20 Roku-Hacks, um Ihnen das Leben zu erleichtern

Ihr Roku-Gerät kann mehr als Sie denken

Obwohl Roku-Geräte nicht wie andere moderne Smart-Geräte durchbrochen werden können, stehen zahlreiche Funktionen, Problemumgehungen und "Hacks" zur Verfügung, die die Reichweite von Roku-Inhalten und die betriebliche Flexibilität erhöhen.

Schauen wir uns 20 Möglichkeiten an, wie Sie Ihr Roku-Erlebnis verbessern können.

Roku arbeitet mit Fernsehgeräten verschiedener Hersteller zusammen, unter anderem von LG, Samsung, Panasonic, Sony und Vizio.

Kostenlose Filme und Fernsehsendungen ansehen

Roku Auflistung der Top Free Channels. Roku

Sie können kostenlose Filme und TV-Sendungen auf Roku wie folgt finden:

  • Der Roku-Kanal bietet eine Auswahl an kostenlosen Filmen und TV-Shows.
  • Roku bietet eine regelmäßig aktualisierte Liste der beliebtesten Kanäle, die kostenlosen Content anbieten. Um diese Liste anzuzeigen, drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Roku-Fernbedienung, gehen Sie zu Streaming Channels und wählen Sie Top Free . Von dort aus können Sie einen beliebigen Kanal zu Ihrer eigenen Liste hinzufügen.
  • Wenn Sie den Namen des freien Kanals kennen, den Sie hinzufügen möchten, können Sie zu Streaming Channels gehen und ihn in die Suchoption eingeben und prüfen, ob er in Roku verfügbar ist.
  • Eine andere Möglichkeit, kostenlose Filme und TV-Sendungen zu finden, besteht darin, in die Suchkategorie auf der Hauptseite zu gehen und den Film- oder Programmtitel einzugeben und zu prüfen, ob er von einem auf Roku verfügbaren Kanal angeboten wird und ob Zuschlagsgebühren anfallen.

Finden Sie 4K-Inhalte

Roku 4K UHD-Inhalt verfügbar.

Roku

Wenn Sie ein 4K-fähiges Roku-Gerät haben, können Sie herausfinden, was in 4K zu sehen ist, indem Sie auf Streaming Channels klicken und UHD Content Available auswählen.

Hier finden Sie eine Liste der Kanäle, die 4K-Inhalte anbieten. Es sind jedoch nicht alle von diesen Kanälen angebotenen Inhalte in 4K. Sie müssen herausfinden, was sie anbieten. Um die Suche nach 4K-Inhalten zu vereinfachen, können Sie auch die 4K Spotlight-App aus dem Roku Channel Store installieren und verfügbare Programme und Filme in 4K auf mehreren Kanälen suchen.

Die Optionen "Verfügbare UHD-Inhalte" und "4K Spotlight" sind nur auf 4K Roku-Geräten sichtbar, z. B. auf Roku 4-, Premiere-, Premire + -, Ultra-, Streaming Stick + - und 4K Ultra HD Roku-Fernsehgeräten.

Over-the-Air-Live-TV ansehen

Tablo für Roku-Bildschirmmenü.

Bild zur Verfügung gestellt von Tablo und Roku

Sie können keine Antenne direkt an Roku anschließen (mit Ausnahme von Roku-Fernsehgeräten), aber Sie können einen Roku-Stick oder eine Roku-Box in Kombination mit einem OTA-DVR (Over-The-Air) wie Tablo oder externen Tunern wie AirTV und Clearstream verwenden FERNSEHER.

Diese Geräte empfangen Fernsehsignale über eine Antenne und streamen sie dann drahtlos über die Installation der zugehörigen Roku-Apps auf Ihren Roku-Streaming-Stick oder Ihre Roku-Box.

Wenn Sie sich für Tablo in Kombination mit einer USB-Festplatte entscheiden, können Sie mit Ihrem Roku außerdem Inhalte planen und wiedergeben, die Tablo auf der zugehörigen Festplatte aufzeichnen kann.

Fügen Sie geheime oder nicht zertifizierte Kanäle hinzu

ROKU - Kanal mit Code und Warnung hinzufügen.

Roku

Einer der beliebtesten Roku-Hacks ist das Hinzufügen von nicht zertifizierten, privaten oder geheimen Kanälen. Diese Kanäle werden nicht in der Liste der Roku-Streaming-Kanäle angezeigt. Um diese Kanäle hinzuzufügen, müssen Sie sich auf einem PC oder Smartphone bei Ihrem Roku-Konto anmelden und einen speziellen Code eingeben.

Eliminieren Sie das Puffern oder Einfrieren von Videos

Menü zum Überschreiben der geheimen Roku-Bitrate. Roku

Einige Streaming-Dienste passen die Videoqualität ihres Feeds automatisch an Ihre Bandbreitengeschwindigkeit an, andere jedoch nicht. Dies kann dazu führen, dass einige Inhalte gepuffert, übersprungen oder eingefroren werden, weil Ihre Internetgeschwindigkeit nicht schnell genug ist.

Möglicherweise haben Sie auch eine monatliche Datenobergrenze. Wenn Sie also in einem bestimmten Monat zu viel Streaming-Content ansehen, werden Ihnen möglicherweise zusätzliche Gebühren berechnet.

Sie können in ein geheimes Menü gehen und die "Bitrate" ändern, mit der Ihr Roku das Streaming-Signal empfängt. Dies kann Probleme wie das Puffern und Einfrieren reduzieren sowie Datenobergrenzen einsparen. Möglicherweise müssen Sie sich jedoch mit einem Videostream mit geringerer Qualität zufrieden geben.

Um diese Einstellung vorzunehmen, drücken Sie fünfmal Home, dreimal RW und zweimal FF auf Ihrer Roku-Fernbedienung. Sie können sich dann dafür entscheiden, die Einstellung auf Auto (Standardeinstellung) zu belassen oder eine bestimmte Rate festzulegen.

Überprüfen Sie Ihre WLAN-Signalstärke

Roku Wireless Secret-Bildschirmmenü. Roku

Neben Problemen mit der Breitbandgeschwindigkeit kann ein schwaches WLAN-Signal ein Grund dafür sein, dass Sie Probleme beim Abspielen von Streaming-Inhalten auf Ihrem Roku haben.

Roku verfügt über ein geheimes Menü, mit dem Sie die genaue Stärke Ihres WLAN-Signals in Bezug auf Ihr Roku-Gerät überprüfen können. Um dies zu sehen, heben Sie Ihre Roku-Fernbedienung auf und drücken Sie fünfmal die Home- Taste und dann die Aufwärts- , Abwärts- , Aufwärts- , Abwärts- , Aufwärts- und Aufwärts-Taste .

Mit diesem Code wird ein geheimes Wi-Fi-Menü aufgerufen, in dem beispielsweise die Signalstärke angezeigt wird.

Sie können dies dann als Richtlinie verwenden, um festzustellen, ob Sie Ihr Roku-Gerät näher an Ihren Router, Ihren Router näher an Ihr Roku-Gerät bringen müssen oder ob Sie einen besseren Router mit höherer Signalstärke benötigen.

Verwenden Sie die Roku Mobile App

Roku Mobile App - Screenshots.

Roku

Anstatt eine Roku-Fernbedienung zu verwenden, können Sie Roku mit der zugehörigen mobilen App steuern, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist.

  • Die App bietet zusätzlich zu anderen Roku-Funktionen eine Sprachsuchfunktion.
  • Bei Roku-Fernsehgeräten steuert die mobile App sowohl Streaming- als auch TV-Funktionen wie die Eingangsauswahl, das Scannen von OTA-Kanälen sowie die Bild- und Audioeinstellungen.
  • Die mobile App bietet auch die Möglichkeit, Ihre Roku-Kanäle über den Lautsprecher oder die Kopfhörer des Smartphones privat anzuhören.

Spiegel dein Smartphone

Roku-Bildschirmspiegelung.

Roku

Wenn Sie ein kompatibles Android-Smartphone haben (der Prozess für iOS ist etwas komplizierter), können Sie die Option "Screen Mirroring" (Bildschirmspiegelung) verwenden. Hiermit wird alles angezeigt, was Sie mit einem Roku-Gerät (oder Roku TV) auf Ihrem Smartphone-Bildschirm sehen können (einschließlich Streaming-Diensten, Plattformen wie KODI, Fotos, Videos, Webseiten usw.). Bei einigen Telefonen wird diese Option möglicherweise als Miracast bezeichnet (nicht zu verwechseln mit Screen Casting - wird im nächsten Abschnitt erläutert).

Für die Bildschirmspiegelung ist keine Netzwerkverbindung erforderlich. Das Signal wird direkt von Ihrem Smartphone an das Roku-Gerät oder den Roku-Fernseher gesendet. Sie können jedoch keine anderen Aufgaben auf Ihrem Telefon ausführen, während Ihr Inhalt gespiegelt wird. Wenn Sie auf ein anderes Symbol tippen, wird die Wiedergabe des Inhalts beendet.

Um die Bildschirmspiegelung in Roku zu aktivieren, aktivieren Sie zuerst die Funktion "Bildschirmspiegelung / Miracast" auf Ihrem Android-Telefon über die Einstellungen Ihres Telefons. Drücken Sie dann auf Ihrer Roku-Fernbedienung die Home-Taste , klicken Sie auf Einstellungen , System , Bildschirmspiegelung und wählen Sie dann einen von mehreren Bildschirmspiegelungsmodi aus .

  • Eingabeaufforderung - Ihr Roku-Gerät zeigt eine Eingabeaufforderung auf dem Bildschirm an, die eine Bildschirmspiegelungsanforderung bestätigt.
  • Immer zulassen - Die Bildschirmspiegelung wird jedes Mal aktiviert, wenn sie erkannt wird. Es wird keine Eingabeaufforderung angezeigt.
  • Niemals zulassen - Die gesamte Bildschirmspiegelung wird blockiert, ohne dass eine Eingabeaufforderung auf dem Bildschirm angezeigt wird. Diese Option deaktiviert die Bildschirmspiegelungsfunktionen, wenn sie ausgewählt ist.
  • Screen Mirroring-Geräte - Sie können "Zugelassene Geräte" oder "Gesperrte Geräte" auswählen. Wenn die Optionen "Immer zulassen" oder "Nie zulassen" bereits ausgewählt wurden, können Sie diese Auswahl nicht verwenden.

Verwenden Sie Screen Casting

Roku Screen Casting.

Roku

Eine andere Möglichkeit, mit Roku Inhalte von Ihrem Smartphone auf Ihrem Fernseher anzuzeigen, ist die Besetzungsfunktion. Dies funktioniert für ausgewählte Apps sowie für Fotos und selbst erstellte Videos. Während der Wiedergabe des ausgewählten Inhalts auf Ihrem Fernsehgerät können Sie beim Casting gleichzeitig andere Aufgaben auf Ihrem Telefon ausführen. Casting wird sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten unterstützt.

Zum Übertragen müssen sowohl Ihr Mobilgerät als auch Ihr Roku mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden sein.

Im Gegensatz zur Bildschirmspiegelung unterstützen nicht alle Apps das Casting. Wenn eine Smartphone-App mit Casting kompatibel ist (YouTube und Netflix sind zwei Beispiele), wird das Cast-Logo (siehe Foto oben) oben auf dem Smartphone-Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf das Logo und das Casting wird gestartet.

Ihr Smartphone erfordert möglicherweise eine Voreinstellung oder die Installation einer zusätzlichen App, bevor die Casting-Funktion verwendet werden kann.

Abspielen von Inhalten, die auf einem PC oder einem anderen Speichergerät gespeichert sind

Roku Media Player Menü Beispiel.

Roku

Neben dem Streamen von Kanälen können Sie mit der Roku Media Player-App auf Musik, Fotos und Videos von PCs und Medienservern zugreifen und diese wiedergeben, die mit demselben Heimnetzwerk verbunden sind. Die App ist auch mit Media Server-Softwareplattformen wie PlayOn, Plex, Serviio, Tversity, Twonky und Windows Meda Player kompatibel.

Wenn Ihr Roku-Gerät oder Ihr Roku-Fernsehgerät über einen USB-Anschluss verfügt, können Sie Inhalte von USB-Flash-Laufwerken wiedergeben.

Weitere Informationen zu Einrichtung und Verwendung (einschließlich kompatibler Dateiformate für digitale Medien) finden Sie auf der Support-Seite für Roku Media Player

Spiele spielen

Gefahr für Roku.

Roku

Neben Filmen und Fernsehsendungen können Sie mit Ihrem Roku auch Spiele spielen. Wir sprechen nicht über die Raffinesse einer Xbox oder PS4, aber es gibt einige lustige Spiele, die Sie spielen können. Verwenden Sie am besten die Roku Enhanced Voice Remote oder Gaming Remote (je nachdem, über welches Roku-Modell Sie verfügen), die als optionales Zubehör erhältlich sind.

Übernehmen Sie mit Alexa oder Google Home das Kommando über Ihren Roku

Quick Remote für Roku - Alexa und Google Home.

Appestry

Roku verfügt über ein eigenes Sprachsteuerungssystem, für das eine sprachgesteuerte Handfernbedienung erforderlich ist. Sie können einige Roku-Funktionen jedoch auch über die Sprachsteuerung mit Alexa oder Google Home steuern.

Dazu müssen Sie eine Drittanbieter-App von Appestry namens Quick Remote verwenden. Für Alexa ist die App für Android und iOS verfügbar, für Google Home jedoch nur für Android.

Befolgen Sie nach dem Herunterladen der Quick Remote-App die Anweisungen für Alexa und Google Home (enthält auch Beispiele für Sprachbefehle, die Sie verwenden können).

Die Quick Remote-App beschränkt Sie auf 50 kostenlose Befehle pro Monat, die schnell ausgehen. Für den Zugriff auf mehr als 50 Befehle pro Monat beträgt die Abonnementgebühr 0,99 USD pro Monat oder 9,99 USD pro Jahr.

Sofortige Wiedergabe mit Untertiteln aktivieren

Menü "Einstellungen für Roku-Untertitel". Roku

Genau wie Ihr Fernseher Untertitel für Hörgeschädigte bietet, bietet Roku dies auch, jedoch mit einem zusätzlichen Twist. Zusätzlich zu den herkömmlichen Untertiteln für ganze Programme oder Filme können Sie festlegen, dass nur die sofortige Wiedergabe möglich ist.

Wenn Sie die letzten Sekunden einer Sendung oder eines Films, die Sie gerade ansehen, aufgrund einer Unterbrechung oder Hintergrundgeräuschs verpasst oder nicht ganz verstanden haben oder die Zeilen nicht deutlich gesprochen wurden, können Sie die Roku-Wiedergabetaste verwenden, um sie erneut abzuspielen und zu wiederholen mit der Hinzufügung, nicht nur die Stimme zu hören, sondern den Text dessen anzuzeigen, was gesagt wurde (falls verfügbar).

Um dies auf Ihrem Roku einzurichten, rufen Sie das Bildschirmmenü auf, klicken Sie auf Einstellungen und dann auf Beschriftungen (bei einigen Modellen werden Sie möglicherweise aufgefordert, auf Eingabehilfen und dann auf Beschriftungen zu klicken), gefolgt von Sofortwiedergabe.

Wählen Sie Bildschirmschoner

Roku Aquatic Life 4K Screensver.

Roku

Wenn Sie Ihr Roku ausgewählt haben, aber das Ansehen von Inhalten für eine Weile beendet ist und Ihr Fernsehgerät eingeschaltet bleibt, verwendet Roku nach einer gewissen Zeit standardmäßig einen eigenen Bildschirmschoner. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, Ihren eigenen Bildschirmschoner zu ändern oder auszuwählen, einschließlich eines Kamins (ideal für den Winter), einer Auswahl an Kunst- oder NASA- und Fantasy-Weltraumbildern.

Über Kopfhörer auf ausgewählten Roku-Geräten hören

Roku Ultra mit Kopfhörerfernbedienung.

Roku

Ausgewählte Roku-Modelle verfügen über eine Fernbedienung mit Kopfhörerbuchse und Kopfhörern.

Bei Aktivierung sendet Ihr Roku-Gerät Audio drahtlos an die Fernbedienung, sodass Sie mit den Kopfhörern hören können. Dies ist ideal, um bis spät in die Nacht privat zuzuhören und Musik zu hören. Sie können sich sogar im Raum bewegen (stecken Sie die Fernbedienung einfach in die Tasche).

Wenn Ihr Roku-Gerät gleichzeitig Ton an Ihre Kopfhörer und Ihr TV-Audiosystem senden soll, können Sie auf ein spezielles Menü zugreifen, indem Sie die folgenden Tasten auf der rechten Seite der Fernbedienung drücken: Lautstärke erhöhen (zweimal), Lautstärke Leiser (zweimal), Lauter (dreimal), Leiser (dreimal) und Audience Audio aktivieren.

16 von 20

Verwenden Sie Roku mit einem Heimkino-Receiver für besseren Klang

Bessere Audioqualität für HDMI und Lautsprecher eines Heimkino-Receivers.

Pioneer Electronics

Wenn Sie einen Heimkino-Receiver in Ihrem Setup haben, können Sie anstelle Ihres Fernsehgeräts einen Roku-Streaming-Stick oder eine Roku-Box an den Receiver anschließen (über HDMI). Der Receiver leitet die Videostreams an das Fernsehgerät (oder den Videoprojektor) weiter und bietet außerdem Folgendes:

  • Zugriff auf weitere Surround-Sound-Formate wie Dolby Digital Plus und Dolby Atmos, die für ausgewählte Inhalte von Diensten wie Netflix, Vudu und Amazon angeboten werden.
  • Besserer Sound für Musik-Streaming. Roku bietet viele reine Musik-Streaming-Kanäle wie Pandora, iHeart Radio, Sirius / XM, Amazon Music und mehr.
17 von 20

Personalisieren Sie Ihren Roku-Bildschirm

Beispiele für Roku-Themen.

Roku

Das Ändern des Themas ist eine der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Roku-Erfahrung personalisieren können. Von den Farben und Stilen der Menüs bis zu dem Bild, das im Hintergrund angezeigt wird, definiert ein Thema das allgemeine Erscheinungsbild der Roku-Benutzeroberfläche.

Um ein Thema auszuwählen oder zu ändern, drücken Sie auf Ihrer Roku-Fernbedienung auf Start, gehen Sie zu Einstellungen , gehen Sie zu Themen , wählen Sie Meine Themen . Hier können Sie aus einigen vorinstallierten Themenoptionen auswählen. Wenn Sie jedoch Weitere Themen auswählen, können Sie aus zusätzlichen Optionen auswählen, die Sie Ihrer Auswahlliste hinzufügen können. Für einige Designs ist möglicherweise eine geringe Zahlung erforderlich.

18 von 20

Passen Sie Ihre Kanalreihenfolge an

Anpassen der Kanalreihenfolge im Roku-Hauptmenü. Roku

Jedes Mal, wenn Sie Ihrem Startbildschirm einen Kanal hinzufügen, wird dieser automatisch am unteren Rand Ihrer Einträge platziert. Wenn Sie viele Kanäle hinzufügen, müssen Sie möglicherweise durch die gesamte Liste scrollen, um einen oder mehrere Ihrer Favoriten zu finden.

Sie können Ihre Liste jedoch so organisieren, dass sie Ihre Kanalanzeigepräferenzen besser widerspiegelt, indem Sie Ihre Lieblingskanäle an den Anfang Ihrer Liste verschieben.

Um dies zu tun:

  1. Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Roku-Fernbedienung.
  2. Drücken Sie die rechte Taste auf dem Steuerkreuz, um auf die Kanalliste zuzugreifen. Das Steuerkreuz hat eine Plusform und befindet sich in der Mitte Ihrer Roku-Fernbedienung.
  3. Markieren Sie mit dem Steuerkreuz den Kanal, den Sie verschieben möchten.
  4. Drücken Sie die Stern-Taste , um das Optionsmenü zu öffnen.
  5. Wählen Sie Kanal verschieben .
  6. Bewegen Sie den Kanal mit dem Steuerkreuz an seine neue Position und drücken Sie die OK- Taste auf Ihrer Fernbedienung.
19 von 20

Webbrowsen mit Roku

Beispiel für eine Webbrowser X-Suchseite. Webbrowser X über Roku

Roku verfügt nicht über einen integrierten Webbrowser, es gibt jedoch einige Problemumgehungen.

Eine Problemumgehung besteht darin, Ihr Smartphone auf dem Bildschirm zu spiegeln und alle dort installierten Webbrowser zu verwenden. Alternativ können Sie die Webbrowser X-App aus dem Roku Channel Store installieren, mit der Sie auf Google Web Browsing zugreifen können.

Da es in Roku jedoch nicht möglich ist, eine kabelgebundene oder kabellose Tastatur anzuschließen, ist die Verwendung der Tasten und Bildlauffunktionen auf der Roku-Fernbedienung etwas umständlich. Über die mobile Roku-App steht jedoch eine virtuelle Tastatur zur Verfügung.

Für die Webbrowser X-App ist eine Abonnementzahlung von 4,99 USD pro Monat erforderlich.

Es muss auch darauf hingewiesen werden, dass Roku zwar eine Firefox-App bereitstellt, die jedoch nur für das Streamen von Videos gedacht ist, Firefox für Roku jedoch das tatsächliche Surfen nicht unterstützt.

20 von 20

Reisen Sie mit Roku

Roku Dorm und Hotel Connect Setup-Bildschirme.

Roku

Auf die Uni gehen oder einfach Urlaub machen? Roku hat eine Funktion namens Hotel and Dorm Connect .

Vergewissern Sie sich zur Vorbereitung, dass auf Ihrem Roku das neueste Firmware-Update installiert ist und Sie alles notwendige Zubehör mitgebracht haben: HDMI-Kabel, wenn Sie die Box-Version verwenden (Streaming-Sticks verfügen über einen integrierten HDMI-Anschluss), Netzteil und Fernbedienung - und schließen Sie das Gerät nicht an. Vergiss dein Smartphone nicht.

Erkundigen Sie sich außerdem, ob das Hotel oder der Schlafsaal, in dem Sie übernachten, über WLAN verfügt und ob der von Ihnen verwendete Fernseher über einen zugänglichen HDMI-Eingang verfügt, den Sie über die Fernbedienung oder die Fernbedienung des Fernsehers auswählen können.

Schließen Sie Ihren Roku-Stick oder Ihre Roku-Box an, drücken Sie die Home- Taste auf der Roku-Fernbedienung, gehen Sie zu " Einstellungen" , " Netzwerk" , "Verbindung einrichten" und wählen Sie " Drahtlos" .

Wenn Sie die Netzwerkverbindung hergestellt haben, wählen Sie Ich bin in einem Hotel oder Studentenwohnheim aus. Anschließend werden auf dem Fernsehbildschirm mehrere zusätzliche Aufforderungen zur Authentifizierung angezeigt, z. B. die Eingabe eines WLAN - Kennworts zur Verwendung des jeweiligen Netzwerks und des Roku - Servers (möglicherweise) benötigen ein Smartphone, Tablet oder Laptop).

Das Roku 1 ist nicht mit Hotel und Dorm Connect kompatibel. Die Kompatibilität von Roku-Fernsehgeräten variiert je nach Marke und Modell.