Was ist "Die Sims FreePlay"?

"The Sims FreePlay" ist ein iOS-Ableger der meistverkauften Lebenssimulationsserie des Herausgebers Electronic Arts, der bis zu 16 verschiedene Sims unterstützt, die mit einer Echtzeituhr arbeiten, spielen und schlafen. Eine Internetverbindung ist erforderlich, um das Spiel zu spielen.

Freigabeinfo:

  • Entwickler: IronMonkey Studios
  • Herausgeber: Electronic Arts
  • Plattformen: iPhone, iPad
  • App-Bewertung: 12+
  • App-Größe: 409 MB
  • Sprachen: Englisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch
  • Erscheinungsdatum: 15. Dezember 2011

Hauptmerkmale:

  • Erstelle bis zu 16 Sims in deiner Stadt
  • Baue Häuser, Geschäfte und Arbeitsplätze
  • Verdiene zusätzliches Geld durch Gartenarbeit und Backen
  • Besitze einen Hund, der nach Schätzen gräbt
  • Kaufen Sie Möbel, Gartenbeete, Haustiere, Autos, Häuser und mehr

Spieler können Häuser für ihre Sims anpassen, Möbel Stück für Stück kaufen oder aus einer Reihe von komplett eingerichteten Häusern wählen. Die erstere Option bietet mehr als 1.200 Möglichkeiten zum Anpassen von Residenzen. In der Stadt können Ihre erstellten Sims Beziehungen zu anderen Menschen knüpfen, sich um Hunde kümmern, Gegenstände in Gärten anbauen und ernten, Desserts backen und Karrieren sowie Hobbys nachgehen.

Ähnlich wie bei der Funktion zum Erstellen eines Sims in "The Sims FreePlay" können Sie Geschlecht, Haar, Kopf, Augenfarbe, Hautfarbe und Outfit Ihres Sims anpassen. Zu den Persönlichkeiten, die jeden Sim mitgestalten, gehören Bösewicht, Rocker, Romantiker, Prominente, Sportler, Bürgerwehr, Spiritualität, Old School, Modefan, Verrückte, Partylöwen, Flirten, Kreative, Bücherwürmer, Tycoon und Geek. Sims sind auf eine Persönlichkeit beschränkt, was die Art der Animation beeinflusst, die immer dann abgespielt wird, wenn sie glücklich sind.

Über die Touchscreen-Oberfläche können Sie Ihre Sichtweise auf das Spiel ändern, egal ob Sie einen Finger über den Bildschirm bewegen, um die Kamera zu schwenken, den Bildschirm "kneifen", um einen Raum oder einen Sim zu vergrößern oder mit zwei Fingern drehen die Aussicht. Um Ihren Sim zu bewegen, müssen Sie lediglich eine Stelle berühren, zu der Sie gehen möchten, während er oder sie automatisch zum Standort geht.

Wie bei den vorherigen Spielen in der Serie musst du die Bedürfnisse deines Sims befriedigen, indem du dich um sein Hunger-, Blasen-, Energie-, Hygiene-, Sozial- und Spaßniveau kümmerst. Wenn Sie sicherstellen, dass diese Anforderungen erfüllt werden, werden Ihre Sims "inspiriert", wodurch sie während des Spiels mehr Erfahrungspunkte sammeln. Wenn deine Sims unglücklich sind, erhalten sie Standard-Erfahrungspunkte für Aufgaben. Erfahrungspunkte werden verwendet, um Ihre Sims zu verbessern, wodurch eine Reihe von Bauoptionen, Möbeltypen und mehr freigeschaltet werden.

Um ein Bedürfnis zu befriedigen, können die Spieler auf eine Toilette (Blase), ein Waschbecken oder eine Dusche (Hygiene) und andere Sims (soziale) tippen und die Interaktion beobachten. "The Sims FreePlay" unterscheidet sich geringfügig von anderen Versionen von "The Sims" darin, dass jede Aktion über einen bestimmten Zeitraum stattfindet, der im Spiel durch eine horizontale Anzeige dargestellt wird, die sich nach und nach füllt, wenn der Sim die Aufgabe erledigt.

Lifestyle-Punkte werden in erster Linie durch das Erreichen von Zielen in Ihrem Spiel verdient. Wenn Sie beispielsweise das Spiel starten, besteht das erste Ziel darin, einem Hund in der Nähe Ihres Starthauses die Hand zu schütteln. Andere Ziele können vom Bau eines neuen Hauses bis zum Hinzufügen eines bestimmten Möbels zu Ihrer Residenz reichen. Lifestyle-Punkte werden verwendet, um die Wartezeit zu verkürzen, die mit dem Bau neuer Gebäude, dem Wachsen von Pflanzen usw. verbunden ist.

Während das Spiel kostenlos heruntergeladen und gespielt werden kann, unterstützt "The Sims FreePlay" Mikrotransaktionen im Spiel, damit Spieler zusätzliche Lifestyle-Punkte oder Simoleons auf ihr Konto erhalten. Simoleons dienen als Spielwährung für den Kauf oder den Bau neuer Häuser, Geschäfte und Haushaltsgegenstände.

Diejenigen, die nicht für Gegenstände bezahlen möchten, können das Spiel genießen und sowohl Lifestyle-Punkte als auch Simoleans verdienen, indem sie Ziele erreichen, zur Arbeit gehen oder andere Aufgaben ausführen. Das Entsperren von Dingen dauert jedoch länger, da mit ihnen Wartezeiten verbunden sind bei jeder Aktion.