Übersicht über Chromixium

So lange ich mich erinnern kann, haben die Leute Linux-Distributionen erstellt, um das Erscheinungsbild anderer Betriebssysteme wie Windows und OSX zu emulieren.

Zum Beispiel gab es früher eine Linux-Distribution namens Lindows, die offensichtlich versucht hat, Windows zu emulieren, und in jüngerer Zeit hat Zorin OS einen Desktop erstellt, der aussieht und sich anfühlt wie Windows 2000, Windows 7 und OSX.

Zorin ist nicht die einzige Distribution, die versucht hat, das Erscheinungsbild des Mac nachzuahmen. Das unglückselige Pear Linux verschwand plötzlich einen Tag, nachdem es offensichtlich zu gut daran getan hatte, Apples Stolz und Freude nachzuahmen. ElementaryOS gibt sein Bestes, um wie OSX auszusehen.

Es könnte argumentiert werden, dass Linux Mint sich nicht allzu sehr vom traditionellen Windows-Look & Feel entfernt hat und dass leichtgewichtige Distributionen wie Lubuntu sich nicht allzu sehr von Windows früher unterscheiden.

Chromixium wurde entwickelt, um eine ChromeOS-Distribution für Nicht-Chromebooks bereitzustellen. Chromixium ist nicht die erste Distribution, die versucht, ChromeOS zu emulieren. Ich habe im März 2014 einen Artikel geschrieben, der zeigt, wie einfach es ist, Peppermint OS wie ein Chromebook aussehen und sich anfühlen zu lassen.

Die Chromixium-Entwickler haben sich jedoch wirklich dafür entschieden. Schauen Sie sich einfach den Screenshot an, der dieser Seite beiliegt. Google könnte leicht jemanden verklagen.

Diese Rezension befasst sich mit der Chromixium-Distribution und hebt deren Vor- und Nachteile hervor.

Was ist Chromixium?

"Chromixium kombiniert die elegante Einfachheit des Chromebooks mit der Flexibilität und Stabilität von Ubuntus Long Term Support-Release. Chromixium stellt das Web in den Mittelpunkt des Nutzererlebnisses. Web- und Chrome-Apps können direkt vom Browser aus verwendet werden, um Sie mit all Ihren persönlichen Inhalten zu verbinden." -, Arbeits- und Bildungsnetzwerke Melden Sie sich bei Chromium an, um alle Ihre Apps und Lesezeichen zu synchronisieren. Wenn Sie offline sind oder mehr Energie benötigen, können Sie eine beliebige Anzahl von Anwendungen für die Arbeit oder zum Spielen installieren, einschließlich LibreOffice, Skype, Steam und einer ganzen Reihe anderer Anwendungen Sicherheitsupdates werden nahtlos und mühelos im Hintergrund installiert und werden bis 2019 bereitgestellt. Sie können Chromixium anstelle eines vorhandenen Betriebssystems oder neben Windows oder Linux installieren. "

Die obige Erklärung finden Sie auf der Chromixium-Website.

Es besteht kein Zweifel, dass Chromebooks ein großer Erfolg geworden sind. Die Nutzer können ihre bevorzugten Websites durchsuchen und die Tools von Google zur Dokumenterstellung verwenden, ohne sich um Malware und Viren sorgen zu müssen.

Ein Nachteil bei der Verwendung eines Chromebooks ist jedoch, dass Sie manchmal in der Lage sein möchten, eine bestimmte Software zu installieren und zu verwenden. Ein gutes Beispiel dafür ist Steam. Die Hardware der meisten Chromebooks eignet sich für Gelegenheitsspiele, aber die Steam-Plattform benötigt mehr Strom als das Chromebook bietet.

Es gibt natürlich die Möglichkeit, Linux doppelt mit ChromeOS zu booten oder ein Tool namens Crouton zu verwenden, um Ubuntu und ChromeOS nebeneinander auszuführen.

Ich habe eine Anleitung geschrieben, die zeigt, wie Ubuntu mit Crouton auf einem Chromebook installiert wird, und dies ist nur eine der "76 alltäglichen Linux-Benutzerhandbücher für Anfänger".

Chromixium ist jedoch möglicherweise eine bessere Lösung, da es alle Funktionen von ChromeOS mit einem sehr ähnlichen Erscheinungsbild (und ich meine sehr ähnlich) bietet und dennoch alle Vorteile von Ubuntu bietet.

Unter der Haube

Sie können alles über Chromixium lesen, indem Sie diese Seite besuchen.

Chromixium basiert auf einer benutzerdefinierten 32-Bit-Version von Ubuntu 14.04.

  • Linux-Kernel 3.13
  • Chromium-Webbrowser
  • Pepperflash-Plugin
  • Openbox Fenstermanager
  • Compton Desktop Compositor
  • Plank Dock
  • LXPanel
  • Nautilus-Dateimanager

In Bezug auf die obigen Informationen sind zwei wirklich wichtige Punkte zu beachten. Das erste ist, dass Chromixium auf Ubuntu 14.04 basiert, einem Release mit langfristiger Unterstützung, und dass Sie daher über viele Jahre hinweg unterstützt werden.

Der andere zu berücksichtigende Punkt ist, dass es sich nur um 32-Bit handelt. Dies ist eine Schande, da die meisten Computer, die in den letzten 5 Jahren veröffentlicht wurden, 64-Bit-Computer sind. Es verursacht auch Probleme, wenn Sie auf einem UEFI-basierten Computer installieren möchten, da Sie in den Legacy-Modus wechseln müssen, um 32-Bit-Ubuntu zu installieren.

So erhalten und installieren Sie Chromixium

Sie können Chromixium erhalten, indem Sie http://chromixium.org/ besuchen.

Ich habe eine schrittweise Installationsanleitung geschrieben, die Ihnen bei der Installation von Chromixium hilft.

Wenn Sie sich lieber von Videos leiten lassen möchten, finden Sie auf der Seite mit den Chromixium-Handbüchern gute Links.

Look and Feel

Dies muss der einfachste Look & Feel-Bereich sein, den ich jemals schreiben musste. Der Desktop ähnelt ChromeOS. Ich bin sehr beeindruckt von der Detailgenauigkeit, mit der es so funktioniert.

Vor allem das Desktop-Hintergrundbild sieht gut aus. Darüber hinaus funktioniert das Menü genauso wie ChromeOS und es gibt sogar dieselben Symbole für Google Text & Tabellen, Youtube, Google Drive und den Web Store. Das einzige Symbol, das sich unterscheidet, ist Chrom, das natürlich nur altes Chrom auf einem echten Chromebook ist.

Die Symbole am unteren Rand unterscheiden sich geringfügig, aber die Entwickler haben im Großen und Ganzen das Wesentliche erfasst, was ChromeOS gut macht.

Die Symbole unten links lauten wie folgt:

  • Speisekarte
  • Chromium Web Browser
  • Google Mail
  • Youtube
  • Google Drive
  • Dateien (Dateimanager)

In der unteren rechten Ecke sind die Symbole wie folgt:

  • Uhr
  • Audio Einstellungen
  • Energieeinstellungen
  • Benutzereinstellungen
  • Netzwerkeinstellungen

Es ist ein wenig ärgerlich, dass die Super-Taste (Windows-Taste) auf der Tastatur das Openbox-Menü anstelle des Menüs auf dem Desktop anzeigt, das dem Symbol zugeordnet ist.

Herstellen einer Verbindung zum Internet

Alles, was Sie tun müssen, um eine Verbindung zum Internet herzustellen, ist auf das Netzwerksymbol in der unteren rechten Ecke zu klicken und Ihr drahtloses Netzwerk auszuwählen (es sei denn, Sie verwenden eine Kabelverbindung. In diesem Fall werden Sie automatisch verbunden).

Wenn für die Verbindung zum Netzwerk ein Kennwort erforderlich ist, müssen Sie es eingeben.

Blitz

In Chromixium ist das Pepperflash-Plugin installiert, mit dem Flash im Browser ausgeführt werden kann.

Anwendungen

Außer dem Dateimanager und Chromium sind keine anderen Desktop-Anwendungen in Chromixium installiert. Eigentlich stimmt das nicht ganz, denn es gibt Systemdienstprogramme wie Screenshot-Tools und Datenträgermanager sowie das Control Panel.

Wenn Sie auf das Menü klicken, werden Links zu Google Text & Tabellen angezeigt. Dies ist keine Desktop-Anwendung, sondern eine Web-Anwendung. Gleiches gilt für Youtube und GMail.

Offensichtlich macht dies Ihren Computer so gut wie unbrauchbar, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Der springende Punkt eines Chromebooks (oder in diesem Fall eines Clonebooks) ist die Verwendung von Web-Tools gegenüber herkömmlichen Desktop-Anwendungen.

Anwendungen installieren

Das Installieren von Anwendungen in Chromixium kann in zwei Kategorien unterteilt werden:

  • Online-Bewerbungen
  • Offline-Bewerbungen

Um Online-Anwendungen zu installieren, klicken Sie auf das Menü und wählen Sie den Webshop. Sie können jetzt im Google Web Store nach dem gewünschten Anwendungstyp suchen. Offensichtliche Auswahlmöglichkeiten sind Audioanwendungen und die zurückgegebenen Ergebnisse umfassen Dinge wie Spotify. Einige überraschende Ergebnisse sind Webversionen von GIMP und LibreOffice.

Sie können die Ergebnisse nach Apps, Erweiterungen und Themen filtern und die Ergebnisse nach Funktionen filtern, z. B. ob sie offline ausgeführt werden, von Google stammen, kostenlos sind, für Android verfügbar sind und mit Google Drive funktionieren.

Wenn Sie diesen Artikel mit Chrome anzeigen, können Sie den Webshop jetzt unter https://chrome.google.com/webstore durchsuchen.

Sie können natürlich vollwertige Anwendungen wie LibreOffice, Rhythmbox und Steam installieren, da Chromixium auf Ubuntu basiert und Sie daher vollen Zugriff auf die Ubuntu-Repositorys haben.

Das Tool, das Chromixium für die Installation von Anwendungen bereitstellt, ist Synaptic, was eigentlich eine sehr gute Wahl ist. Es ist leichtgewichtig, voll funktionsfähig und nicht das Ubuntu Software Center, mit dem ich eine gewisse Beziehung habe.

Die Systemsteuerung

Wenn Sie Drucker einrichten, eine Verbindung zu Remote-Servern herstellen oder Anzeigeeinstellungen anpassen müssen, können Sie die Ubuntu-Systemsteuerung verwenden.

Probleme

Ich habe Chromixium auf meinem Acer Aspire One Netbook installiert, da es die perfekte Lösung für ein Low-End-Gerät ist.

Ich hatte ein paar kleinere Probleme mit Chromixium.

Während der Installation wurde die Meldung angezeigt, dass das Betriebssystem nicht auf der Festplatte installiert werden konnte, da die Festplatte verwendet wurde. Es war das Partitionierungstool, das die Festplatte verwendete. Beim zweiten Versuch hat es einwandfrei funktioniert.

Dies könnte mit der Tatsache zusammenhängen, dass ich ein solches Low-End-Netbook verwendet habe, die Anzeige des Menüs jedoch bis zu 5 Sekunden dauerte. Manchmal wurde es sofort geladen, manchmal dauerte es eine Weile.

Zusammenfassung

Dies ist nur die Version 1.0 von Chromixium, aber ich muss sagen, ich war sehr beeindruckt von der Detailgenauigkeit, die darin steckt.

Chromixium eignet sich hervorragend, wenn Sie den größten Teil Ihrer Rechenzeit im Internet verbringen, anstatt Standard-Desktop-Anwendungen zu verwenden.

Es gibt heutzutage so viele großartige Webanwendungen, dass Sie ohne die Verwendung von Standard-Desktopanwendungen problemlos davonkommen können. Für den Heimgebrauch ist Google Text & Tabellen ein großartiges Ersatz-Office-Tool.

Wenn Sie Desktop-Anwendungen benötigen, können Sie mit Chromixium alles installieren, was Sie benötigen. In mancher Hinsicht ist dies besser als ChromeOS.

Die einzige sofortige Verbesserung, die an Chromixium vorgenommen werden kann, besteht darin, dass die Entwickler eine 64-Bit-Version veröffentlichen.