Speicherverwaltungsfehler: Was es ist und wie es behoben werden kann

Es gibt verschiedene Ursachen für die Speicherverwaltungsfehlermeldung

Der Windows 10-Speicherverwaltungsfehler tritt auf, wenn ein Problem mit dem Arbeitsspeicher eines Computers erkannt wird. Die Fehlermeldung kann manchmal unter Windows 10 angezeigt werden. Es ist jedoch auch bekannt, dass sie während eines Systemstarts oder -neustarts angezeigt wird.

Wie der Speicherverwaltungsfehler angezeigt wird

Die häufigste Form des Speicherverwaltungsfehlers ist eine kleine Erwähnung auf dem berüchtigten Blue Screen of Death (BSOD). Aus diesem Grund wird der Fehler in einigen Online-Foren und Webseiten gelegentlich als BSOD-Fehlermeldung für die Speicherverwaltung bezeichnet.

Der blaue Bildschirm des Todes ist ein inoffizieller Begriff, der von vielen zur Beschreibung des blauen Bildschirms verwendet wird, der auf einem Windows-Computer angezeigt werden kann, wenn ein schwerwiegender Fehler festgestellt wird. Andere Fehler können es auch auslösen.

Die Meldung wird häufig auch als Windows 10-Fehler bei der Verwaltung des Stopcode-Speichers bezeichnet, da sie dazu neigt, alle regulären Funktionen einzustellen und den Benutzer zur sofortigen Bearbeitung des Fehlercodes zu zwingen.

Der blaue Bildschirm des Todes enthält normalerweise den folgenden Text in großer Schrift:

Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden. Wir sammeln nur einige Fehlerinformationen und starten dann für Sie neu.

Die Speicherverwaltungsfehlerbezeichnung befindet sich normalerweise in kleinerem Text am unteren Bildschirmrand und sieht folgendermaßen aus:

Wenn Sie einen Support-Mitarbeiter anrufen, geben Sie ihm folgende Informationen: Stoppcode: Speicherverwaltung

Ursache für Speicherverwaltungsfehler

Ein Windows 10-Speicherverwaltungsfehler kann durch fehlerhafte Hardware verursacht werden, häufig durch eine kaputte Speicherbank. Die Fehlermeldung kann auch durch die Installation falscher oder vorhandener Treiber ausgelöst werden, die aktualisiert werden müssen.

So beheben Sie einen Speicherverwaltungsfehler

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den allgemeinen Speicherverwaltungsfehler auf einem Windows 10-Computer, -Laptop oder -Tablet zu beheben. Hier sind die effektivsten Lösungen.

  1. Starte deinen Computer neu. Wenn der Speicherverwaltungsfehler durch eine vorübergehende Störung verursacht wurde, kann dies durch einen grundlegenden Windows-Neustart behoben werden.

  2. Führen Sie ein Windows-Update durch. Durch ein Windows-Update können verschiedene Fehler behoben und die Stabilität Ihres Windows 10-Geräts erhöht werden. Um manuell nach Updates zu suchen , wählen Sie Einstellungen > Update & Sicherheit > Nach Updates suchen .

    Stellen Sie beim Aktualisieren Ihres Geräts sicher, dass es an eine Stromquelle angeschlossen ist. Eine leere Batterie während eines Updates kann eine Vielzahl von Problemen verursachen.

  3. Aktualisieren Sie Ihre Treiber. Ein alter oder falscher Gerätetreiber kann den Speicherverwaltungsfehler auf einem Windows 10-Gerät verursachen.

    Es wird empfohlen, beim Aktualisieren Ihrer Treiber mit dem Internet verbunden zu bleiben, damit neue Treiber heruntergeladen werden können.

  4. Scannen Sie Ihre Laufwerke. Durch einen einfachen Scan Ihrer Festplatten auf Fehler können verschiedene Probleme behoben werden.

  5. Führen Sie die Windows-Speicherdiagnose aus. Die Windows-Speicherdiagnose ist ein Windows 10-Reparaturprogramm, das speziell zum Erkennen und Beheben von Speicherfehlern entwickelt wurde.

    Um es zu aktivieren, wählen Sie die Suchleiste oder Cortana in der Windows 10-Taskleiste aus und geben Sie " Windows Memory Diagnostic " ein. Wählen Sie dann " Öffnen" > " Jetzt neu starten" und prüfen Sie, ob Probleme vorliegen (empfohlen) . Ihr Gerät wird neu gestartet und beginnt automatisch, nach Speicherproblemen zu suchen.

  6. Tauschen Sie das Speichermodul aus. Wenn ein Test ergibt, dass Ihr Speicherverwaltungsfehler auf eine fehlerhafte Hardware zurückzuführen ist, müssen Sie möglicherweise den aktuellen Speicher entfernen und durch einen neuen ersetzen.

Das Ersetzen des Arbeitsspeichers eines Windows 10-Computers oder -Laptops dauert in der Regel nur etwa 15 Minuten, wenn die richtigen Komponenten erhalten wurden.

Einige Windows 10-Computer, wie die Geräte der Surface-Reihe von Microsoft, machen es unglaublich schwierig, Teile auszutauschen. Dadurch kann Ihre Garantie ungültig werden. Glücklicherweise hat Microsoft den Ruf, fehlerhafte Hardware, die etwa ein Jahr alt ist, vollständig zu ersetzen. Sie können überprüfen, ob Ihr Produkt repariert oder ausgetauscht werden kann, indem Sie es auf der Microsoft-Website registrieren.