Was bedeutet der Ausdruck "IBTL" in Internetforen?

'IBTL' oder vor der Sperre ist ein Ausdruck, der von ernsthaften Benutzern von Konversationsforen verwendet wird, und sie feiern, dass sie einen Kommentar gepostet haben, bevor der Thread von einem Administrator entfernt oder gesperrt wurde.

Sie werden diesen Ausdruck in sehr hitzigen, sehr kontroversen und sehr entzündlichen Online-Diskussionen sehen. In der Regel handelt es sich um Hass-, Zank-, Scherz-, Schlamm- oder andere Themen, die gemein oder jugendlich sind. IBTL wird dann von erfahrenen Forummitgliedern verwendet, um zu erklären, dass sie eine Antwort eingereicht haben, "bevor der Moderator den Thread sperrt". IBTL kann eine großspurige Aussage von Leuten sein, die Online-Drama mögen, aber es kann auch ein Haftungsausschluss eines reifen Benutzers sein, der erwartet, dass der Moderator den Thread sehr bald sperrt.

Beispiele für die Verwendung von IBTL

  • IBTL! Ich denke, das obige OP (Originalplakat) ist ein Idiot, der sogar andeutet, dass Eugenik eine tragfähige Form der sozialen Kontrolle ist. Vielleicht sollte er die rückwirkende Eugenik an sich selbst ausprobieren.
  • Ich denke, dass jeder Idiot unabhängig von seinem Geburtsort Präsident sein darf: Es ist der amerikanische Weg! Woot, IBTL!
  • IBTL: Ich denke, ein Moderator sollte diesen Thread sofort sperren, bevor er jugendlicher wird. Dies ist eine Seite für reife Erwachsene, und solche Hassdiskussionen haben keinen Platz in unserer Community. Mods: Bitte sperren oder löschen Sie diesen Thread sofort.
  • Wenn ich dieses ibtl posten könnte: Religiöse Argumente wie dieses tun nichts für unsere Gemeinschaft. Sie können glauben, was immer Sie glauben wollen, aber nutzen Sie unsere Diskussionsseite nicht als Ort, an dem Sie für Ihre Sichtweise werben können.

Der IBTL-Ausdruck ist, wie viele kulturelle Besonderheiten des Internets, Teil der modernen englischen Kommunikation.

Geschichte und Herkunft von 'IBTL'

Das Akronym IBTL ist ein dunkleres Beispiel für Internet-Jargon; Seine Verwendung ist weitgehend auf Personen beschränkt, die sehr regelmäßig Diskussionsforen und Online-Konversationen nutzen.

Obwohl es keinen nachweisbaren Ursprung des IBTL-Akronyms gibt, glauben viele, dass die 4Chan-Community diesen kulturellen Ausdruck hervorgebracht hat. Die Idee, dass die Leute sich in einen Beitrag einschleichen möchten, bevor der Thread von einem Administrator entfernt oder gesperrt wird, gibt es schon seit Jahren, und die 4Chan-Community ist dafür bekannt, rebellisch und kreativ zu sein. Die Behauptung, dass dies von 4Chan stammt, ist plausibel.