So erkennen Sie, wann jemand Ihre SMS liest

Werden Ihre Texte unter iOS, Android, WhatsApp und Messenger ignoriert?

Haben Sie sich jemals gefragt, ob jemand Ihre SMS gelesen hat, diese aber ignoriert? In einem Zeitalter ständiger Verbundenheit kann es schwierig sein zu sagen, ob jemand einfach beschäftigt ist oder nicht reden möchte. Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihre Nachricht auf Apple iOS für das iPhone und Android für Google-fähige Telefone gelesen wurde.

iOS

Mit dem iPhone gibt es nur eine Möglichkeit, festzustellen, wann andere Personen Ihre Nachrichten angesehen haben: Der Empfänger hat auf seinem Telefon "Lesebestätigungen" aktiviert, und Sie verwenden beide iPhone iMessage.

Wenn Sie ein iPhone zum Senden von Textnachrichten über die native Nachrichten-App verwenden, können Sie nur Lesebestätigungen vom Telefon aus senden. Wenn Sie diese Option auswählen, können alle Personen, deren Texte Sie sehen, wann Sie ihre Nachricht geöffnet (und vermutlich gelesen) haben, auf den Text-Thread in der Nachrichten-App zugreifen.

So aktivieren Sie Lesebestätigungen vom iPhone:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.

  2. Gehen Sie zu Nachrichten (das grüne Symbol mit einer weißen Sprechblase).

  3. Schalten Sie den Kippschalter Send Read Receipts ein .

  4. Jetzt werden die Leute sehen, wenn Sie ihre iMessages gelesen haben.

Das hilft nicht herauszufinden, ob eine andere Person eine von Ihnen gesendete Textnachricht gelesen hat. Wenn Sie ein iPhone verwenden und sehen möchten, ob jemand Ihre Textnachricht gelesen hat, senden Sie den Text mit iMessage. Ihr Empfänger muss ein iPhone verwenden und die Option zum Senden von Lesebestätigungen aktivieren.

Wenn Sie einem Freund, Familienmitglied oder Kollegen mit einem Android-Telefon eine SMS senden, selbst wenn Sie die iMessage-App verwenden, können Sie nur dann feststellen, ob Ihre Nachricht angezeigt wurde oder nicht, wenn Sie beide die Lesebestätigungsoption aktivieren.

Android

Bei Android-Handys kann die Situation ähnlich sein. Die mit dem Telefon gelieferte Android-Nachrichten-App unterstützt Lesebestätigungen. Ihr Netzbetreiber kann dies jedoch möglicherweise aktivieren oder nicht. Wenn Ihr Mobilfunkanbieter Lesebestätigungen aktiviert, müssen Sie eine SMS mit einer Person senden, die über dieselbe App verfügt und auf deren Telefon Lesebestätigungen aktiviert sind.

Das Ein- und Ausschalten von Lesebestätigungen hängt vom Hersteller (z. B. HTC, LG oder Samsung) und der Version von Android auf dem Telefon ab. Im Allgemeinen sieht der Prozess so aus:

Die nachstehenden Anweisungen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Handy hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

  1. Öffnen Sie in der SMS-App Einstellungen . Wenn Sie Einstellungen nicht sehen, tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte oder Linien am oberen Bildschirmrand.

  2. Gehen Sie zu Textnachrichten oder Konversationen . Wenn diese Option nicht auf der ersten Seite angezeigt wird, tippen Sie auf Weitere Einstellungen .

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kippschalter " Lesebestätigungen" , " Lesebestätigungen senden" oder " Empfangsbestätigung anfordern", je nachdem, welches Telefon Sie verwenden und was Sie tun möchten.

    Aktivieren Sie die Option Empfangsbestätigung, um festzustellen, ob Ihre SMS an den Empfänger gesendet wurde. Diese Option sagt Ihnen nicht, ob die Nachricht gelesen wurde.

  4. Schließen Sie die Einstellungsbildschirme.

Facebook Messenger und WhatsApp

Zwei weitere beliebte Messaging-Plattformen bieten die Möglichkeit, Lesebestätigungen zu senden: Facebook Messenger und WhatsApp.

Mit Facebook Messenger gibt es keine offizielle Möglichkeit, Lesebestätigungen zu deaktivieren. Wenn Sie also keine App eines Drittanbieters oder eine Browsererweiterung herunterladen, können Sie feststellen, wann jemand Ihre Nachricht angezeigt hat. Zum Beispiel gibt es die Facebook Chat-Datenschutzerweiterung für den Chrome-Browser, die die Benachrichtigungen "gesehen" und "getippt" für Nachrichten blockiert, die Sie von Messenger senden.

So deaktivieren Sie die Funktion zum Lesen von Belegen in WhatsApp:

  1. Öffnen Sie WhatsApp und tippen Sie auf Einstellungen .

  2. Tippen Sie auf Konto .

  3. Tippen Sie auf Datenschutz .

  4. Schalten Sie den Kippschalter "Lesebestätigungen" aus, damit die andere Person nicht weiß, wann Sie eine Nachricht gelesen haben.

  5. Schließen Sie die Einstellungsbildschirme.

Signal App

Die Signal-App, die für iOS, Android, Mac und PC verfügbar ist, kann auf gängigen Android-Handys wie Googles Pixel als Standard-SMS-Anwendung festgelegt werden.

  1. Öffnen Sie auf einem Android-Telefon Signal.

  2. Tippen Sie auf das Menü mit den drei vertikalen Punkten und wählen Sie dann Einstellungen .

  3. Tippen Sie auf das SMS- und MMS- Symbol.

  4. Aktivieren Sie den Kippschalter für SMS-Zustellberichte .

  5. Schließen Sie die Einstellungsbildschirme.