Erfahren Sie, wie Sie E-Mails von Outlook Express nach Thunderbird importieren

Verschieben Sie nicht mehr unterstützte Outlook Express-E-Mails nach Thunderbird

Microsoft hat Outlook Express ab Windows Vista eingestellt. Es wurde von Windows Mail in nachfolgenden Windows-Versionen abgelöst. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich alle E-Mails eines Outlook Express-Benutzers in einem Ordner mit dem Namen "Outlook Express". Wenn Sie diesen Ordner noch haben und ihn auf Ihrem Windows-Computer finden können, können Sie die Outlook Express-E-Mail in Mozillas Thunderbird-E-Mail-Client importieren.

Importieren Sie E-Mails aus Outlook Express in Mozilla Thunderbird

Wenn Sie mit Outlook Express zufrieden waren, bevor es eingestellt wurde, aber jetzt mit Mozilla Thunderbird noch zufriedener sind (oder sein möchten), möchten Sie wahrscheinlich alle Ihre Outlook Express-E-Mails importieren. Glücklicherweise ist es einfach, es in Mozilla Thunderbird zu bekommen. Thunderbird verfügt über eine Importfunktion, die dies problemlos erledigt.

So importieren Sie Nachrichten aus Outlook Express in Mozilla Thunderbird:

  1. Öffnen Sie Mozilla Thunderbird.

  2. Wählen Sie Extras | Importieren ... aus der Menüleiste.

  3. Klicken Sie auf das Optionsfeld neben Mail .

  4. Klicken Sie auf Weiter> .

  5. Markieren Sie Outlook Express in der Liste.

  6. Klicken Sie erneut auf Weiter> .

  7. Lesen Sie die Liste, was Thunderbird importieren konnte.

  8. Klicken Sie auf Fertig stellen , um die Übertragung der Dateien zu starten.

Mozilla Thunderbird importiert alle Ihre lokalen Outlook Express-Ordner in Unterordner eines Postfachs namens "Outlook Express Mail" unter "Lokale Ordner". Sie können sie in andere Ordner verschieben, um sie vollständig in Ihre Mozilla Thunderbird-Erfahrung zu integrieren, indem Sie sie in die gewünschten Ordner ziehen und dort ablegen.

Thunderbird hat immer noch ein aktives Softwareentwicklungsteam und wird immer noch von Mozilla unterstützt. Dies könnte sich jedoch ändern, wenn die Mittel versiegen. (Stand: Februar 2019)