So entfernen Sie Motorola Droid 2 Back Cover

Ach ja, das Motorola Droid. Ich hatte vor kurzem die Gelegenheit, die neue Moto Z Force Droid Edition und die modularen MotoMods zu testen, und ich muss zugeben, es ist ein schönes Handy. Ich erinnere mich noch an die Reaktion meiner Schwägerin und meiner Mutter, als ich in die Küche ging, das Licht ausmachte und mit dem Projektor-Mod ein YouTube-Video an der Wand abspielte.

Andererseits rocken einige von euch immer noch einen Klassiker wie den Droid 2. Hey, das ist auch cool. Tatsächlich haben wir Sie nicht vergessen und haben dieses praktische Tutorial für den Fall, dass Sie lernen möchten, wie Sie die hintere Abdeckung entfernen. Glücklicherweise ist der Zugriff auf Ihre MicroSD-Speicherkarte und den Akku so einfach wie das Kochen von Eiern mit der Sonnenseite nach unten. Alles, was Sie wirklich brauchen, ist eine schnelle Rutsche und ein Flip.

Entfernen oder Herausnehmen der hinteren Abdeckung des Motorola Droid 2

Jason Hidalgo

Drehen Sie zuerst Ihr Motorola Droid 2 um und schieben Sie die hintere Abdeckung nach unten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht zufällig Daumen aus Stahl haben, wie Sie es auf dem Bild oben wirklich sehen. Fühlen Sie sich frei, beide Hände zu verwenden, um besseren Halt und Hebelwirkung zu erzielen. Mit genügend Druck sollte die hintere Abdeckung Ihres Droid 2 nach unten rutschen - ein bisschen wie meine 401k im Jahr 2008. Ja, so viel zum vorzeitigen Ruhestand. Aber ich schweife ab. Gehen wir weiter, sollen wir?

Motorola Droid 2 mit entfernter rückseitiger Abdeckung

Jason Hidalgo

Hier ist das Motorola Droid 2, das seine beste Nachahmung von Katy Perry zeigt und Haut zeigt. Fein, frisch und heftig, was?

Von hier aus sehen Sie den Akku und die MicroSD-Karte, die oben links wie ein Ninja versteckt ist. Hier sollten Sie auch auf die SIM-Karte zugreifen können, wenn Sie über die Droid 2 Global-Version verfügen. Leider hatte ich beim Zusammenstellen dieses Tutorials keinen Zugriff auf ein Droid 2 mit einer SIM-Karte.

Nehmen wir als nächstes die Batterie heraus.

Entfernen oder Ersetzen des Motorola Droid 2-Akkus

Jason Hidalgo

Um den Droid 2-Akku herauszunehmen, stecken Sie die Spitze Ihres Nagels in den Schlitz unten und ziehen Sie ihn heraus. Es ist so einfach, dass selbst ein Höhlenmensch es kann. Ein Höhlenmensch mit gepflegten Nägeln also.

Entfernen oder Ersetzen der Motorola Droid 2 Micro SD-Speicherkarte

Jason Hidalgo

Das Herausnehmen der Speicherkarte ist nicht so einfach wie das Entfernen des Akkus für einen typischen Höhlenmenschen. Aber für einen durchschnittlichen Homo Sapien sollte es trotzdem kein Problem sein.

Wie bei einem aggressiv expandierenden Unternehmen liegt der Schlüssel hier in der Hebelwirkung. Sie können entweder versuchen, die MicroSD-Speicherkarte herauszuschieben, indem Sie an der Rille am Rand ziehen, oder sie einfach einklemmen und herausziehen.

Um die Speicherkarte wieder einzulegen, schieben Sie sie einfach hinein und drücken Sie.

So setzen Sie das Motorola Droid 2 Back Cover wieder ein oder bringen es wieder an

Jason Hidalgo

Erinnern Sie sich an das Spielzeug mit den verschieden geformten Blöcken, die Sie als Kind in ähnlich geformte Schlitze oder Löcher stecken konnten? Das Zurücksetzen des Motorola Droid 2-Backcovers funktioniert nach dem gleichen Konzept.

Sie wissen, dass Sie es richtig machen, wenn die Metallbefestigungen an der Unterseite der hinteren Abdeckung mit ihren jeweiligen Schlitzen ausgerichtet sind. Legen Sie sich einfach so glatt in die Decke wie ein süßer Autoverkäufer, der nach einer saftigen Provision strebt. Keine Rücksprache mit dem Manager erforderlich.

So schließen Sie die Motorola Droid 2-Abdeckung wieder ein oder lassen sie einrasten

Jason Hidalgo

Drücken Sie die rückseitige Abdeckung des Motorola Droid 2 in die richtige Position, bis sie einrastet.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keine klebrigen Spiderman-Daumen haben. Drücken Sie einfach mit den Nägeln auf die Nut an der Metallverkleidung, um die Abdeckung wieder einzurasten.

Voila. Ihr Droid 2 ist nicht mehr unanständig ausgesetzt.