Grundlegendes zu Excel-Diagrammdatenreihen, Datenpunkten und Datenbeschriftungen

Besseres Verständnis von Diagrammen in Excel und Google Sheets

Diagramme und Grafiken in Excel- und Google- Tabellen verwenden Datenpunkte , Datenmarkierungen und Datenbeschriftungen , um Daten zu visualisieren und Informationen zu übermitteln. Wenn Sie leistungsfähigere Diagramme erstellen möchten, lernen Sie, wie jedes dieser Elemente funktioniert und wie Sie sie richtig verwenden.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Excel-Versionen 2019, 2016, 2013, 2010, Excel für Mac und Excel Online.

Datenreihen und andere Diagrammelemente in Excel

Datenpunkt : Ein einzelner Wert in einer Arbeitsblattzelle, der in einem Diagramm oder einer Grafik dargestellt wird.

Datenmarkierung : Eine Spalte, ein Punkt, ein Kreis oder andere Symbole im Diagramm, die einen Datenwert darstellen. In einem Liniendiagramm ist beispielsweise jeder Punkt auf der Linie eine Datenmarkierung, die einen einzelnen Datenwert darstellt, der sich in einer Arbeitsblattzelle befindet.

Datenbeschriftung : Enthält Informationen zu einzelnen Datenbeschriftungen, z. B. den Wert, der entweder als Zahl oder als Prozent dargestellt wird. Zu den in Tabellenkalkulationsprogrammen häufig verwendeten Datenbezeichnungen gehören:

  • Numerische Werte : Aus einzelnen Datenpunkten im Arbeitsblatt entnommen.
  • Reihennamen : Identifiziert die Spalten oder Zeilen der Diagrammdaten im Arbeitsblatt. Reihennamen werden häufig für Säulendiagramme, Balkendiagramme und Liniendiagramme verwendet.
  • Kategorienamen : Identifiziert die einzelnen Datenpunkte in einer einzelnen Datenreihe. Diese werden häufig für Kreisdiagramme verwendet.
  • Prozentbeschriftungen : Berechnet durch Teilen der einzelnen Felder in einer Reihe durch den Gesamtwert der Reihe. Prozentbeschriftungen werden häufig für Kreisdiagramme verwendet.

Datenreihe : Eine Gruppe zusammengehöriger Datenpunkte oder Markierungen, die in Diagrammen und Diagrammen dargestellt werden. Beispiele für eine Datenreihe sind einzelne Zeilen in einem Liniendiagramm oder Spalten in einem Säulendiagramm. Wenn mehrere Datenreihen in einem Diagramm dargestellt werden, wird jede Datenreihe durch eine eindeutige Farbe oder ein eindeutiges Schattierungsmuster gekennzeichnet.

Nicht alle Diagramme enthalten Gruppen verwandter Daten oder Datenreihen. Das obige Beispielbild enthält keine Datenreihe.

Wenn in Säulen- oder Balkendiagrammen mehrere Säulen oder Balken dieselbe Farbe haben oder dasselbe Bild haben (im Fall eines Piktogramms), bestehen sie aus einer einzelnen Datenreihe.

Kreisdiagramme sind normalerweise auf eine einzelne Datenreihe pro Diagramm beschränkt. Die einzelnen Scheiben des Kuchens sind Datenmarkierungen und keine Datenreihen.

Ändern Sie einzelne Datenmarkierungen

Wenn Sie auf eine bestimmte Datenmarkierung aufmerksam machen möchten, unterscheiden Sie sie vom Rest der Gruppe. Sie müssen lediglich die Formatierung der Datenmarkierung ändern.

Beispielsweise kann die Farbe einer einzelnen Spalte in einem Säulendiagramm oder eines einzelnen Punkts in einem Liniendiagramm geändert werden, ohne die anderen Punkte in der Reihe zu beeinflussen. Eine Datenmarkierung mit einer anderen Farbe als der Rest der Gruppe wird in Ihrem Diagramm angezeigt.

Ändern Sie die Farbe einer einzelnen Spalte

  1. Wählen Sie eine Datenreihe in einem Säulendiagramm aus. Alle Spalten derselben Farbe werden hervorgehoben. Jede Spalte ist von einem Rand umgeben, der kleine Punkte an den Ecken enthält.

  2. Wählen Sie die zu ändernde Spalte im Diagramm aus. Nur diese Spalte wird hervorgehoben.

  3. Wählen Sie Format .

    Wenn ein Diagramm ausgewählt ist, werden die Diagrammwerkzeuge in der Multifunktionsleiste angezeigt und enthalten zwei Registerkarten. Die Registerkarten Format und Design.

  4. Wählen Sie Form füllen , um das Menü Füllfarben zu öffnen.

  5. In den Standardfarben Abschnitt, wählen Sie Blau .

Dieselbe Reihe von Schritten ändert auch einen einzelnen Punkt in einem Liniendiagramm. Wählen Sie einfach einen einzelnen Punkt (Marker) in einer Zeile anstelle einer einzelnen Spalte aus.

Markieren Sie Daten mit einem explodierenden Kreisdiagramm

Einzelne Segmente eines Kreisdiagramms weisen normalerweise unterschiedliche Farben auf. Das Hervorheben eines einzelnen Schnitts oder Datenpunkts erfordert daher einen anderen Ansatz als für Säulen- und Liniendiagramme. Kreisdiagrammen wird in der Regel eine Betonung hinzugefügt, indem ein einzelnes Stück Kreis aus dem Rest des Diagramms herausgebrochen wird.

Hervorhebung mit einem kombinierten Diagramm hinzufügen

Eine weitere Option zum Hervorheben verschiedener Arten von Informationen in einem Diagramm besteht darin, zwei oder mehr Diagrammtypen in einem einzelnen Diagramm anzuzeigen, z. B. ein Säulendiagramm und ein Liniendiagramm. Dieser Ansatz wird verwendet, wenn die grafisch dargestellten Werte stark variieren oder wenn verschiedene Datentypen grafisch dargestellt werden.

Ein häufiges Beispiel ist ein Klimatograph oder ein Klimadiagramm, das Niederschlags- und Temperaturdaten für einen einzelnen Ort auf einer Karte kombiniert. Darüber hinaus werden Kombinations- oder Kombinationsdiagramme erstellt, indem eine oder mehrere Datenreihen auf einer sekundären vertikalen oder Y-Achse gezeichnet werden.