Was ist Chrom?

Der beste Browser, von dem Sie noch nie gehört haben

Chromium ist das Open-Source-Projekt, das den Chrome-Browser von Google unterstützt. Da es sich bei dem Projekt um Open Source handelt, können sowohl Google als auch andere auf dem Chromium-Quellcode aufbauen und ihn verwenden. Tatsächlich kann jeder den Quellcode für Chromium herunterladen, kompilieren und damit basteln.

Als Webbrowser ist Chromium von Natur aus weniger stabil als Chrome, was bedeutet, dass es häufiger abstürzt und andere unerwünschte Verhaltensweisen aufweisen kann. Es ist jedoch mit Chrome-Browsererweiterungen kompatibel und bietet eine sehr ähnliche Benutzererfahrung, ohne dass invasive Informationen von Google übermittelt werden müssen.

Wie hängt Chrom mit Chrome zusammen?

Chrom und Chrome sehen und fühlen sich sehr ähnlich an, da Chrome auf Chrom basiert.

Chrom und Chrom sind sehr eng miteinander verwandt. In sehr einfachen Worten basiert Chrome fast ausschließlich auf Chrom. Wenn Google eine neue Version von Chrome veröffentlicht, übernimmt das Unternehmen stabilen Code aus dem Chromium-Projekt und fügt seinen eigenen proprietären Code hinzu, um Funktionen wie automatische Updates zu implementieren.

Auf diese Weise ist Chrom im Wesentlichen Chrom mit einigen zusätzlichen Merkmalen, und Chrom ist die ursprüngliche Suppe, aus der Chrom hervorgeht.

Was ist der Zweck von Chrom?

Der Zweck des Open-Source-Chromium-Projekts besteht darin, den Quellcode für den Chrome-Browser von Google bereitzustellen, der kein Open-Source-Code ist. Auf diese Weise kann Google Eingaben von externen Quellen erhalten und neue Ideen sehr schnell durchlaufen. Tatsächlich gibt es jeden Tag mehrere neue Versionen des Chromium-Browsers.

Wer verwendet Chrom und warum wird es verwendet?

Chromium ist mit Erweiterungen aus dem offiziellen Chrome Store kompatibel.

Es gibt nur wenige Gründe, Chromium anstelle von oder zusätzlich zu Chrome und anderen Browsern zu verwenden. Das erste ist, dass Entwickler es verwenden müssen, um zu sehen, wie es funktioniert, um herauszufinden, was optimiert werden muss und um zu sehen, wie gut unterschiedliche Änderungen funktionieren. Sie können Chromium auch für denselben grundlegenden Zweck verwenden, wenn Sie kein Entwickler sind und Fehler melden.

Der Hauptgrund, warum die meisten regulären Nutzer Chromium installieren, ist, dass es Chrome ein ähnliches Browser-Erlebnis bietet, ohne dass eine offene Verbindung zu Google besteht. Chromium sammelt keine Ihrer Informationen und übermittelt sie an Google. Einige Nutzer sind daher bereit, Stabilität gegen Datenschutz einzutauschen.

Chromium funktioniert nicht nur wie Chrome, sondern ohne dass Google eingreift, sondern bietet auch den Vorteil, mit regulären Google-Erweiterungen zu arbeiten. Das bedeutet, dass Sie normalerweise von Chrome zu Chromium wechseln, alle Ihre bevorzugten Erweiterungen installieren und keinen Takt auslassen können.

Welche Browser setzen auf Chromium?

Der Hauptwebbrowser, der sich auf Chromium-Quellcode stützt, ist Chrome. Es gibt jedoch eine Reihe weiterer Browser, die ebenfalls auf denselben grundlegenden Bausteinen basieren. Diese Browser verwenden den Chromium-Quellcode und fügen ihre eigenen proprietären Funktionen und Schnittstellen hinzu, um eine andere Benutzererfahrung zu erzielen

Hier sind einige der beliebtesten Browser, die auf Chromium basieren:

  • Opera - Dieser Browser gibt es schon seit Jahrzehnten und er basierte auf seinem eigenen proprietären Code. Seit 2013 setzt es auf Blink, das auf Chrom basiert.
  • Yandex - Dies ist ein russischer Browser aus der gleichnamigen Suchmaschine, der jedoch auf derselben Blink-Engine basiert, die Chrome, Opera und andere Chromium-basierte Browser unterstützt.
  • Vivaldi - Dieser Chromium-basierte Browser ist auch ein spiritueller Nachfolger von Opera, da er von einem ehemaligen Opera-CEO erstellt wurde, um Funktionen hinzuzufügen, die von diesem Browser entfernt wurden.
  • Brave - Dieser Browser wurde von den Mitbegründern Mozilla entwickelt, basiert aber auf Chrom. Das Verkaufsargument ist, dass Brave aufdringliche Werbung entfernt und verhindert, dass Websites das Nutzerverhalten nachverfolgen, ohne dass Plugins erforderlich sind. Sie bietet auch die Möglichkeit, Ihre bevorzugten Content-Ersteller anstelle der Anzeige von Anzeigen zu bezahlen.
  • Epic - Dies ist ein weiterer datenschutzorientierter Browser, der auf Chromium basiert. Es befindet sich immer im Datenschutzmodus, daher werden Cookies proaktiv entfernt und der Cache und der Browserverlauf werden bei jedem Herunterfahren gelöscht.

Wo und wie Sie Chrom auf Ihren Computer bekommen

Wenn Sie bereit sind, mit der Stabilität Ihres Webbrowsers ein wenig schnell und locker zu spielen, ist die Installation von Chromium einfacher als Sie vielleicht denken. Fortgeschrittene Benutzer haben zwar die Möglichkeit, den Quellcode manuell herunterzuladen und zu kompilieren, der Rest von uns kann jedoch mit nur wenigen Klicks eine neue Version von Chromium herunterladen und ausführen.

Sie können Chromium mit ein paar Klicks selbst herunterladen.

So können Sie den Chromium-Webbrowser am einfachsten in die Hände bekommen, um es selbst zu überprüfen:

  1. Navigieren Sie zu download-chromium.appspot.com .

    Es gibt andere Möglichkeiten, Chromium-Builds manuell herunterzuladen und zu kompilieren. Dies ist jedoch die einfachste Möglichkeit für einen normalen Benutzer, den Browser in den Griff zu bekommen. Besuchen Sie chromium.org, um detailliertere Informationen zum Zugriff auf den Quellcode für Chromium und Chromium OS zu erhalten.

  2. Wählen Sie Ihr Betriebssystem mit der Aufschrift SUPPORTED PLATFORMS aus .

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Chrom herunterladen .

  4. Entpacke die komprimierte Datei und öffne sie.

    Wenn Sie mit komprimierten Ordnern und Dateien nicht vertraut sind, lesen Sie unsere Anleitungen zum Entpacken von Dateien auf dem Mac, zum Entpacken von Dateien unter Windows oder zum Extrahieren von Dateien unter Linux.

  5. Suchen Sie die entsprechende Datei für Ihr Betriebssystem und klicken Sie darauf. Beispielsweise müssen Windows-Benutzer die Datei chrome-win32.zip entpacken und anschließend auf Chrome.exe klicken.

Wenn Sie Chromium starten, werden Sie feststellen, dass es dem Chrome-Browser sehr ähnlich sieht und sich anfühlt, mit dem Sie wahrscheinlich bereits vertraut sind. Sie könnten sogar versucht sein, komplett umzuschalten, aber es ist wichtig zu beachten, dass die rohen Builds von Chrom nicht stabil sind. Wenn Sie Ihren Webbrowser für die eigentliche Arbeit oder für andere wichtige Aufgaben verwenden, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass er jederzeit abstürzen kann.

Hat Chromium Sicherheitsprobleme?

Chrom hat dieselben Sicherheitsstärken und -schwächen wie der stabilere Chrome-Browser. Da Chromium weitaus häufiger aktualisiert wird, erhält es tatsächlich vor Chrome Sicherheitspatches.

Das Problem mit Chromium ist, dass es keine automatische Update-Funktion gibt. Browser wie Chrome, Firefox und Edge fordern den Benutzer zur regelmäßigen Aktualisierung auf. In einigen Fällen kann der Browser nach Ablauf der Zeit sogar automatisch herunterladen und aktualisieren.

Chromium ist darauf angewiesen, dass der Benutzer neue Versionen selbst herunterlädt oder kompiliert. Obwohl der Chromium-Quellcode vor Chrome Sicherheitspatches und Fehlerkorrekturen erhält, kann ein Nutzer eine anfällige Version von Chromium ohne dessen Wissen weiterhin ausführen.

Wenn Sie Ihre Chromium-Version regelmäßig manuell aktualisieren, ist sie nicht weniger sicher als Chrome.

Ist Chrom ein Virus?

Wenn Sie Chromium von einer seriösen Quelle wie den in diesem Artikel angegebenen herunterladen, handelt es sich um einen absolut legitimen Browser, der in keiner Weise ein Virus oder eine Malware ist. Obwohl das Chromium-Projekt Open Source ist, können nur vertrauenswürdige Entwickler Änderungen am Quellcode übermitteln.

Das Problem, auf das viele Benutzer stoßen, ist, dass schlechte Darsteller den Chromium-Quellcode nehmen und mit Malware oder anderem bösartigem Code kombinieren. Wenn Sie versehentlich eine gefälschte Version von Chromium installieren, liefert Ihnen ein relativ harmloses Ergebnis möglicherweise einen Browser, der auf der Oberfläche wie Chrome aussieht, aber unangenehme Popup-Anzeigen einblendet, zu denen sie nicht gehören.

Zu den schwerwiegenderen Problemen zählen Keylogging, Datendiebstahl und sogar die Einbindung Ihres Computers in ein bösartiges Botnetz.

Wie man Chrom loswird

Wenn Sie Chromium von einer seriösen Quelle heruntergeladen haben und über eine legitime Kopie verfügen, ist die Deinstallation sehr einfach. Die allgemeine Vorgehensweise ist genauso wie bei der Deinstallation anderer Programme auf Ihrem Computer.

Deinstallieren Sie Chromium unter Windows 10:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S.

  2. Geben Sie uninstall ein .

  3. Klicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen .

  4. Suchen Sie Chromium und klicken Sie auf Deinstallieren .

    Die Deinstallation von Chromium ist einfach, es sei denn, Sie haben eine gefälschte Version.
  5. Das Programm wird vollständig von Ihrem System entfernt. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Computer nach Abschluss der Deinstallation möglicherweise neu starten müssen.

Wenn Sie Chromium nicht in der Liste "Programme hinzufügen oder entfernen" sehen und Chromium selbst von download-chromium.appspot.com heruntergeladen haben, wird Chromium durch Löschen der heruntergeladenen Dateien entfernt. Wenn Sie Chromium von einer anderen Quelle bezogen haben oder sich nicht erinnern, es installiert zu haben, ist möglicherweise eine von Malware befallene Version vorhanden.

Deinstallieren Sie Chromium auf dem Mac:

  1. Klicken Sie in Ihrem Dock auf Finder .

  2. Suchen Sie und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Chromium .

  3. Klicken Sie auf In den Papierkorb verschieben .

In Fällen, in denen Sie feststellen, dass Sie Chromium nicht löschen oder installieren können, ist möglicherweise Malware als Chromium oder eine mit bösartigem Code modifizierte Chromium-Version getarnt.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie eine infizierte Version von Chromium haben, lesen Sie unseren Leitfaden zum Entfernen von Malware.

Gibt es eine sicherere Möglichkeit, Chrom-Features frühzeitig zu erkennen?

Chrome Canary wird nicht so regelmäßig aktualisiert wie Chromium, jedoch automatisch.

Chromium ist absolut sicher, wenn Sie es von einer seriösen Quelle herunterladen und regelmäßig proaktiv aktualisieren. Wenn Sie die Sicherheit automatischer Updates und eines offiziellen Google-Downloads bevorzugen, ist Chrome Canary fast so aktuell wie Chromium, ohne auf diese automatischen Sicherheitsfunktionen zu verzichten.

Chrome Canary wird regelmäßig aktualisiert, sodass es schneller als normales Chrome neue Funktionen, neue Fehler und neue Sicherheitspatches erhält. Da es sich immer noch um Chrome handelt, werden diese Updates automatisch abgerufen, sodass Sie sich nicht um regelmäßige manuelle Updates kümmern müssen.

Die kanarische Version von Chrome kann direkt von Google heruntergeladen werden.

Canary ist wie Chrom instabil. Verwenden Sie Chromium oder Canary nicht für wichtige Aufgaben, da Ihre Arbeit oder Ihr Fortschritt aufgrund eines unerwarteten Absturzes jederzeit verloren gehen kann.