenn Sie bedenken, dass die meisten Spieler ihren Sound bei einem Auftritt sowieso durch das Club-System pumpen werden, warum verschwenden Sie Ihre Energie, wenn Sie einen superschweren Vintage-Gitarrenverstärker schleppen ? Die Tiny Terror-Linie von Orange ist eine großartige Option für alle, die nach etwas Transportablem suchen, aber dennoch mit allen Röhren unterwegs sind. Das Röhren-Setup bietet zwei EL84, drei 12AX7 und einen 12AT7, wodurch Sie eine einzigartige Mischung aus Röhrensound erhalten.

Es gibt einen 4-Kanal-Vorverstärker, mit dem Sie Ihre High-Gain-Sounds auf einzigartige Weise steuern können. Mit einer Ausgangsleistung von 15 W erreichen Sie diese hohe Ausgangsleistung ganz einfach. Es gibt auch einen Dämpfungsschalter, mit dem Sie diesen Welpen wieder auf 7 W absenken können, wenn Sie ein bisschen im Schlafzimmer stören. Insgesamt ist es ein einfacher kleiner Verstärker ohne jede Menge Schnickschnack, aber das ist völlig in Ordnung für einen Verstärker, den Sie wahrscheinlich ein bisschen herumtrödeln möchten. Und wegen dem Karren wird Orange dafür sogar eine Gigbag einwerfen.

Ad 4

Bester Festkörper / Modellierung: Boss Katana Artist

Mit freundlicher Genehmigung von Guitar Center

Die Katana-Serie von Boss ist ein schönes Beispiel dafür, was Festkörperverstärker leisten können, wenn sie mit einer hochwertigen digitalen Signalverarbeitung gekoppelt werden. Viele Solid State Amps leiden unter trockenem, sterilem Sound, der nicht gut auf das Spielen reagiert. Der Katana spricht dies mit seinem Tube Logic-Design an, das versucht, das Gefühl von Röhrenverstärkern wiederherzustellen - die wohl wichtigste immaterielle Qualität beim Kauf eines Röhrenverstärkers. Aber auch die Klangqualität ist wirklich interessant, da sie 58 anpassbare Boss-Effekte und einen mitgelieferten Boss Tone Studio-Editor bietet, mit dem Sie hyper-spezifische Klangspezifikationen unabhängig von Ihren Einstellungen auswählen können.

Es pumpt alles mit 100 Watt in einen speziellen 12-Zoll-Waza-Lautsprecher für einen absolut giggbaren Combo-Verstärker, der ohne externe Gitarrenpedale auskommt. Was hier cool ist, ist, dass Sie auch Amp- und Cab-Emulatoren anwählen können, um diese effektveränderten Sounds in jedem gewünschten Amp wiederzugeben. Und Sie können alles zusammen patchen und speichern. Wenn Sie also auf der Bühne sind, können Sie das Patch mit einem Fußtritt auslösen und sich komplett einwählen. Es ist ein großartiger Verstärker, wenn Sie einen One-Stop-Shop für Effekte suchen .

Bestes All-In-One-Gerät: Line 6 AMPLIFi 150

Mit freundlicher Genehmigung von Guitar Center Kaufen Sie bei Guitarcenter.com

Erst letztes Jahr brachte Line 6 einen interessanten Verstärker auf den Markt - einen für Leute, die einen Bluetooth-Lautsprecher und ein Gitarrenverstärker-Feature-Set wollen. In gewisser Hinsicht war dies keine große Überraschung, da eine Vielzahl von Lautsprechern von Vox bis Marshall eine Bluetooth-Lautsprecheroption anboten, da der Consumer-Audiomarkt möglicherweise lukrativer war als das reine Gitarrenpublikum. Dieser 150-W-Gitarrenverstärker bietet eine Fünf-Wege-Stereo-Lautsprecherkonfiguration, die den Raum mit Klang füllt und Ihnen einen großartigen Körper zum Hören vollständiger Mischungen verleiht. Es stehen einige digitale Modellierungsoptionen mit 200 Ampere und Effekten zur Auswahl. Wenn Sie also Ihre Gitarre anschließen möchten, ist dieser Verstärker offensichtlich kein Problem.

Es gibt vier voreingestellte Optionen an Bord, mit denen Sie Ihre Setups jederzeit abrufen können, aber es gibt auch Bluetooth- und USB-Konnektivität, die sich hervorragend eignet, um Musik zum Vergnügen zu hören und einen Mix zum Mitspielen auf Ihrer Gitarre zu erstellen. Am wichtigsten ist jedoch, dass Line 6 eine Menge Forschung und Entwicklung in das Erscheinungsbild dieses Produkts gesteckt hat, da dieses Produkt ein echter Gitarrenverstärker und ein cooler Bluetooth-Lautsprecher für das Wohnzimmer sein sollte. Dies ist eine echte All-in-One-Option für Gitarristen und Musikliebhaber.

Ad 5