5 Online Dating Red Flags, die Sie nicht ignorieren sollten

Online-Dating hat sich von etwas, das vor ein paar Jahren verhöhnt wurde, zu einer allgegenwärtigen Technologie entwickelt, die genauso gängig ist wie das Bestellen von Pizza. Es gibt Dating-Sites, die bestimmte Nischen-Zielgruppen ansprechen, wie zum Beispiel farmersonly.com, und natürlich gibt es immer noch die großen etablierten Mega-Sites wie match.com, eharmony und andere.

Liebe es oder hasse es, Online-Dating scheint ausdauernd zu sein und wird wahrscheinlich eine ganze Weile bei uns sein. Wir haben bereits in unserem Artikel über einige Tipps für ein sichereres Online-Dating gesprochen: Online-Dating-Sicherheitstipps.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die roten Fahnen beim Online-Dating, die Sie bei Ihrer Suche nach dem perfekten Date nicht ignorieren sollten.

Nicht jeder sucht wirklich nach Liebe

Leider gibt es viele Betrüger. Sie nutzen die Vorteile von Leuten, die nach Liebe suchen, und versuchen, sie von Dating-Sites zu Phishing-Sites und anderen ruchlosen Unternehmen zu locken. Betrüger werden Technologien wie Bots einsetzen, um ihre schmutzige Arbeit zu erledigen, und es wird schwierig sein, die echten Leute von den gefälschten zu unterscheiden.

Rote Fahne Nr. 1 - Sie beantworten Ihre Fragen nicht wirklich direkt

Viele Betrüger verwenden Bots (Programme, die menschliche Interaktionen imitieren), um Benutzer zum Besuch von Websites zu bewegen oder um Aktionen auszuführen, die von ihren Opfern gewünscht werden (z. B. die Weitergabe persönlicher Informationen. Das Problem ist, dass Bots dumm sind. Sie Interagiere nicht gut (außer vielleicht einigen der robusteren "Chatterbots").

Wenn Sie einem Bot eine Frage stellen, erhalten Sie höchstwahrscheinlich keine eindeutige Antwort. Möglicherweise werden Stichwörter in Ihren Antworten angezeigt und es wird versucht, Ihnen eine relevante Nachricht zu übermitteln, es wird jedoch keine direkte Antwort sein. Wenn es so aussieht, als würde die Person, mit der Sie sprechen, Ihre Fragen nicht direkt beantworten, versuchen Sie, sie (oder es) um etwas Bestimmtes zu bitten, um zu sehen, ob es eine andere generische Antwort gibt.

Auf diese Weise können Sie feststellen, ob es sich um einen Bot oder einen Betrüger handelt, der sich nicht wirklich anstrengen möchte, um ein normales Gespräch zu führen.

Rote Fahne Nr. 2 - Sie möchten Sie so schnell wie möglich von der Dating-Website entfernen

Das Ziel eines Betrügers ist es, Sie von der Dating-Site auf ihre Site zu locken, damit er Ihnen alles abnehmen kann, was er von Ihnen will, sei es Ihre Kreditkarteninformationen, Ihre persönlichen Informationen oder etwas anderes. Erwarten Sie von ihnen, dass sie versuchen, Sie auf eine Website, eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse ihrer Wahl weiterzuleiten. Normalerweise versuchen sie dies in den ersten fünf Nachrichten.

Vielleicht verschwenden sie ein wenig Zeit damit, eine Beziehung zu Ihnen aufzubauen, aber irgendwann werden sie ihr wahres Gesicht zeigen und versuchen, das Geschäft abzuschließen, indem sie Sie dazu verleiten, auf einen Link zu klicken oder Kontakt mit Ihnen außerhalb der Website aufzunehmen. Das soll nicht heißen, dass jeder, der versucht, Ihnen gleich von Anfang an seine Telefonnummer mitzuteilen, ein Betrüger ist, aber es ist trotzdem eine rote Fahne und sollte Sie in Alarmbereitschaft versetzen, nach anderen Anzeichen von Gefahr Ausschau zu halten.

Rote Fahne Nr. 3 - Sie möchten Ihren Standort kennen

Egal, ob es sich um einen Betrüger oder nur um einen Verrückten handelt, sie sollten nicht im Voraus nach Ihrer Adresse fragen. Dies könnte Teil eines Phishing-Betrugs oder etwas viel Schlimmeres sein. Bis Sie jemanden wirklich kennengelernt haben, sollten Sie niemals Ihren Standort preisgeben. Wenn Sie bereit sind, sich zu treffen, sind neutrale öffentliche Orte mit vielen Menschen wahrscheinlich am besten geeignet, um jemanden kennenzulernen. Erzählen Sie immer einem Freund, was Ihre Pläne sind und ob sie sich ändern.

Rote Fahne Nr. 4 - Sie werden zu schnell zu persönlich

Wenn sie anfangen, viele zutiefst persönliche Fragen zu stellen, die nicht im Zusammenhang stehen, versuchen sie möglicherweise, Sie nach persönlichen Informationen zu fischen, die sie für Identitätsdiebstahlszwecke verwenden könnten. Geben Sie Ihr Geburtsdatum nicht an Fremde weiter. Dies ist eine der wichtigsten Informationen, die sie möglicherweise benötigen, um ein Konto in Ihrem Namen einzurichten.

Rote Fahne # 5 - Ihr Profil sieht ein wenig dünn oder allgemein aus

Wenn das Dating-Profil schwach ist und abgesehen von einer allgemeinen Aussage wie dem Klischee "Ich lache gern" nur sehr wenige Informationen enthält, ist es möglicherweise eine rote Fahne, dass sie nur gesperrte Profilinformationen zum Ausschneiden und Einfügen verwenden. Sehen Sie sich diese Tipps zum Erkennen einer gefälschten Freundschaftsanfrage an. In dieser Situation gelten viele der gleichen Tipps.