D-Link-Standardkennwortliste

Aktualisierte Liste der Standardkennwörter, IP-Adressen und Benutzernamen des D-Link-Routers

D-Link-Router erfordern fast nie ein Standardkennwort und verwenden normalerweise die Standard-IP-Adresse 192.168.0.1, es gibt jedoch Ausnahmen. Weitere Hilfe finden Sie in der folgenden Tabelle, wenn die Standarddaten nicht funktionieren, Sie Ihr D-Link-Gerät nicht sehen oder andere Fragen haben.

Konfigurieren Sie ein Router-Passwort, nachdem Sie auf den Router zugegriffen haben.

D-Link-Standardkennwortliste (gültig ab August 2019)

D-Link-Modell Standardbenutzername Standard-Passwort Standard-IP-Adresse
COVR-3902 [keiner] [keiner] 192.168.0.1
COVR-C1203 [keiner] [keiner] 192.168.0.1
DAP-1350 Administrator [keiner] 192.168.0.50
DFL-300 Administrator Administrator 192.168.1.1
DGL-4100 [keiner] [keiner] 192.168.0.1
DGL-4300 [keiner] [keiner] 192.168.0.1
DGL-4500 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DGL-5500 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DHP-1320 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DHP-1565 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DSL-2750U Administrator Administrator 192.168.1.1
DI-514 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-524 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-604 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-614 + Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-624 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-624M Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-624S Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-634M1 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-634M1 Nutzer [keiner] 192.168.0.1
DI-7012 [keiner] [keiner] 192.168.0.1
DI-7012 [keiner] year2000 192.168.0.1
DI-704 [keiner] Administrator 192.168.0.1
DI-704P [keiner] Administrator 192.168.0.1
DI-704UP Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-707 [keiner] Administrator 192.168.0.1
DI-707P Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-711 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-713 [keiner] Administrator 192.168.0.1
DI-713P [keiner] Administrator 192.168.0.1
DI-714 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-714P + Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-724GU Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-724U Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-754 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-764 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-774 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-784 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-804 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-804HV Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-804V Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-808HV Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-824VUP Administrator [keiner] 192.168.0.1
DI-LB604 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-130 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-330 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-412 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-450 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-451 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-501 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-505 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-505L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-506L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-510L [keiner] [keiner] 192.168.0.1
DIR-515 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-600 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-600L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-601 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-605 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-605L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-615 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-625 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-626L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-628 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-635 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-636L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-645 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-651 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-655 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-657 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-660 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-665 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-685 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-808L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-810L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-813 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-815 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-817LW Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-817LW / D Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-818LW Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-820L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-822 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-825 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-826L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-827 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-830L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-835 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-836L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-842 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-850L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-855 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-855L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-857 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-859 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-860L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-865L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-866L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-867 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-868L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-878 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-879 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-880L Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-882 Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-885L / R Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-890L / R Administrator [keiner] 192.168.0.1
DIR-895L / R Administrator [keiner] 192.168.0.1
DSA-31003 Administrator Administrator 192.168.0.40
DSA-31003 Manager Manager 192.168.0.40
DSA-3200 Administrator Administrator 192.168.0.40
DSA-51003 Administrator Administrator 192.168.0.40
DSA-51003 Manager Manager 192.168.0.40
DSR-1000 Administrator Administrator 192.168.10.1
DSR-1000N Administrator Administrator 192.168.10.1
DSR-250N Administrator Administrator 192.168.10.1
DSR-500 Administrator Administrator 192.168.10.1
DSR-500N Administrator Administrator 192.168.10.1
EBR-2310 Administrator [keiner] 192.168.0.1
G2562DG Administrator Administrator 10.0.0.2
GO-RT-N300 Administrator [keiner] 192.168.0.1
KR-1 Administrator [keiner] 192.168.0.1
TM-G5240 [keiner] Administrator 192.168.0.1
WBR-1310 Administrator [keiner] 192.168.0.1
WBR-2310 Administrator [keiner] 192.168.0.1

[1] Der D-Link DI-634M-Router verfügt über zwei Standardzugriffskonten, ein Konto auf Administratorebene (Benutzername des Administrators), das für die Routerverwaltung verwendet wird, und ein Konto auf Benutzerebene (Benutzername des Benutzers), mit dem Daten angezeigt werden aber keine Änderungen vornehmen.

[2] D-Link DI-701-Router verfügen über ein Standardkonto auf Administratorebene (kein Benutzername oder Kennwort erforderlich) sowie ein weiteres Konto auf Administratorebene für ISPs namens Super Admin (kein Benutzername mit einem Kennwort von Jahr 2000), das die Berechtigung erteilt zusätzliche Möglichkeit, ein Benutzerlimit über den Befehl usrlimit festzulegen, der im Terminalmodus des Routers verfügbar ist.

[3] Diese D-Link-Router, der DSA-3100 und der DS-5100, verfügen über Standardadministratorkonten (admin / admin) sowie Standardmanagerkonten (manager / manager), die auf das Hinzufügen und Verwalten zusätzlicher Benutzerzugriffskonten beschränkt sind .

Wenn Sie Ihr D-Link-Netzwerkgerät in der obigen Tabelle nicht sehen, senden Sie uns eine E-Mail mit der Modellnummer. Wir werden es nachschlagen und zu dieser Liste hinzufügen.

Wenn das D-Link-Standardkennwort oder der Benutzername nicht funktionieren

Es gibt keine geheimen Hintertüren zu einem D-Link-Router oder einem anderen Netzwerkgerät. Wenn also das Standard-Administratorkennwort geändert wurde und Sie nicht wissen, was es ist, sind Sie gesperrt.

Die Lösung besteht darin, das D-Link-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wodurch das Kennwort auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und das drahtlose Netzwerk sowie andere Einstellungen gelöscht werden.

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eines D-Link-Routers ist einfach. Schalten Sie das Gerät ein, halten Sie die Reset-Taste (normalerweise auf der Rückseite des Geräts) mit einer Büroklammer oder einem kleinen Stift 10 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie dann los. Warten Sie noch einige Minuten, bis der Router den Startvorgang abgeschlossen hat.

Wenn das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht funktioniert oder Sie die Schaltfläche Zurücksetzen nicht finden, lesen Sie die entsprechenden Anweisungen im Gerätehandbuch. Eine PDF-Version des Gerätehandbuchs finden Sie beim D-Link-Support.

Ändern Sie das zurückgesetzte D-Link-Administratorkennwort in ein sicheres Kennwort, das nicht leicht zu erraten ist. Speichern Sie dann das neue Kennwort in einem Kennwort-Manager, um zu vermeiden, dass Sie es später zurücksetzen müssen.

Wenn die D-Link-Standard-IP-Adresse nicht funktioniert

Wenn Ihr D-Link-Router eingeschaltet und mit Ihrem Netzwerk verbunden ist, die oben aufgeführte Standard-IP-Adresse jedoch nicht funktioniert, öffnen Sie einen Webbrowser und stellen Sie eine Verbindung zu http://dlinkrouter.local her.

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es mit http://dlinkrouterWXYZ, wobei WXYZ die letzten vier Zeichen der MAC-Adresse des Geräts sind. Bei allen D-Link-Geräten sind die MAC-Adressen auf einem Aufkleber auf der Unterseite des Geräts aufgedruckt. Wenn die MAC-Adresse Ihres D-Link-Routers beispielsweise 13-C8-34-35-BA-30 lautet, rufen Sie http://dlinkrouterBA30 auf, um auf den Router zuzugreifen.

Wenn dies nicht funktioniert und Ihr D-Link-Router mit einem Computer verbunden ist, entspricht das konfigurierte Standard-Gateway fast immer der Zugriffs-IP-Adresse des Routers. In unserem Tutorial zum Auffinden der Standard-Gateway-IP-Adresse finden Sie Anweisungen zum Auffinden der Standard-Gateway-IP, die Sie in den Netzwerkeinstellungen Ihres Computers finden.

Wenn Sie weitere Hilfe beim Zugriff auf Ihren D-Link-Router oder bei der Fehlerbehebung benötigen oder allgemeine Fragen zu Standardkennwörtern und anderen Standardnetzwerkdaten haben, lesen Sie unsere Standardkennwort-FAQ.