Was ist ein HDD / DVD-Recorder?

Haben Sie vom HDD / DVD-Recorder gehört? Ähnlich wie ein DVR dient diese kleine Box zum Aufnehmen und Speichern von TV-Programmen und Filmen und enthält als zusätzlichen Bonus einen DVD-Brenner. Es ist nicht mehr so ​​beliebt wie früher, aber für bestimmte Leute sind es immer noch handliche Geräte.

Was ist ein HDD / DVD-Recorder?

Ein Festplatten-DVD-Recorder ist ein eigenständiger DVD-Recorder, der ein internes Festplattenlaufwerk enthält. Es wird auch als "DVD-Recorder mit eingebauter Festplatte" oder "HDD / DVD-Recorder" bezeichnet.

Dieses Gerät kann von einer externen Videoquelle wie Kabel- oder Satellitenfernsehen, Videorecorder oder Camcorder auf eine DVD oder die interne Festplatte aufnehmen. Ein aufgezeichnetes Fernsehprogramm oder ein Heim kann auch von der eingebauten Festplatte auf eine DVD aufgezeichnet werden.

Wie Standard-DVRs umfassen HDD / DVD-Recorder:

  • Ein eingebauter TV-Tuner zum Aufnehmen von Live-TV-Signalen.
  • Viele verschiedene Line-Ein- und Ausgänge (Composite, S-Video, Component, RCA Audio usw.).
  • Eingebauter elektronischer Programmführer (EPG) für die zeitgesteuerte Vorabaufnahme von Fernsehprogrammen.

Die Größe der Festplatte in diesen Rekordern variiert. Je größer die Festplatte Ihres Computers ist, desto mehr können Sie auf der internen Festplatte aufzeichnen und speichern.

Es ist wichtig zu beachten, dass die HDD / DVD-Recorder nicht mit DVRs identisch sind. DVRs können keine Discs brennen, obwohl beide über eine interne Festplatte verfügen.

Warum sind diese schwer zu finden?

Es gibt zwei große Probleme mit HDD / DVD-Rekordern, und sie sind sicherlich nicht mehr so ​​leicht zu finden wie früher, insbesondere in den USA.

Der erste Grund ist, dass die Technologie einfach fortgeschritten ist. Die meisten Menschen sind über den DVD-Speicher hinausgegangen und entscheiden sich jetzt für digitale Downloads und Cloud-Speicher. Mit den neueren Diensten ist der begrenzte Festplattenspeicher auf den HDD / DVD-Rekordern kein Problem mehr.

Zwischen den Streaming-Videooptionen wie Netflix, Hulu, Amazon und Google Play und den Kabelunternehmen, die die DVR-Technologie mit den meisten Kabelabonnements standardisieren, stellten die Benutzer fest, dass diese Rekorder weniger benötigt werden.

Das zweite Problem hat mit dem Urheberrecht zu tun. Ihre Kabelgesellschaft hat möglicherweise einen Vertrag mit Fernsehsendern und Filmproduzenten, mit denen Sie Programme auf Ihrem DVR speichern können. Das Kopieren von Sendungen auf HDD / DVD-Rekorder (und später auf DVDs) kam bei den Leuten, die diese Programme und Filme machten, nicht gut an.

Die US-Verbraucher haben in den frühen 2000er Jahren begonnen, Festplatten- / DVD-Rekorder zu vermissen. Sie waren international zu finden, aber selten in den USA. Dies war ungefähr zu der Zeit, als TiVo den Markt für Tonträger beherrschte. Jetzt hat TiVo eine Menge Wettbewerb im On-Demand-TV-Markt.

Magnavox ist eines der letzten großen Elektronikunternehmen, das HDD / DVD-Rekorder herstellt.