Funktionsweise von IFTTT-Apps mit Hausautomationssensoren

Sie haben also einige Automatisierungsgeräte in Ihrem Haus installiert und fühlen sich der Kurve voraus. Schließlich können Sie jetzt Thermostat, Beleuchtung und Unterhaltungssystem bequem von Ihrem Smartphone aus steuern. Aber wussten Sie, dass es eine super einfache Möglichkeit gibt, all diese Systeme zu verbinden, damit sie effektiv miteinander arbeiten können?

Sehen Sie sich diese nützlichen IFTTT-Tipps und einzigartigen Hacks an, um eine Vielzahl von Sensoren in Ihrem Zuhause anzuschließen.

Was ist IFTTT?

If This Then That (IFTTT) ist ein kostenloser Onlinedienst, mit dem Benutzer Bedingungen für Apps und andere Geräte festlegen können, um Heimautomationsgeräte für intuitive Aktionen zu verbinden.

IFTTT

Beispielsweise richten Benutzer Auslöser für bestimmte Ereignisse ein (z. B. das Bestellen einer Pizza bei Domino) und entsprechende Aktionen für jedes Ereignis (z. B. das automatische Einschalten des Lichts der Veranda für den Zusteller, wenn die Bestellung aufgegeben wird). Diese Trigger und Aktionen können problemlos auf eine Auswahl von Heimautomationsgeräten angewendet werden, die IFTTT-Funktionalität bieten.

Durch die Integration von IFTTT in Ihre Heimautomation können Sie Ihre angeschlossenen Geräte individuell anpassen und ernsthaft in Besitz nehmen. Wenn Sie Ihr Leben nach einem genauen Zeitplan leben (oder möchten), können Sie durch das Einrichten von wiederkehrenden Regeln festlegen, was Ihre Geräte tun sollen. Beispielsweise können Sie eine Regel festlegen, nach der die Beleuchtung der Veranda immer dann eingeschaltet wird, wenn Ihre Klingel Bewegung erkennt.

Alexa, Google Home oder Samsung Smart Things

Verwenden Sie IFTTT-Applets, um Sensoren in Ihrem Zuhause anzuschließen. IFTTT

Funktioniert IFTTT mit Alexa, Google Home oder Samsung Smart Things? Ja, Sie können IFTTT problemlos mit Alexa und allen Geräten verwenden, mit denen sie arbeitet. In diesem Tutorial wird die Verwendung von Alexa-Applets erläutert. Google Home ist auch mit IFTTT einfach zu verwenden.

IFTTT ist nicht nur eine Smart-Home-Funktion. Es funktioniert mit einer Vielzahl von Smartphones und erfordert nicht einmal einen virtuellen Assistenten. Sie können beispielsweise ein IFTTT einrichten, um sich daran zu erinnern, alle zwei Stunden Wasser zu trinken.

SmartThings, das Smart-Home-Angebot von Samsung, bietet auch in Bezug auf IFTTT einiges und ermöglicht Ihnen, Verbindungen zu Geräten anderer Unternehmen herzustellen. Hier sind einige Beispiele:

  • Schalten Sie ein SmartThings-Gerät bei Sonnenaufgang aus.
  • Sperren Sie Ihr Z-Wave-Türschloss zu einem bestimmten Zeitpunkt.
  • Protokollieren Sie von Ihren SmartThings erkannte Türöffnungen in einer Google Drive-Tabelle.
  • Stroboskopieren Sie Ihre SmartThings-Sirene, wenn Hurrikanwinde der Kategorie 1 in der Nähe sind.

Verwenden Sie Applets, um Ihrem Zuhause zusätzliche Sensoren hinzuzufügen

Zwei Geräte, die sich besonders gut mit IFTTT kombinieren lassen, sind Fenstersensoren und Bewegungssensoren.

Fenstersensoren arbeiten normalerweise als zwei verbundene Magnete an einem Fenster (oder einer Tür), die beim Öffnen des Fensters ausgelöst werden. Diese Geräte synchronisieren sich mit einem Sicherheitssystem, das in vielen Fällen mit IFTTT verbunden werden kann, und eröffnen so eine Welt von Möglichkeiten.

Sie können ganz einfach einen Fenstersensor an Ihre Mailbox anschließen (sofern er sich in WiFi-Reichweite befindet), der Sie darüber informiert, wann Sie E-Mails per SMS erhalten. Wenn Sie Kalorien zählen, können Sie einen Sensor an der Kühlschranktür anbringen und ein IFTTT einrichten, das jedes Mal einen Alarm auslöst, wenn Sie den Kühlschrank nach einer festgelegten Zeit öffnen. Das gleiche Grundprinzip kann auf nahezu jede Schublade oder jeden Schrank in Ihrem Haus angewendet werden, die bzw. den Sie überwachen oder verfolgen möchten.

Bewegungssensoren präsentieren ähnlich kreative Anwendungsfälle. Bewegungsmelder werden oft als Diebstahlsicherung mit der Beleuchtung verbunden, aber Sie können dies leicht zu Ihrem Vorteil nutzen. Zum Beispiel; Oft stehst du mitten in der Nacht auf, um die Toilette zu benutzen, fummelst aber entweder in der Dunkelheit herum oder musst mit Blindheit kämpfen, wenn die Lichter angehen. Mit IFTTT können Sie eine Regel festlegen, nach der bei Auslösung eines Innenraumbewegungssensors in den frühen Nachtstunden die Lichter nur bei gedimmtem Licht angehen.

Verbessern Sie die Sensoren mit benutzerdefinierten Lichtfarben

In der Tat sind Lichter wahrscheinlich eines der coolsten Geräte, die Sie nutzen können. Die meisten intelligenten Beleuchtungskörper sind entweder Fassungen oder (häufiger) Glühbirnen. Ein solches Produkt, die Philips Hue-Glühbirne, bietet eine ganze Reihe von Funktionen.

Der Farbton kann die Farbe ändern, wodurch sich unzählige Möglichkeiten für IFTTT-Regeln ergeben:

  • Ändern Sie Ihre Lichter auf rot, wenn Rauch festgestellt wird.
  • Lassen Sie Ihr Schlafzimmerlicht aufleuchten, wenn der Alarm ausgelöst wird.
  • Sagen Sie Alexa, sie soll die Party mit einer Farbshow beginnen.

Sensoren können Ihr Zuhause komfortabler machen

Internet-Thermostate gehören neben der Beleuchtung zu den häufigsten Smart-Home-Upgrades. Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass Sie Ihr Gerät nicht optimal nutzen. Jeder weiß, dass sein intelligenter Thermostat ihm hilft, Geld zu sparen, indem er die Temperatur im Laufe des Tages häufiger und absichtlicher anpasst. Wie bei den meisten intelligenten Geräten kann dies jedoch weiter ausgebaut werden.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie IFTTT verwenden können, um Ihren Thermostat zu hacken:

  • Stellen Sie Ihren Thermostat automatisch herunter, wenn die Außentemperatur steigt.
  • Stellen Sie die Temperatur an Ihrem Thermostat ein, wenn Sie in der Nähe Ihres Zuhauses sind.
  • Wenn Ihr Haus merkt, dass niemand zu Hause ist, schalten Sie Ihren Thermostat in den Sparmodus.

Während die meisten dieser Hacks einige Zeit und Geduld in Anspruch nehmen, sind sie alle relativ einfach einzurichten, insbesondere wenn Sie bereits angeschlossene Geräte in Ihrem Zuhause installiert haben.