Was tun, wenn Ihre USB-Anschlüsse nicht funktionieren?

Egal, ob Sie ein USB-Flash-Laufwerk, ein Headset, einen Drucker oder sogar ein Smartphone anschließen, Sie erwarten, dass Ihre USB-Geräte nur dann funktionieren, wenn Sie sie anschließen Geräte können nach Belieben angeschlossen und getrennt werden, oft sowohl an Windows- als auch an Mac-Computer, ohne großen Aufwand.

Wenn Ihre USB-Anschlüsse plötzlich nicht mehr funktionieren, kann das Problem immer auf einen Hardware- oder Softwarefehler zurückgeführt werden. Einige dieser Probleme sind sowohl für Windows als auch für Mac gleich, während andere nur für das eine oder andere spezifisch sind.

Ad 1

Hier sind acht Dinge, die Sie ausprobieren sollten, wenn Ihre USB-Anschlüsse nicht mehr funktionieren:

Starte deinen Computer neu

Fabrice Lerouge / Photononstop / Getty

Manchmal hat man Glück und die einfachste Lösung löst das größte Problem. Und wenn das Problem ein fehlerhafter USB-Anschluss ist, ist es am einfachsten, den Computer neu zu starten oder ihn einfach auszuschalten und dann wieder einzuschalten.

Ad 2

Wenn der Neustart des Computers abgeschlossen ist, schließen Sie Ihr USB-Gerät an. Wenn es funktioniert, hat sich das Problem von selbst erledigt und Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen.

Viele Dinge werden unter der Haube aktualisiert, wenn Sie einen Computer neu starten, wodurch eine ganze Reihe verschiedener Probleme behoben werden können.

Wenn Sie nicht so viel Glück haben, sollten Sie kompliziertere Korrekturen vornehmen.

Ad 3

Überprüfen Sie den USB-Anschluss

JGI / Jamie Grill / Mischbilder / Getty

USB ist ziemlich robust, aber die Tatsache ist, dass diese Ports immer dann weit offen sind, wenn Sie kein Gerät angeschlossen haben. Das bedeutet, dass Schmutz, wie Staub oder Lebensmittel, leicht ins Innere gelangen kann.

Bevor Sie etwas anderes tun, sollten Sie sich Ihren USB-Anschluss genauer ansehen. Wenn etwas im Inneren stecken bleibt, sollten Sie den Computer herunterfahren und das Hindernis vorsichtig mit einem dünnen Kunststoff- oder Holzgerät wie einem Zahnstocher entfernen.

In einigen Fällen kann ein Produkt wie Druckluft nützlich sein, um Hindernisse aus einem USB-Anschluss herauszublasen. Achten Sie nur darauf, dass Sie das Hindernis nicht weiter hineinschieben.

Ad 4

USB-Anschlüsse können auch aufgrund einer losen oder unterbrochenen internen Verbindung ausfallen. Eine Möglichkeit, dies zu testen, besteht darin, das USB-Gerät anzuschließen und die Verbindung dann vorsichtig zu wackeln. Wenn die Verbindung kurz hergestellt und getrennt wird, liegt ein physisches Problem mit dem Kabel oder dem USB-Anschluss vor.

Wenn Sie beim leichten Wackeln des USB-Anschlusses viel Bewegung spüren, deutet dies darauf hin, dass er möglicherweise von der Platine, an die er angeschlossen werden soll, verbogen oder abgebrochen ist. Und während es manchmal möglich ist, diese Art von Problem zu beheben, sollten Sie es besser zu einem Fachmann bringen.

Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Anschluss

Kyoshino / E + / Getty

Wenn ein Neustart nicht geholfen hat und der USB-Anschluss physisch in Ordnung ist, müssen Sie im nächsten Schritt herausfinden, ob ein Anschluss-, Kabel- oder Gerätefehler vorliegt.

Die meisten Computer haben mehr als einen USB-Anschluss. Sie können einen einzelnen defekten Anschluss also ausschließen, indem Sie das USB-Gerät ausstecken und an einem anderen Anschluss testen.

Ad 5

Wenn Ihr Gerät nach dem Anschließen an einen anderen Port funktioniert, liegt wahrscheinlich ein physisches Problem am ersten Port vor, das behoben werden muss, wenn Sie sich jemals wieder darauf verlassen möchten.

Wechseln Sie zu einem anderen USB-Kabel

Chumphon Wanich / EyeEm / Getty

USB-Kabelfehler treten häufiger auf als USB-Anschlussfehler. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie ein anderes Kabel verwenden, wenn Sie eines zur Hand haben. Wenn Ihr Gerät plötzlich funktioniert, wissen Sie, dass das Problem ein Drahtbruch im anderen Kabel war.

Schließen Sie Ihr Gerät an einen anderen Computer an

JGI / Jamie Grill / Mischbilder / Getty

Wenn Sie einen anderen Computer oder Laptop zur Hand haben, schließen Sie das USB-Gerät an. Dies ist eine einfache Möglichkeit, ein Problem mit dem Gerät selbst auszuschließen.

Wenn Ihr USB-Gerät zum Leben erweckt wird, sobald Sie es an Ihren Backup-Computer anschließen, können Sie sicher sein, dass es sich um ein Problem mit dem USB-Anschluss handelt.

Versuchen Sie, ein anderes USB-Gerät anzuschließen

Dorling Kindersley / Getty

Wenn Sie keinen Ersatzcomputer haben, aber ein zusätzliches Flash-Laufwerk oder ein anderes USB-Gerät in der Nähe haben, schließen Sie dieses an, bevor Sie etwas Komplizierteres ausprobieren.

Wenn Ihr anderes Gerät einwandfrei funktioniert, wissen Sie, dass Ihre Ports in gutem Zustand sind. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise das Gerät reparieren oder austauschen, bei dem keine Verbindung hergestellt werden konnte.

Wenn Ihre USB-Anschlüsse nach dem Neustart und dem Ausprobieren verschiedener Kombinationen von Geräten, Kabeln und Computern immer noch nicht funktionieren, sind zusätzliche Schritte zur Behebung des Problems komplizierter und spezifisch für Windows oder Mac.

Überprüfen Sie den Geräte-Manager (Windows)

Bildschirmfoto

Mit dem Geräte-Manager in Windows können Sie zwei Aktionen ausführen, um die USB-Anschlüsse wieder funktionsfähig zu machen.

Einige der Schritte können je nach Ihrer Windows-Version geringfügig abweichen, die folgenden Schritte funktionieren jedoch unter Windows 10.

Mit dem Geräte-Manager nach Hardware-Änderungen suchen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann mit der linken Maustaste auf Ausführen
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK , um den Geräte-Manager zu öffnen
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres Computers und klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf Nach Hardwareänderungen suchen .
  4. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, und überprüfen Sie dann, ob Ihr USB-Gerät funktioniert.

Deaktivieren und aktivieren Sie den USB-Controller erneut

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann mit der linken Maustaste auf Ausführen
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK , um den Geräte-Manager zu öffnen
  3. Suchen Sie in der Liste nach Universal Serial Bus Controllers
  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem kleinen USB-Kabel, sodass es nach unten und nicht nach rechts zeigt
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten USB-Controller in der Liste und wählen Sie Deinstallieren .
  6. Wiederholen Sie Schritt 5 für jeden gefundenen USB-Controller.
  7. Schalten Sie Ihren Computer aus und wieder ein.
  8. Windows installiert die USB-Controller automatisch neu. Überprüfen Sie daher, ob Ihr Gerät funktioniert.

Zurücksetzen des System Management Controllers (Mac)

Sjo / iStock Unveröffentlicht / Getty

Wenn Sie einen Mac haben, kann das Problem möglicherweise durch Zurücksetzen des System Management Controllers (SMC) behoben werden. Dies kann durch die folgenden Schritte erreicht werden:

Zurücksetzen der SMC für Macs

  1. Den Computer herunterfahren
  2. Stecken Sie den Netzadapter ein
  3. Halten Sie die Umschalttaste + Strg + Option gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste .
  4. Lassen Sie die Tasten und den Netzschalter gleichzeitig los.
  5. Wenn der Mac neu gestartet wird, wird der SMC zurückgesetzt.
  6. Überprüfen Sie, ob Ihr USB-Gerät funktioniert.

Zurücksetzen des SMC für iMac, Mac Pro und Mac Mini

  1. Den Computer herunterfahren
  2. Stecken Sie den Netzadapter aus.
  3. Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn mindestens fünf Sekunden lang gedrückt.
  4. Lassen Sie den Netzschalter los.
  5. Schließen Sie das Netzteil wieder an und starten Sie den Computer.
  6. Überprüfen Sie, ob Ihr USB-Gerät funktioniert.

Aktualisieren Sie Ihr System

Bildschirmfoto

Obwohl dies weniger wahrscheinlich ist, besteht die Möglichkeit, dass das Aktualisieren Ihres Systems Ihre USB-Anschlussprobleme löst. Dieser Vorgang unterscheidet sich je nachdem, ob Sie Windows oder OSX verwenden.

Auf einem Windows-Computer:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann mit der linken Maustaste auf Ausführen
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK , um den Geräte-Manager zu öffnen
  3. Suchen Sie in der Liste nach Universal Serial Bus Controllers
  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem kleinen USB-Kabel, sodass es nach unten und nicht nach rechts zeigt
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten USB-Controller in der Liste.
  6. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Treiber aktualisieren .
  7. Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen .
  8. Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 7 für jeden USB-Controller in der Liste.
  9. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Ihr USB-Gerät funktioniert.

Auf einem Mac:

  1. Öffnen Sie den App Store .
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Updates .
  3. Wenn Aktualisierungen verfügbar sind, klicken Sie auf Aktualisieren oder Alle aktualisieren .
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Ihr USB-Gerät funktioniert.