Wie man auf Facebook verkauft

Verkaufen Sie Inhalte online mit der kostenlosen Marktplatz-Funktion von Facebook

Facebook Marketplace ist eine kostenlose Funktion in der Facebook-App und auf der Facebook-Website, mit der Benutzer Produkte online an lokale Käufer verkaufen können.

Verkäufer können über die Facebook-Website oder Smartphone-Apps Angebote für Produkte und Dienstleistungen auf dem Facebook-Marktplatz erstellen. Der gesamte Vorgang dauert in der Regel einige Minuten.

Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Hinzufügen eines Dienstes oder einer Artikelauflistung zum Facebook Marketplace benötigen.

So verkaufen Sie auf dem Facebook-Marktplatz auf dem Desktop

Der Facebook-Marktplatz ist direkt in die Facebook-Hauptwebsite integriert, auf die über einen Internetbrowser wie Safari, Edge, Firefox oder Brave zugegriffen werden kann. Sie müssen über ein Facebook-Konto verfügen und angemeldet sein, um auf den Marketplace-Bereich der Website zugreifen zu können.

  1. Gehen Sie zur Facebook-Website und klicken Sie im Menü links auf Marktplatz.

    Alternativ können Sie auch direkt zum Facebook-Marktplatz gehen, indem Sie auf https://www.facebook.com/marketplace/ gehen.

  2. Klicken Sie auf + etwas verkaufen . In einem kleinen Feld werden verschiedene Felder angezeigt, die ausgefüllt werden müssen.

  3. Klicken Sie auf Was verkaufen Sie? Feld und geben Sie den Namen Ihres Artikels oder Ihrer Dienstleistung ein, die Sie verkaufen möchten.

    Seien Sie sachlich und beschreibend, wenn Sie Ihren Titel verfassen, und verwenden Sie Stichwörter, die Käufer beim Durchsuchen des Facebook-Marktplatzes verwenden würden.

  4. Klicken Sie auf das Feld Preis , um Ihren Idealpreis einzugeben.

    Sie müssen nur den numerischen Wert eingeben. Sie müssen kein Währungssymbol eingeben.

  5. Ihr allgemeiner Standort sollte bereits ausgefüllt sein. Wenn er falsch ist oder Sie ihn ändern möchten, klicken Sie auf das Feld und geben Sie einen neuen Bereich ein.

    Dies ist das geografische Gebiet, in dem Sie verkaufen möchten, nicht Ihre Heimatadresse.

  6. Klicken Sie auf das Feld Kategorie auswählen, um ein Popup-Menü mit unterstützten Kategorien für Ihren Service oder Ihr Produkt zu aktivieren.

  7. Klicken Sie auf die entsprechende Kategorie.

    Es ist wichtig, dass Ihr Eintrag in die richtige Kategorie eingestellt wird, da dies den Käufern hilft, ihn zu finden. Facebook kann Ihren Eintrag auch löschen und Ihr Konto bestrafen, wenn Sie es in den falschen Bereich einfügen.

  8. Klicken Sie nun auf das Feld Artikel beschreiben (optional) und geben Sie eine Beschreibung Ihres Service oder Artikels ein.

    Wie der Name schon sagt, ist dieser Teil der Auflistung völlig optional. Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, weitere Details für Ihre Auflistung einzugeben, kann sich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ein Käufer sie kauft.

  9. Klicken Sie auf das Feld +10 Fotos . Auf diese Weise können Sie ein Foto Ihres Artikels oder Ihrer Dienstleistung direkt von Ihrem Computer hochladen. Sie können maximal 10 Bilddateien hochladen.

    Alle Facebook Marketplace-Angebote müssen mindestens ein Foto enthalten.

  10. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter .

  11. Klicken Sie auf Posten .

  12. Ihr Eintrag wird sofort auf dem Facebook-Marktplatz veröffentlicht. Sie können es und alle Ihre zukünftigen Angebote anzeigen, indem Sie auf den Link Verkaufen im Menü auf der rechten Seite klicken.

So verkaufen Sie auf Facebook Marketplace on Mobile

Facebook Marketplace ist nicht nur auf der Facebook-Hauptwebsite verfügbar, sondern kann auch über die offiziellen iOS- und Android-Apps für Smartphones und Tablets aufgerufen werden. Wie bei der Desktop-Option müssen Sie bei Facebook angemeldet sein, um Produkte und Dienstleistungen auf dem Facebook-Marktplatz zu kaufen und zu verkaufen.

  1. Öffnen Sie die offizielle Facebook-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

  2. Tippen Sie im horizontalen Menü auf das dreizeilige Symbol.

    Bei Android-Geräten befindet sich das Menü oben auf dem Bildschirm und bei iOS-Geräten wie iPhone und iPad ganz unten.

  3. Tippen Sie auf Marktplatz .

    Die Marketplace-Funktion wird auf dem iPod touch nicht unterstützt, sodass der Link nicht angezeigt wird, wenn Sie die App auf einem dieser Geräte verwenden.

  4. Tippen Sie auf Verkaufen .

  5. Eine Liste mit vier Kategorien wird angezeigt. Tippen Sie auf das, das am besten zu dem passt, was Sie verkaufen.

  6. Tippen Sie auf Fotos hinzufügen . Sie können dann auf Ihrem Gerät nach Fotos Ihres Artikels suchen oder auf das Kamerasymbol tippen, um ein neues Foto aufzunehmen. Wenn Sie alle gewünschten Fotos aufgenommen oder ausgewählt haben, tippen Sie auf Fertig .

    Sie können bis zu zehn Fotos pro Eintrag auf dem Facebook-Marktplatz hinzufügen. Versuchen Sie, mehr als ein Produkt hinzuzufügen, um potenziellen Käufern die Qualität und Eigenschaften des Produkts zu vermitteln.

  7. Tippen Sie auf Kategorie , um eine lange Liste genehmigter Kategorien für Ihren Eintrag aufzurufen. Tippen Sie auf das, das am besten zu dem passt, was Sie verkaufen.

    Wenn Sie können, wählen Sie eine Unterkategorie über einer Hauptkategorie aus. Ein DVD-Box-Set konkurriert mit viel mehr Einträgen in der Kategorie "Allgemeine Unterhaltung " als in der Kategorie "Mehr Bücher, Filme und Musik" .

  8. Tippen Sie auf Titel und geben Sie den Namen Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung ein.

    Vermeiden Sie übermäßige Werbung, da dies dazu führen kann, dass Ihr Eintrag von Facebook gelöscht wird. Beschreibende Titel funktionieren am besten.

  9. Tippen Sie auf Preis und geben Sie den Preis ein, für den Sie Ihren Artikel oder Ihre Dienstleistung sehen möchten.

  10. Tippen Sie auf Standort . Eine große Karte mit einem blauen Kreis wird angezeigt. Dehnen oder schrumpfen Sie den Kreis mit zwei Fingern, um den Bereich abzudecken, in dem Sie verkaufen möchten . Tippen Sie auf Übernehmen, wenn Sie fertig sind.

    Je nachdem, was Sie verkaufen, kann dieser Bereich die Entfernung sein, zu der Sie bereit sind, einen Käufer zu treffen, oder der Bereich, in dem Sie Ihren Service vermarkten möchten.

  11. Tippen Sie auf Beschreibung und geben Sie eine detaillierte Beschreibung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung ein.

    Zu erwähnen ist möglicherweise, wie neu das Produkt ist, wie oft es verwendet wurde oder was in einem Servicepaket angeboten wird.

  12. Tippen Sie auf Produkt-Tags und geben Sie bis zu fünf Hashtags ein. Diese funktionieren ähnlich wie Hashtags auf Twitter und Instagram und machen Ihren Eintrag auf dem Facebook-Marktplatz besser sichtbar.

    Vermeiden Sie die Verwendung von mehrdeutigen Hashtags wie #cool, #fun und #cheap. Dies wird nicht dazu beitragen, Käufer anzulocken, die daran interessiert sind, was Sie verkaufen.

  13. Wenn Sie bereit sind, Ihr Produkt im Rahmen des Verkaufs persönlich zu liefern, tippen Sie auf den Schalter neben Zustellung anbieten .

  14. Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Weiter .

  15. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf die Punkte neben der Stelle, an der Ihr Eintrag auf Facebook beworben werden soll, und tippen Sie anschließend auf Veröffentlichen .

    Ihr Eintrag ist auf dem Facebook-Marktplatz weiterhin sichtbar, unabhängig davon, ob Sie ihn über eine dieser Optionen bewerben. Diese Seite ist völlig optional.

  16. Ihr Eintrag wird sofort online geschaltet und oben auf der Facebook-Marktplatzseite auf der Facebook-Website und in den Apps angezeigt.

Was passiert als nächstes?

Nachdem Ihr Facebook Marketplace-Eintrag online gegangen ist, werden interessierte Käufer Sie hoffentlich bald über den Facebook Messenger benachrichtigen, um Ihr Interesse zu bekunden. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie eine Zahlungsmethode sowie einen Zeitpunkt und einen Ort für den Umtausch persönlich aushandeln.

Facebook Marketplace verarbeitet keine Zahlungen und organisiert keinen Versand. Es werden lediglich Verkäufer mit potenziellen Käufern gepaart. Die Abholung der Zahlung und die Lieferung der Dienstleistung oder des Produkts obliegt vollständig dem Verkäufer.

Viele Verkäufer des Facebook-Marktplatzes akzeptieren Bargeld. Andere gute Zahlungsoptionen sind jedoch Peer-to-Peer-Zahlungs-Apps, Banküberweisungen und Kryptowährung.

Beste App, um Sachen auf dem Facebook-Marktplatz zu verkaufen

Es gibt keine offizielle Facebook Marketplace-App für iOS- oder Android-Geräte, da die Funktionen zum Kaufen und Verkaufen von Apps vollständig in die Haupt-Facebook-App und -Website integriert sind.

Zwar gibt es mehrere inoffizielle Apps, mit denen das Erlebnis auf dem Facebook-Marktplatz verbessert werden soll. Die zuverlässigste Möglichkeit, auf dem Facebook-Marktplatz zu verkaufen und zu kaufen, ist jedoch nach wie vor die wichtigste Facebook-App, die die meisten Benutzer bereits auf ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben.

Allgemeine Tipps zum Facebook-Marktplatz

Der Verkauf von Artikeln und Dienstleistungen über den Facebook-Marktplatz ist ein sehr schneller Vorgang und auch einigermaßen zugänglich. Beim Verkauf auf der Plattform sind jedoch einige Dinge zu beachten.

  • Versuchen Sie immer, Käufer des Facebook-Marktplatzes an einem öffentlichen Ort mit vielen Menschen zu treffen. Stellen Sie beim Verkauf von Möbeln oder großen Gegenständen von zu Hause aus sicher, dass auch ein Freund, ein Nachbar oder ein Familienmitglied anwesend ist.
  • Geben Sie einem Käufer niemals ein Produkt oder eine Dienstleistung, bevor Sie die Zahlung erhalten haben.
  • Der Facebook-Marktplatz verwendet Ihr Facebook-Hauptkonto, um Artikel und Dienstleistungen zu kaufen und zu verkaufen. Dies ist praktisch, kann jedoch diejenigen betreffen, die nicht möchten, dass Fremde ihren vollständigen Namen kennen.
  • Käufer können ihre Erfahrungen mit Ihnen bewerten. Daher ist es unglaublich wichtig, sowohl bei der Kommunikation als auch bei der Bereitstellung der Dienstleistung oder des Produkts professionell zu sein. Eine große Anzahl von schlechten Bewertungen könnte zukünftige Käufer abweisen.
  • Während auf dem Facebook Marketplace fast alles verkauft werden kann, ist es wichtig zu beachten, dass der Verkauf von Tieren und Gesundheitsprodukten verboten ist.
  • Wenn Sie mehr als einen Artikel auf dem Facebook-Marktplatz verkaufen, kann es eine gute Idee sein, mehrere Käufer gleichzeitig und am selben Ort zu treffen, um den Umtausch durchzuführen. Dies erspart Ihnen viel Zeit, sich mit jeder Person einzeln zu treffen.
  • Wenn Sie importierte Elektronik verkaufen, sollten Sie den Käufer konsultieren, um sicherzustellen, dass er sie verwenden kann. Sie möchten nicht, dass sie behaupten, Ihr Produkt sei in einer negativen Bewertung fehlerhaft.
  • Es ist bekannt, dass Käufer des Facebook-Marktplatzes ihre Meinung zu einem Kauf in letzter Minute ändern oder sogar vergessen, sich zum vereinbarten Zeitpunkt und an dem vereinbarten Ort zu melden. Um Frustrationen vorzubeugen, senden Sie allen Käufern am Morgen des Meetups eine Erinnerung oder eine Bestätigungsnachricht über den Facebook Messenger, um sicherzustellen, dass sie nichts vergessen und immer noch interessiert sind.