Ändern der Einstellungen für den Dateidownload von Firefox über About: config

Das Herunterladen von Dateien über den Firefox-Browser ist ziemlich einfach. Sie klicken auf einen Link, wählen möglicherweise aus, wo die Datei gespeichert werden soll, und warten, bis die Dateiübertragung abgeschlossen ist. Sie haben jedoch viel mehr Kontrolle über diesen Vorgang, als Sie wahrscheinlich denken, da der Browser die Möglichkeit bietet, verschiedene Download-bezogene Einstellungen zu ändern.

Dies kann hinter den Kulissen durch die about: config-Einstellungen von Firefox erreicht werden, und wir zeigen Ihnen nachfolgend, wie dies gemacht wird.

Dieser Artikel richtet sich nur an Benutzer, die den Mozilla Firefox-Browser ausführen.

Zugriff auf die about: config-Schnittstelle

Die Benutzeroberfläche von about: config ist sehr leistungsfähig, und einige darin vorgenommene Änderungen können schwerwiegende Auswirkungen auf das Verhalten Ihres Browsers und des Systems haben. Mit Vorsicht fortfahren.

Öffnen Sie zunächst Firefox und geben Sie den folgenden Text in die Adressleiste des Browsers ein: about: config. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste . Sie sollten nun eine Warnmeldung erhalten, die besagt, dass Ihre Garantie dadurch ungültig wird. Wenn ja, klicke auf den Button Ich werde vorsichtig sein, das verspreche ich!

browser.download Einstellungen

Auf der aktuellen Registerkarte sollte nun eine Liste der Firefox-Einstellungen angezeigt werden. Geben Sie in das dafür vorgesehene Suchfeld den folgenden Text ein: browser.download. Alle Download-bezogenen Einstellungen sollten sichtbar sein.

Um den Wert einer Voreinstellung mit einem Booleschen Typ zu ändern, doppelklicken Sie einfach darauf, um sofort zwischen wahr und falsch umzuschalten . Um den Wert einer Voreinstellung mit einem Ganzzahl- oder Zeichenfolgentyp zu ändern, doppelklicken Sie darauf und geben Sie den gewünschten Wert in das Popup-Dialogfeld ein.

Die folgenden Einstellungen bestimmen das Download-Verhalten von Firefox und können entsprechend geändert werden.

browser.download.animateNotifications

Typ: Boolean

Standardwert: true

Zusammenfassung: Wenn diese Option auf "true" gesetzt ist, wird die Schaltfläche "Downloads" (dargestellt durch ein Pfeil-nach-unten-Symbol) in der Hauptsymbolleiste von Firefox animiert, während eine oder mehrere Dateien heruntergeladen werden. Diese Animation enthält eine Miniatur-Fortschrittsanzeige.

Diese Einstellung scheint in neueren Versionen des Browsers nicht berücksichtigt zu werden.

browser.download.folderList

Typ: Ganzzahl

Standardwert: 1

Zusammenfassung: Bei der Einstellung 0 speichert Firefox alle über den Browser heruntergeladenen Dateien auf dem Desktop des Benutzers. Bei der Einstellung 1 werden diese Downloads im Ordner Downloads gespeichert. Bei der Einstellung 2 wird der für den letzten Download angegebene Speicherort erneut verwendet.

browser.download.hide_plugins_without_extensions

Typ: Boolean

Standardwert: true

Zusammenfassung: Wenn einem bestimmten Plug-in keine oder mehrere Dateierweiterungen zugeordnet sind, wird es von Firefox nicht als Option aufgeführt, wenn Sie gefragt werden, welche Aktion für eine heruntergeladene Datei ausgeführt werden soll. Wenn Sie möchten, dass alle Plug-ins im Dialogfeld "Downloadaktionen" angezeigt werden, auch solche ohne inhärente Dateierweiterungszuordnungen, sollten Sie den Wert dieser Voreinstellung in "false" ändern.

browser.download.manager.addToRecentDocs

Typ: Boolean

Standardwert: true

Zusammenfassung: Firefox gilt nur für Benutzer mit Windows-Betriebssystem und fügt alle kürzlich heruntergeladenen Dateien zum Ordner "Zuletzt verwendete Dokumente" des Betriebssystems hinzu. Ändern Sie den Wert dieser Voreinstellung in false, um zu verhindern, dass über den Browser heruntergeladene Dateien zu diesem Ordner hinzugefügt werden.

browser.download.resumeOnWakeDelay

Typ: Ganzzahl

Standardwert: 10000

Zusammenfassung: Firefox kann angehaltene Dateidownloads fortsetzen. Der Wert dieser Voreinstellung, gemessen in Millisekunden, gibt an, wie lange der Browser warten soll, nachdem Ihr Computer aus dem Ruhezustand oder Ruhezustand zurückgekehrt ist, um zu versuchen, angehaltene Downloads fortzusetzen.

browser.download.panel.shown

Typ: Boolean

Standardwert: false

Zusammenfassung: Wenn ein Download oder mehrere Downloads stattfinden, zeigt Firefox im Popup-Fenster den Fortschritt jeder Dateiübertragung nur an, wenn Sie proaktiv auf die Schaltfläche Downloads in der Symbolleiste des Browsers klicken. Wenn Sie jedoch den Wert dieser Voreinstellung auf true setzen, wird dieses Fenster automatisch angezeigt und überlagert einen Teil Ihres Hauptbrowserfensters, sobald der Download beginnt.

browser.download.saveLinkAsFilenameTimeout

Typ: Ganzzahl

Standardwert: 4000

Zusammenfassung: Der Dateiname der meisten Downloads stimmt mit dem überein, der in der URL für den Download selbst enthalten ist. Ein Beispiel hierfür wären http://browsers. {$translate['metka_site']} /test-download.exe. In diesem Fall lautet der Dateiname einfach test-download.exe und wird als solcher auf der Festplatte gespeichert, wenn wir diese Datei herunterladen. Einige Websites verwenden jedoch ein Content-Disposition-Headerfeld, um einen anderen Dateinamen als den in der URL angegebenen anzugeben. Standardmäßig fordert Firefox diese Header-Informationen für 4000 Millisekunden (4 Sekunden) an. Wenn innerhalb dieses Zeitraums kein Content-Disposition-Wert abgerufen wird, tritt eine Zeitüberschreitung auf, und der Browser greift auf den in der URL angegebenen Dateinamen zu. Wenn Sie die dafür erforderliche Zeit verlängern oder verkürzen möchten, ändern Sie einfach den Wert dieser Einstellung.

browser.download.show_plugins_in_list

Typ: Boolean

Standardwert: true

Zusammenfassung: Ähnlich wie bei der oben beschriebenen Einstellung browser.download.hide_plugins_without_extensions beeinflusst dieser Eintrag auch das Verhalten des Firefox-Dialogfelds Download Actions. Standardmäßig werden die zugeordneten Dateitypen und verfügbaren Aktionen neben jedem installierten Plugin angezeigt. Wenn Sie diese Anzeige unterdrücken möchten, ändern Sie den Wert dieser Voreinstellung in false.

browser.download.useDownloadDir

Typ: Boolean

Standardwert: true

Zusammenfassung: Wenn ein Download über Firefox gestartet wird, wird diese Datei an dem in der Einstellung browser.download.folderList angegebenen Speicherort gespeichert. Wenn Sie bei jedem Download zur Eingabe eines Speicherorts aufgefordert werden möchten, ändern Sie den Wert dieser Einstellung in false.