ErAce v1.0 Review

Eine vollständige Übersicht über ErAce, eine kostenlose Datenvernichtungssoftware

Update: ErAce ist nicht mehr verfügbar. Es gibt viele andere Datenlöschprogramme, die Sie in unserer Liste der kostenlosen Datenvernichtungsprogramme finden.

ErAce ist ein bootfähiges Programm zur Datenvernichtung, mit dem alle Daten auf einer Festplatte sicher gelöscht werden können, sodass für die Dateiwiederherstellungssoftware keinerlei Daten zurückbleiben.

ErAce ist extrem einfach zu bedienen, kann aber auch gefährlich sein, wenn Sie es nicht vorsichtig verwenden. Mehr dazu weiter unten ...

Laden Sie ErAce herunter
[Sourceforge.net | Tipps zum Herunterladen]

Diese Überprüfung bezieht sich auf die ErAce-Version 1.0, die am 31. März 2014 veröffentlicht wurde.

Mehr über ErAce

ErAce löscht alles auf einer Festplatte. Es funktioniert von einer bootfähigen CD, dh es wird ausgeführt, bevor das Betriebssystem gestartet wird, sodass Sie nicht nur interne und USB-Laufwerke löschen können, sondern auch das, auf dem das Betriebssystem (wie Windows oder Linux) installiert ist.

Die einzige von ErAce unterstützte Datenbereinigungsmethode ist DoD 5220.22-M.

Um ErAce zu verwenden, laden Sie zuerst das ISO-Image herunter und brennen Sie es dann auf eine Disc. Weitere Informationen finden Sie unter Brennen einer ISO-Image-Datei.

Klicken Sie nach dem Booten von der Disc und sobald die Benutzeroberfläche angezeigt wird, einfach auf eines der Festplattenlaufwerke. Der Löschvorgang wird sofort gestartet.

ErAce fordert Sie nicht auf, das Löschen einer Festplatte zu bestätigen. Sobald Sie eines der Laufwerke ausgewählt haben, beginnt der Vorgang ohne Vorwarnung.

Für und Wider

Obwohl ErAce ein sehr nützliches Programm zur Datenvernichtung ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass es zum Löschen des Laufwerks C verwendet werden kann, weist es einige schwerwiegende Mängel auf:

Vorteile:

  • Einfache Tasten und Schnittstelle
  • Kann mehrere Laufwerke gleichzeitig löschen
  • Funktioniert mit jedem Betriebssystem

Nachteile:

  • Große Downloadgröße (400 MB)
  • Kann Festplatten nicht auseinanderhalten (leichtes Löschen der falschen)
  • Bietet keine Bestätigung vor dem Löschen eines Laufwerks

Meine Gedanken zu ErAce

Ich denke, ErAce ist eine großartige Lösung, um alle Daten auf einer Festplatte zu löschen, wenn Sie wissen, was Sie tun. Es ist viel zu einfach, einen Fehler zu machen und die falschen Dateien zu entfernen, wenn Sie unvorbereitet darauf zugreifen.

ErAce zeigt Schaltflächen für die verschiedenen erkannten Festplatten an, es werden jedoch nur die Schaltflächen angezeigt. Was ich damit meine, ist, dass Sie Disk 1, Disk 2 und Disk 3 usw. sehen, aber es gibt keine Möglichkeit zu erkennen, wie sich die Laufwerke unterscheiden, wodurch im Grunde genommen ein Ratespiel erstellt wird, welches Laufwerk dasjenige ist, das Sie möchten wischen.

Wenn Sie mit Windows arbeiten und es zurzeit betriebsbereit ist, können Sie die Datenträgerbezeichnung in der Datenträgerverwaltung überprüfen. Wenn das Laufwerk, das Sie löschen möchten, in der Datenträgerverwaltung als Laufwerk 1 bezeichnet wird, ist dies das Laufwerk, das Sie in ErAce auswählen möchten. Andere Betriebssysteme zeigen auch die Datenträgerbezeichnung

Sobald eines der Laufwerke ausgewählt wurde, beginnt der Löschvorgang sofort ohne Warnungen oder Bestätigungen. Dies ist eine weitere große Gefahr bei der Verwendung von ErAce.

Wenn Sie wissen, welches Laufwerk Sie löschen müssen und sicher sind, dass Sie es korrekt ausführen, ist ErAce eine großartige Option, da die Datenbereinigungsmethode sicher ist und das Programm selbst sehr einfach zu verwenden ist.

Laden Sie ErAce herunter
[Sourceforge.net | Tipps zum Herunterladen und Installieren]