Xbox One-Controller lässt sich nicht einschalten? Fünf Möglichkeiten, das Problem zu beheben

Was ist das Spiel ohne den Controller?

Nichts kann Sie schneller aus dem Spiel bringen als ein Xbox One-Controller, der sich nicht einschalten lässt. Obwohl diese Controller ziemlich robust sind, fallen sie aus verschiedenen Gründen aus.

Einige Probleme, die das Einschalten eines Xbox One-Controllers verhindern, erfordern möglicherweise professionelle Reparaturen oder erfordern sogar den Kauf eines Ersatz-Controllers. Sie können jedoch eine Reihe von Dingen überprüfen und sogar selbst beheben.

Häufige Gründe, warum sich ein Xbox One-Controller nicht einschalten lässt

Die meisten Probleme, die das Einschalten eines Xbox One-Controllers verhindern können, hängen mit den Batterien oder Batteriekontakten, dem Lade- und Wiedergabekit, Firmware-Problemen und internen Hardwarefehlern zusammen. Einige davon können zu Hause repariert werden, andere nicht.

Die häufigsten Probleme, die das Hochfahren eines Xbox One-Controllers verhindern können, sind:

  • Batterien: Die häufigsten Gründe, warum Xbox One-Controller nicht eingeschaltet werden, hängen mit den Batterien zusammen. Wenn die Batterien verbraucht sind oder aufgeladen werden müssen, lässt sich der Controller nicht einschalten. Der Controller lässt sich auch dann nicht einschalten, wenn die Batterien nicht richtig eingelegt sind.
  • Batteriekontakte: Wenn die Batteriekontakte abgenutzt oder zu stark verbogen sind, lässt sich der Controller nicht einschalten. Der Controller lässt sich auch dann nicht einschalten, wenn die Batterien aus einem anderen Grund keinen festen Kontakt haben.
  • Probleme mit dem Ladekabel: Wenn Sie zum Laden Ihres Controllers ein Lade- und Wiedergabekit verwenden, ist das Kabel möglicherweise defekt. Diese Kabel fallen intern aus, sodass Sie nicht unbedingt erkennen können, dass sie schlecht sind, wenn Sie sie sich nur ansehen.
  • Firmware-Probleme: Wenn ein Controller-Firmware-Update unterbrochen wird, lässt sich der Controller möglicherweise nicht mehr einschalten. Um dies zu beheben, müssen Sie die Firmware neu installieren.
  • Interne Fehler: Wenn im Controller ein physischer Defekt vorliegt, der das Einschalten des Controllers verhindert, können Sie nichts anderes tun, als ihn reparieren oder austauschen zu lassen. Versuchen Sie, ein USB-Kabel anzuschließen, um festzustellen, ob der Controller nach dem Anschließen über diese Methode immer noch eingeschaltet ist und funktioniert.

Überprüfen Sie die Batterien Ihres Xbox One Controllers

Wenn ein Xbox One-Controller nicht eingeschaltet werden kann, liegt normalerweise ein Problem mit den Batterien vor. Die Batterien sind möglicherweise leer, falsch eingelegt oder können aus irgendeinem Grund nicht aufgeladen werden.

So können Sie überprüfen, ob die Batterien Ihr Problem sind:

  1. Entfernen Sie das Batteriefach auf der Rückseite Ihres Controllers.

  2. Überprüfen Sie die Ausrichtung der Batterien.

  3. Entfernen Sie die Batterien und vergewissern Sie sich, dass sie richtig herum eingelegt wurden.

    Passen Sie das + an Ihrem Akku an den + Anschluss und das - an Ihrem Akku an den - Anschluss an.

  4. Wenn die Batterien falsch eingelegt wurden, setzen Sie sie wieder in die richtige Richtung ein. Wenn sie bereits korrekt installiert wurden, legen Sie ein Paar neuer Batterien ein.

    Nehmen Sie keine Batterien aus einem anderen Gerät. Um sicherzugehen, dass Ihr Problem nicht bei den Batterien liegt, verwenden Sie ein brandneues Paar Batterien aus der Verpackung oder ein Paar frisch geladene Batterien.

  5. Bringen Sie die Batterieabdeckung wieder an und versuchen Sie, den Controller einzuschalten.

Überprüfen Sie die Akkukontakte Ihres Xbox One Controllers

Zusätzlich zu Batterieproblemen kann ein Xbox One-Controller aufgrund von Problemen mit den Batteriekontakten nicht eingeschaltet werden. Anstatt Federn wie bei manchen elektronischen Geräten zu verwenden, verwendet die Xbox One Metalllaschen, die sich beim Einlegen der Batterien leicht verbiegen.

Diese Laschen können sich dauerhaft verbiegen, wenn zu viel Kraft auf sie ausgeübt wird, und sie können sich im Laufe der Zeit verklemmen oder abschwächen. Um dies zu beheben, müssen Sie die Laschen überprüfen, um festzustellen, ob ein Problem vorliegt, und sie dann vorsichtig heraushebeln, damit sie in der Lage sind, einen festen Kontakt mit den Batterien herzustellen.

Alle AA-Batterien sind ungefähr gleich groß, die Durchmesser können sich jedoch von Marke zu Marke unterscheiden. Dies ist normalerweise kein Problem für Geräte wie Xbox One-Controller, die keine Trennwände in ihren Batteriefächern haben. Möglicherweise funktionieren jedoch Batterien einer Marke in Ihrem Controller, während Batterien einer anderen Marke dies nicht tun.

  1. Entfernen Sie die Batterieabdeckung.

  2. Nehmen Sie die Batterien heraus.

  3. Untersuchen Sie mit der Oberseite des Controllers von Ihnen weg die Kontakte auf der rechten Seite des Batteriefachs.

  4. Die Kontakte sollten sich in einem Winkel erstrecken. Wenn einer der Kontakte eingeknickt ist, verwenden Sie einen kleinen Schraubendreher oder einen anderen Hebel, um ihn vorsichtig wieder herauszubiegen.

    Versuchen Sie nicht, die Kontakte mit noch eingelegten Batterien abzustemmen. Wenden Sie keine übermäßige Kraft an. Wenn Ihnen dies unangenehm ist, bitten Sie jemanden um Hilfe, der mehr Erfahrung mit dieser Art von Arbeit hat.

  5. Tauschen Sie die Batterien aus und bringen Sie die Batterieabdeckung wieder an.

  6. Überprüfen Sie, ob der Controller eingeschaltet ist.

Probleme beim Laden und Spielen

Das Lade- und Wiedergabekit ist zwar äußerst praktisch, es gibt jedoch einige Probleme, die dazu führen können, dass ein Xbox One-Controller nicht eingeschaltet werden kann. Wenn die Batteriekomponente abgenutzt, beschädigt oder nicht ordnungsgemäß installiert ist, lässt sich der Controller nicht einschalten. Der Controller lässt sich auch nicht einschalten, wenn das Kabel beschädigt ist und der Akku nicht aufgeladen werden kann.

Microsoft

So identifizieren und beheben Sie Probleme mit einem Lade- und Wiedergabekit für Xbox One-Controller:

  1. Trennen Sie Ihr Lade- und Wiedergabekabel von Ihrer Xbox One und schließen Sie es an einen anderen USB-Anschluss Ihrer Xbox One an.

  2. Wenn sich der Controller immer noch nicht einschalten lässt, trennen Sie das Lade- und Wiedergabekabel und versuchen Sie, ein anderes Micro-USB-Kabel zu verwenden.

  3. Wenn sich der Controller immer noch nicht einschalten lässt, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und spielen Sie das Kabel ab.

  4. Entfernen Sie die Batterieabdeckung Ihres Controllers.

  5. Entfernen Sie die Ladung und spielen Sie die Batterie und untersuchen Sie sie auf Beschädigungen.

  6. Legen Sie neue AA-Batterien ein und prüfen Sie, ob sich der Controller einschaltet.

  7. Wenn sich der Controller mit frischen Batterien einschaltet, besteht der Verdacht auf ein Problem mit dem Ladevorgang und der Wiedergabe von Batterie oder Kabel. Wenn sich der Controller immer noch nicht einschalten lässt, liegt ein anderes Problem vor.

Firmware-Probleme

Xbox One-Controller benötigen Firmware, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Dies ist eine Art von Software, die in die Hardware eingebettet ist. Wenn die Firmware Ihres Controllers beschädigt wird oder ein Update durch Ausschalten Ihrer Konsole unterbrochen wird, lässt sich Ihr Controller nicht einschalten.

Um diese Art von Problem zu beheben, müssen Sie die Firmware auf Ihrem Controller aktualisieren.

Dieser Prozess erfordert einen funktionierenden Xbox One-Controller. Wenn Sie keinen zweiten Controller haben und keinen von einem Freund ausleihen können, müssen Sie einen neuen Controller kaufen. Die Alternative besteht darin, einen Windows 10-Computer zum Aktualisieren der Firmware Ihres Xbox One-Controllers zu verwenden.

  1. Schließen Sie Ihren Controller mit einem USB-Kabel an eine Xbox One an.

    Testen Sie das USB-Kabel mit einem anderen Gerät, um sicherzustellen, dass es funktioniert.

  2. Drücken Sie bei Verwendung eines funktionierenden Xbox One-Controllers die Guide-Taste .

  3. Navigieren Sie zu System > Einstellungen > Kinect & Geräte > Geräte & Zubehör .

  4. Suchen Sie in der Liste der verbundenen Controller nach Ihrem Controller, der nicht funktioniert, und wählen Sie Update Required aus .

  5. Wählen Sie Jetzt aktualisieren .

    Stellen Sie sicher, dass mindestens ein Xbox One-Controller mit einem USB-Kabel an Ihre Konsole angeschlossen ist. Andernfalls können Sie diesen Vorgang möglicherweise nicht abschließen.

  6. Warten Sie, bis das Update abgeschlossen ist, und überprüfen Sie, ob Ihr Controller funktioniert.

Versuchen Sie es mit einem USB-Kabel

Wenn Ihr Controller nach dem Versuch, alle diese Korrekturen durchzuführen, immer noch nicht funktioniert, ist der Controller möglicherweise defekt. Bevor Sie es wegwerfen, versuchen Sie, es mit einem USB-Kabel an Ihre Xbox One anzuschließen.

In einigen Fällen funktioniert ein Xbox One-Controller, der sich mit installierten Batterien oder einem Lade- und Wiedergabekit nicht einschalten lässt, auch dann, wenn er direkt mit einem USB-Kabel verbunden ist. Wenn Ihr Controller mit einem USB-Kabel funktioniert, sollten Sie nach einem langen Kabel suchen und dieses verwenden.

Wenn für Ihren Controller weiterhin Garantieleistungen gelten, wenden Sie sich möglicherweise an Microsoft, um Unterstützung zu erhalten. Ansonsten besteht die einzige Möglichkeit darin, einen Ersatz zu kaufen oder den Controller nur mit einem USB-Kabel zu verwenden.

Wenn Ihr Controller aufleuchtet, aber keine Verbindung hergestellt werden kann, lesen Sie den Abschnitt Was ist zu tun, wenn Ihr Xbox One-Controller keine Verbindung herstellen kann, um Fehler zu beheben.