Die 8 besten 4K-Videokameras von 2019

Hochauflösendes Video für jedes Budget

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess. Wir können Provisionen für Einkäufe erhalten, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden.

Wenn Sie eine 4K-Videokamera kaufen, müssen Sie nicht nur darüber nachdenken, ob die Kamera seitlich mit „4K“ beschriftet ist oder nicht. Während sich 4K lediglich auf die Auflösung bezieht, entweder DCI-4K / Cinematic 4K (4096 x 2160) oder 4K Ultra HD (3840 x 2160), steckt noch mehr dahinter.

Damit Sie das beste 4K-Video erhalten, sollten Sie sicherstellen, dass die Kamera, die Sie verwenden, der Aufgabe gewachsen ist. Das bedeutet, dass Sie auf die Stabilisierung achten sollten, damit Ihr Filmmaterial nicht zu wackelig wird, selbst wenn Sie Handaufnahmen machen. Hohe Bildraten sind auch hilfreich, um flüssigeres Filmmaterial zu erhalten oder um nachträglich Zeitlupens zu erstellen. Es lohnt sich auch zu überlegen, welche Unterstützung die Kamera für die Erstellung von Videos mit hohem Dynamikbereich (HDR) bietet und mit welcher Bitrate Ihr Video aufgezeichnet wird - mehr Daten bedeuten im Allgemeinen mehr Bilddetails.

Wir haben die besten 4K-Videokameras in ein paar verschiedene Kameratypen unterteilt und uns auch von den Ultra-Premium-Kameras abgewandt, die professionelle Studios wahrscheinlich kaufen, da diese so viel kosten können wie manche neue Autos. Aber solange Sie kein Filmstudio-Mitarbeiter sind und mehr Kameras in Ihr Arsenal aufnehmen möchten, sollte diese Liste einige großartige Optionen für Sie bieten.

Unsere Top-Angebote

Bester Overall: Panasonic HC-X1

Mit freundlicher Genehmigung von Amazon

Wenn Sie ernsthafte Videoaufnahmen machen möchten, sollten Sie auf jeden Fall den professionellen HC-X1-Camcorder von Panasonic in Betracht ziehen. Auf der Vorderseite befindet sich ein 24-mm-Leica-Dicomar-Objektiv (in 35-mm-Entsprechung) mit bis zu 20-fachem optischen Zoom, das Ihnen ein enormes Maß an Flexibilität bei der Aufnahme bietet. Darüber hinaus haben Sie die manuelle Steuerung von Fokus und Blende sowie einen einstellbaren Neutralfilter eingebaut.

Die Panasonic HC-X1 nimmt beeindruckendes Cinema 4K-Filmmaterial mit 100 Mbit / s auf. Sie können die Auflösung auch leicht auf 4K UHD verringern, die Bildrate jedoch auf 60 fps und die Bitrate auf 150 Mbit / s erhöhen. Der HC-X1 kann dank seiner fünfachsigen Stabilisierung auch Ihr Video ruhig halten.

Viele der Bedienelemente sind direkt an der Seite der Kamera angebracht, um den Zugriff zu erleichtern. Zusätzlich zum Sucher verfügt es über ein kleines Display, sodass Sie nach Belieben filmen können. Es mag teuer sein, aber die Leistung und Flexibilität, die diese Kamera bietet, sind erstklassig.

Zweiter, bester Kompakter: Canon PowerShot SX740 HS

Canon verfügt über eine kleine Kamera, die mit 4K-Funktionen überrascht. Es enthält einen 20,3-Megapixel-CMOS-Sensor für scharfe Fotografie und ein Zoomobjektiv mit einem beeindruckenden 40-fachen optischen Zoom. Die Canon PowerShot SX740 HS bietet ein 3-Zoll-LCD-Display auf der Rückseite und keinen Sucher. (Es gibt jedoch immer noch einen Popup-Blitz.)

Mit der Canon PowerShot SX740 HS können 4K-UHD-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Diese Videofunktion ist mit einer Bitrate von 120 Mbit / s gekoppelt. Es ist zwar nicht mit Cinema 4K, höheren Bildraten oder HDR ausgestattet, aber die PowerShot SX740 HS ist auch erheblich billiger als die meisten anderen Kameras auf der Liste, bietet aber dennoch unglaublichen Zoom und optische Bildstabilisierung.

Die Canon PowerShot SX740 HS ist wirklich ein Komplettpaket. Es handelt sich um eine leistungsfähige Kamera mit Direktaufnahmemöglichkeit, mit der Sie 4K-Videos aufnehmen können. Wenn Sie nach einer einfachen 4K-Option suchen, ist der Preis der Canon PowerShot SX740HS umso schmackhafter.

Beste Action-Kamera: GoPro Hero7 Black

Wenn Sie keine zusätzlichen Funktionen benötigen und lieber ein einfaches kleines Gerät haben möchten, das 4K-Material überall aufnimmt, können Sie mit der GoPro Hero7 Black nichts falsch machen. Es handelt sich um eine kleine, sehr tragbare Action-Kamera, die so konzipiert ist, dass Sie das meiste von dem, was Sie sehen, dank eines weiten Sichtfelds erfassen können.

Die GoPro Hero7 Black bietet 4K-Videoaufnahmen mit bis zu 60 fps und einer Bitrate von 78 Mbit / s. Es verfügt außerdem über die Hyper Smooth-Videostabilisierung von GoPro, mit der Ihre Videos auch bei intensiven Aktivitäten weniger verwackelt werden können. Die Kamera kann auch 12-Megapixel-Fotos aufnehmen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Attraktivität der GoPro Hero7 Black ist das robuste Design. Diese Kamera ist für Abenteuer gedacht und daher robust gebaut. Dank ihrer Wasserbeständigkeit können Sie sie bis zu 10 m unter Wasser tragen. Wenn Sie eine Kamera suchen, die fast überall 4K-Videos für Sie aufnimmt, dann ist dies die richtige.

Bestes Budget: Panasonic HC-VX981K

Für 4K-Videos zu einem günstigeren Preis ist der HC-VX981K von Panasonic ein leistungsstarker und kompakter Camcorder. Dieser Camcorder verfügt über einen 1 / 2,3-Zoll-Sensor mit 18,9 Megapixeln. Dieser Sensor befindet sich hinter einem Leica Dicomar-Objektiv, das einen 20-fachen optischen Zoom und eine große Blende von 1: 1,8 bietet. Ferne Motive erscheinen mit diesem Objektiv viel näher.

Der Panasonic HC-VX981K kann 4K-UHD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde und einer Bitrate von 72 Mbit / s aufnehmen. Wenn 4K nicht Ihr einziges Problem ist, haben Sie auch die Möglichkeit, im HDR-Modus mit niedrigeren Auflösungen zu fotografieren. Auf diese Weise können Sie die Auflösung gegen Licht- und Farbqualität austauschen. Und damit Ihr gesamtes Filmmaterial so viel besser aussieht, wird durch die fünfachsige Bildstabilisierung das Verwackeln bei der Aufnahme mit dem Handheld verringert.

Die Panasonic HC-VX981K hat auch ein paar lustige Tricks parat. In einem Modus können Sie Ihr Filmmaterial automatisch auf dem neuesten Stand halten, während Sie mit einem anderen Tool Ihre Smartphone-Kamera als drahtlose Sekundärkamera zum Aufnehmen von Bild-in-Bild-Filmmaterial aus mehreren Blickwinkeln verwenden können. Für eine einfache, aber effektive 4K-Videooption mit guter Flexibilität ist dies ein Gewinner.

Beste DSLR mit 4K: Panasonic Lumix GH5

Wenn Sie an eine Videokamera denken, denken Sie vielleicht zuerst an Geräte im Camcorder-Stil, aber Digitalkameras rütteln mit ebenso leistungsstarken Funktionen an den Dingen. Die Panasonic Lumix GH5 bietet eine so starke Mischung aus Leistung und Funktionen, dass sie mit Sicherheit zu den überzeugendsten 4K-Videos auf dem Markt zählt.

Das Lumix GH5 ist in vielerlei Hinsicht hinter dem Lumix GH5S zurückgeblieben, macht dies jedoch durch den geringeren Preis und einige wichtige Zusatzfunktionen wie die Bildstabilisierung mehr als wett. Der GH5 kann sowohl Cinema 4K- als auch 4K-UHD-Auflösungen aufzeichnen, wobei letztere mit bis zu 60 fps aufgenommen werden. Es hat auch eine hohe Bitrate von 150 Mbit / s. Mit Hybrid Log Gamma können Sie auch Videos aufnehmen, die für HDR-Anzeigen bereit sind und mehr Farb- und Lichtdetails aufweisen als Standards.

Nach all dem können Sie immer noch verschiedene Arten der Bildstabilisierung berücksichtigen, die Flexibilität von Wechselobjektiven, den leistungsstarken Autofokus, einen 20,3-Megapixel-Sensor, der auch für die Fotografie geeignet ist, und ein Design, das den Elementen standhält. Sofern Sie nicht Ihr Herz auf einen Camcorder oder etwas wirklich Kleines eingestellt haben, ist dies die DSLR, die Sie für großartige 4K-Videos benötigen.

Zweiter Platz, beste DSLR mit 4K: Fujifilm X-T3

Bei B & H Photo Video kaufenBei Best Buy kaufen

Es ist praktisch eine Prügelei zwischen dem Fujifilm X-T3 und dem Panasonic Lumix GH5, aber wir haben dem GH5 wegen seiner eingebauten Bildstabilisierung und seines größeren Handgriffs den Vorzug gegeben. Trotzdem ist der Fujifilm X-T3 für atemberaubende 4K-Videos genauso gerüstet wie der Lumix und zu einem noch günstigeren Preis erhältlich.

Der Fujifilm X-T3 verfügt über einen Sensor der Größe APS-C mit 26,1 MP, und Sie haben die Wahl zwischen Fujifilm-Objektiven, die Sie vorne anbringen können (einschließlich einiger Optionen mit Bildstabilisierung). Diese Kamera kann sowohl Cinema 4K als auch UHD verarbeiten, wobei letztere mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Es kann auch mit einer hohen Bitrate von 400 Mbit / s aufnehmen. Und wenn Sie ernsthafte Flexibilität wünschen, können Sie unkomprimiertes Video über HDMI auf einem externen Recorder ausgeben.

Mit der Hybrid Log Gamma-Aufnahme können Sie auch HDR-Videos aufnehmen. Wie die Lumix wurde auch die Fujifilm X-T3 auf Langlebigkeit ausgelegt - ihr wetterbeständiges Design bietet eine zusätzliche Schutzschicht, wenn Sie unter ungünstigen Bedingungen fotografieren.

Bester Kompakter: Sony Cyber-shot RX100 VI

Bei Amazon kaufen

Während 4K-Videos auf einem großen Fernseher am besten aussehen, muss das Gerät, das 4K-Filmmaterial aufzeichnet, nicht groß sein. Ein typisches Beispiel: das Sony Cyber-Shot RX100 VI. Die Cyber-Shot RX100-Kameras von Sony überzeugen über ihre Größe hinaus, und mit dem Mark VI-Modell wurden die Videospezifikationen verbessert. Zu diesem Zeitpunkt ist es eine sehr fähige kleine Kamera.

Der Cyber-shot RX100 VI verfügt über einen 1-Zoll-Sensor mit 20,1 MP und ein 24-200 mm-Zeiss-Zoomobjektiv. Es hat auch ein blitzschnelles Hybrid-Autofokus-System, das Kontrast- und Phasendetektion kombiniert. Es fehlt möglicherweise Cinema 4K, aber es zeichnet 4K UHD mit 30 fps und 100 Mbit / s auf, wobei das 4K-Filmmaterial von einem höheren Wert von 5,5 K heruntergerechnet wurde, um eine bessere Grafik zu erzielen. Es unterstützt auch Hybrid Log Gamma.

Trotz seines unglaublich kompakten Designs verfügt es weiterhin über einen aufklappbaren Blitz, ein LCD-Display, eine optische Bildstabilisierung und sogar einen aufklappbaren elektronischen OLED-Sucher. Angesichts all dessen ist der Cyber-shot RX100 VI ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zweiter, beste Action-Kamera: Yi 4K +

Bei Amazon kaufen

Sie können ein bisschen Geld sparen, wenn Sie bereit sind, sich für eine weniger bekannte Marke zu entscheiden, obwohl sich Yi in letzter Zeit einen Namen gemacht hat. Die Yi 4K + Action-Kamera bietet 4K-Videoaufnahmen mit 60 fps und 135 Mbit / s mit einem Sony IMX377-Bildsensor. Es können auch Standbilder mit 12 MP aufgenommen werden. Angesichts der Tatsache, dass das Yi 4K + viel billiger ist als das GoPro Hero7 Black, ist es beeindruckend, dass es 4K bei einer so hohen Bildrate bietet.

Das 4K + bietet auch eine elektronische Bildstabilisierung für Ihr Video, obwohl EIS auf 4K bei 30 fps begrenzt ist. Mit einem 1200-mAh-Akku kann das Yi 4K + bis zu 70 Minuten lang Videos in höchster Qualität aufnehmen. Und das Aufladen ist dank eines umschaltbaren USB-C-Ladeanschlusses noch ein bisschen einfacher.

Das Yi 4K + bietet nicht das robuste Design des GoPro-Konkurrenten, aber wasserdichte Gehäuse sind zu erschwinglichen Preisen erhältlich, die diese Kamera, auch wenn sie zusammen gekauft wird, wesentlich günstiger machen als die GoPro. Schauen Sie sich das Yi 4K + an, um die preisgünstigste Option mit 4K bei 60 Bildern pro Sekunde zu finden.

Unser Prozess

Unsere Autoren haben 8 Stunden lang nach den beliebtesten 4K-Videokameras auf dem Markt gesucht. Bevor sie ihre endgültigen Empfehlungen abgaben, prüften sie insgesamt 100 verschiedene Kameras, überprüften Optionen von 20 verschiedenen Marken und Herstellern und lasen über 20 Nutzerbewertungen (sowohl positiv als auch negativ). All diese Untersuchungen ergeben Empfehlungen, denen Sie vertrauen können.