So streamen Sie Netflix in 4K

Sehen Sie sich Filme in High Definition mit der richtigen Ausrüstung an

Die Verfügbarkeit von 4K-Ultra-HD-Fernsehern hat dramatisch zugenommen, die Verfügbarkeit von nativen 4K-Inhalten ist jedoch rückläufig, obwohl sie zunimmt. Glücklicherweise bietet Netflix einen Großteil davon über Internet-Streaming an.

Um Netflix 4K-Streaming nutzen zu können, benötigen Sie Folgendes:

  • Der richtige Fernseher; (Schauen Sie sich die 4K-TV-Optionen an, die jetzt verfügbar sind.)
  • Das richtige Netflix-Abonnement;
  • Eine schnelle und stabile Internetverbindung.

Netflix kann heute auf fast jeden Fernseher gestreamt werden. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf diejenigen, die von LG, Samsung, Panasonic, Sony und Vizio hergestellt werden.

So schauen Sie sich Netflix auf Ultra HD-Fernsehern an

OK, Sie sind aufgeregt, Sie haben einen 4K Ultra HD-Fernseher und abonnieren Netflix, so dass Sie fast fertig sind. Um Netflix in 4K sehen zu können, müssen Ihr Fernseher (und Sie) verschiedene Anforderungen erfüllen.

  1. Ist Ihr Fernseher schlau? Ihr 4K Ultra HD-Fernseher muss ein Smart-Fernseher sein (der eine Verbindung zum Internet herstellen kann). Heutzutage müssen Sie jedoch prüfen, ob Sie einen älteren Fernseher haben.
  2. Sie müssen über HEVC verfügen : Ihr Fernseher muss nicht nur ein Smart-TV- Gerät sein , sondern auch über einen eingebauten HEVC-Decoder. Auf diese Weise kann das Fernsehgerät das Netflix 4K-Signal ordnungsgemäß decodieren.
  3. Ihr Fernseher muss HDMI 2.0- und HDCP 2.2-konform sein : Dies ist keine spezielle Voraussetzung für Netflix-Streaming über die Internet-Streaming-Funktion des Fernsehers, aber 4K Ultra HD-Fernseher mit integriertem HEVC-Decoder bieten diese HDMI / HDCP-Funktion ebenfalls wird in der Lage sein, externe 4K-Quellen an den Fernseher anzuschließen. Diese Quellen können von Ultra HD Blu-ray Disc-Playern oder Kabel- / Satelliten-Boxen bis hin zu 4K-fähigen Medienstreamern reichen, z. B. Angebote von Roku und Amazon, die native 4K-Inhalte bereitstellen. Netflix bietet hier eine regelmäßig aktualisierte Liste an.

Welche Fernseher sind kompatibel?

Leider verfügen nicht alle 4K Ultra HD-Fernseher über den richtigen HEVC-Decoder oder sind mit HDMI 2.0 oder HDCP 2.2 kompatibel - insbesondere Geräte, die vor 2014 herausgekommen sind.

Seitdem gibt es jedoch einen stetigen Stream von Ultra HD-Fernsehern, die die 4K-Streaming-Anforderungen der meisten Marken erfüllen, darunter LG, Samsung, Sony, TCL, Hisense, Vizio und andere.

Streaming auf Netflix erfordert ein Abonnement

Um Netflix 4K-Inhalte auf bestimmten Ultra HD-TV-Modellen dieser Marken streamen zu können, muss es sich bei dem Fernseher um ein Modell handeln, das 2014 oder später veröffentlicht wurde und auf dem die Netflix-App installiert ist, und Sie müssen ein Abonnement haben, das dies zulässt um auf die 4K-Inhaltsbibliothek von Netflix zuzugreifen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr bestimmtes TV-Modell oder Ihr Netflix-Abonnement den Anforderungen entspricht, wenden Sie sich auf jeden Fall an den technischen Kundendienst Ihrer TV-Marke oder an den Netflix-Kundendienst, um die neuesten Informationen zu erhalten.

Internet-Geschwindigkeitsanforderungen

Das Letzte, was Sie zum Streamen von Netflix 4K-Inhalten benötigen, ist eine schnelle Breitbandverbindung. Netflix empfiehlt dringend, dass Sie über eine Internet-Streaming- / Download-Geschwindigkeit von ca. 25 MBit / s verfügen. Es ist möglich, dass eine etwas niedrigere Geschwindigkeit noch funktioniert, aber es kann zu Problemen beim Puffern oder Abwürgen kommen, oder Netflix "verkleinert" Ihr Streaming-Signal automatisch auf 1080p oder eine niedrigere Auflösung, abhängig von Ihrer verfügbaren Internetgeschwindigkeit (was auch der Fall ist) bedeutet, dass Sie diese verbesserte Bildqualität nicht erhalten).

Ethernet gegen Wi-Fi

In Verbindung mit einer hohen Breitbandgeschwindigkeit sollten Sie Ihren Smart Ultra HD-Fernseher auch über eine physische Ethernet-Verbindung mit dem Internet verbinden. Selbst wenn Ihr Fernseher Wi-Fi bietet, kann es instabil sein, was zu Pufferung oder Stillstand führen kann, was das Filmerlebnis definitiv beeinträchtigt. Wenn Sie jedoch zurzeit Wi-Fi verwenden und noch keine Probleme hatten, sind Sie möglicherweise immer noch in Ordnung. Denken Sie daran, dass 4K-Videos viel mehr Daten enthalten, sodass selbst geringfügige Störungen Probleme verursachen können. Wenn Sie Probleme mit Wi-Fi haben, ist Ethernet die beste Option.

Vorsicht vor Data Caps

Beachten Sie Ihre monatlichen ISP-Datenbeschränkungen. Abhängig von Ihrem ISP (Internet Service Provider) kann eine monatliche Datenobergrenze für Sie gelten. Für die meisten Downloads und Streams bleiben diese Beschränkungen häufig unbemerkt. Wenn Sie sich jedoch in das 4K-Gebiet begeben, werden Sie jeden Monat mehr Daten verwenden als jetzt. Wenn Sie nicht wissen, wie hoch Ihre monatliche Datenobergrenze ist, wie hoch die Kosten sind, wenn Sie darüber nachdenken, oder selbst wenn Sie eine haben, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, um weitere Informationen zu erhalten.

Suchen und Wiedergeben von Netflix 4K-Inhalten

Es ist wichtig zu beachten, dass das Streamen von 4K-Inhalten von Netflix nicht bedeutet, dass Netflix jetzt auf magische Weise in 4K ist. Einige Programmauswahlen umfassen: "House of Cards" (Staffel 2), "Orange ist das neue Schwarz", "The Blacklist", alle Staffeln von "Breaking Bad", "Daredevil", "Jessica Jones", "Luke Cage", "" Marco Polo, "" Stranger Things "" sowie ausgewählte Spielfilme, die monatlich in Umlauf gebracht werden. Einige Titel enthalten / enthalten, "Ghostbusters", "Ghostbusters 2", "Crouching Tiger", "Hidden Dragon" und mehr, sowie mehrere Naturdokumentationen (die auch in 4K großartig aussehen).

Netflix kündigt nicht immer neue verfügbare Inhalte für seinen Dienst an, und die Titel werden jeden Monat ein- und ausgeblendet. Eine Liste der meisten 4K-Titel finden Sie auf der Seite 4K-Titel auf Netflix von HD Report.

Um herauszufinden, ob kürzlich neue 4K-Titel hinzugefügt wurden, melden Sie sich einfach bei Ihrem Netflix-Konto auf Ihrem Smart 4K Ultra HD-Fernseher an und scrollen Sie in der 4K Ultra HD-Inhaltszeile nach unten oder wählen Sie 4K im Kategoriemenü.

  • Sobald Sie die in 4K verfügbaren Titel gefunden haben, können Sie einfach auf Play and Watch klicken. Denken Sie daran, dass Sie das zuvor besprochene Abonnement benötigen, um 4K-Auswahlen spielen zu können.
  • Wenn die 4K-Inhaltszeile oder Kategorie-Auflistung nicht auf Ihrer Netflix-Kontoseite angezeigt wird, können Sie möglicherweise auch 4K-Titel finden, indem Sie "4K" oder "UHD" in die Netflix-Suchseite eingeben.
  • Wenn Netflix das richtige Fernsehgerät, den richtigen Abonnementtyp und die richtige Internetgeschwindigkeit erkennt, wird der Inhalt in 4 KB wie angegeben wiedergegeben. Wenn jedoch eine oder mehrere dieser Anforderungen nicht erfüllt sind, passt Netflix die Streaming-Qualität (Auflösung) automatisch entsprechend an.
  • Sie können herausfinden, ob Ihr Fernsehgerät 4K-Streams empfängt, indem Sie auf das Info- oder Statusmenü Ihres Fernsehgeräts zugreifen (je nach Marke unterschiedlich - lesen Sie die entsprechende Bedienungsanleitung). Die Info / Status-Funktion sollte die Auflösung des eingehenden Videosignals anzeigen. Wenn 4K, UHD, 3840x2160 oder 2160p angezeigt wird, sind Sie gut. Wenn sich jedoch herausstellt, dass Ihre Statusinformationen eine Auflösung von 1080p (1920 x 1080) oder weniger aufweisen, greifen Sie nicht auf die 4K-Streaming-Version Ihres ausgewählten Inhalts zu.
  • Wenn Sie 4K Netflix über einen kompatiblen externen Media-Streamer empfangen und dieser Streamer auf dem Weg zum Fernseher an Ihren Heimkino-Receiver angeschlossen ist und Sie keinen 4K-Stream empfangen, liegt möglicherweise das Problem beim Heimkino-Receiver. Um dies zu testen, trennen Sie den HDMI-Ausgang des Media Streamers vom Home Entertainment-Receiver und schließen Sie ihn direkt an das Fernsehgerät an. Wenn das Problem dadurch behoben wird, haben Sie vorerst die Lösung gefunden.
  • Wenn Sie 4K-Inhalte nicht ordnungsgemäß empfangen und der Meinung sind, dass Sie alle oben genannten Anforderungen erfüllen, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie dies tun, rufen Sie die Netflix-Hilfeseite auf, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Der HDR Bonus

Ein weiterer zusätzlicher Bonus ist, dass einige 4K Netflix-Inhalte HDR-codiert sind. Dies bedeutet, dass Sie mit einem kompatiblen HDR-Fernseher auch Helligkeit, Kontrast und Farbe verbessern können, um das Seherlebnis mit ausgewählten Titeln natürlicher zu gestalten.

Wie sieht 4K Netflix aus und klingt es?

Sobald Sie über Netflix auf 4K-Streaming zugreifen, lautet die Frage natürlich "Wie sieht es aus?" Wenn Sie über die erforderliche Breitbandgeschwindigkeit verfügen, hängt das Ergebnis auch von der Qualität ab. Offen gesagt ist die Bildschirmgröße Ihres Fernsehgeräts (55 Zoll oder mehr) am besten geeignet, um den Unterschied zwischen 1080p und 4K zu erkennen. Die Ergebnisse können beeindruckend aussehen und ein bisschen besser aussehen als 1080p Blu-ray Discs, aber sie entsprechen immer noch nicht ganz der Qualität, die Sie von einer physischen 4K Ultra HD Blu-ray Disc erhalten können.

Auch in Bezug auf Audio bieten die auf Blu-ray- und Ultra-HD-Blu-ray-Discs (Dolby TrueHD / DTS-HD-Master-Audio) verfügbaren Surround-Klangformate ein besseres Hörerlebnis als die über die verfügbaren Dolby Digital / EX / Plus-Formate Streaming-Option für die meisten Inhalte. Dolby Atmos wird teilweise unterstützt (kompatibler Heimkino-Receiver und Lautsprecherkonfiguration ebenfalls erforderlich).

Weitere 4K-TV-Streaming-Optionen

Obwohl Netflix der erste Content-Anbieter war, der 4K-Streaming anbot, werden mehr Optionen (basierend auf den meisten der oben aufgeführten technischen Anforderungen) aus Inhaltsquellen direkt über einige 4K-Ultra-HD-Fernseher wie Amazon Prime Instant Video (Select LG) verfügbar , Samsung- und Vizio-Fernseher) und Fandango (ausgewählte Samsung-Fernseher), UltraFlix (ausgewählte Samsung-, Vizio- und Sony-Fernseher), Vudu (Roku 4K-Fernseher, ausgewählte LG- und Vizio-Fernseher), Comcast Xfinity-Fernseher (nur verfügbar über ausgewählte LG- und Samsung-Fernseher), Sony Ultra (ausgewählte Sony-Fernseher).