So schließen Sie AirPods an Ihr MacBook an

Koppeln von drahtlosen Apple-Ohrhörern mit einem Mac-Laptop

Jeder weiß, dass AirPods ein großartiges Zubehör für unterwegs für Ihr iPhone sind, aber wussten Sie, dass Sie AirPods auch mit MacBooks verbinden können? Dies ist möglich, und es ist eine super einfache Möglichkeit, bei der Arbeit an Ihrem Laptop großartig klingende drahtlose Audiodaten zu erhalten.

Was du brauchst

Um AirPods an Ihren Mac anzuschließen, benötigen Sie Folgendes:

  • Jedes neuere MacBook-Modell.
  • AirPods
    • Für AirPods der 2. Generation benötigt der Mac macOS X 10.14.4 (Mojave) oder höher.
    • Für AirPods der 1. Generation benötigt der Mac macOS X 10.12 (Sierra) oder höher.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für alle Arten von MacBooks: MacBook Pro, MacBook Air und MacBook. Der Schlüssel ist, dass auf dem Laptop die richtige Version des macOS für Ihre AirPods ausgeführt werden muss. Solange du das hast, wird es dir gut gehen. Diese Anleitung funktioniert auch mit Ihrem Desktop-Mac!

Wenn Sie AirPods bereits mit einem iPhone verbunden haben

EnDyk / iStock Editorial / Getty Images Plus

Wenn Sie Ihre AirPods bereits mit einem iPhone verbunden haben, erkennt Ihr Mac die AirPods möglicherweise automatisch und stellt eine Verbindung her, ohne dass Sie etwas tun müssen.

Wenn Ihr iPhone und Ihr Mac mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet sind, erkennt der Mac die AirPods möglicherweise selbst und stellt eine Verbindung zu ihnen her. Wählen Sie in diesem Fall einfach die AirPods im Bluetooth- oder Lautstärkeregler-Menü in der oberen rechten Ecke aus, um Audio abzuspielen.

Wenn dies nicht funktioniert oder wenn diese AirPods brandneu sind und mit nichts verbunden wurden, befolgen Sie die Anweisungen im nächsten Abschnitt.

So schließen Sie AirPods an Ihr MacBook an

Das Anschließen von AirPods an ein MacBook erfolgt genauso wie das Anschließen anderer Bluetooth-Kopfhörer an Ihren Mac. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Klicken Sie auf Ihrem MacBook auf das Apple- Menü in der oberen linken Ecke.

  2. Klicken Sie auf Systemeinstellungen .

  3. Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf Bluetooth .

  4. Klicken Sie in den Bluetooth- Einstellungen auf Bluetooth aktivieren . Lass dieses Fenster offen.

  5. Legen Sie beide AirPods in die Ladeschale und öffnen Sie den Deckel.

  6. Halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite des AirPods-Gehäuses gedrückt, bis die Statusanzeige weiß zu blinken beginnt.

  7. Wenn die AirPods im Bluetooth-Einstellungsfenster auf dem Mac angezeigt werden, klicken Sie auf Verbinden .

  8. Wenn die AirPods mit Ihrem Mac verbunden sind, werden sie an den Anfang der Liste der Bluetooth-Geräte verschoben. Sie können sie jetzt verwenden, um Audio zu hören.

Über die Schaltfläche Optionen im Bluetooth-Einstellungsfenster können Sie die Funktionen der AirPods steuern. Klicken Sie darauf, um zu steuern, welche Aktion ein doppeltes Tippen auf die AirPods auslöst, ob AirPods automatisch als Mikrofone verwendet werden sollen und vieles mehr.

So ändern Sie die Mac-Audioausgabe in AirPods

Normalerweise stellt Ihr MacBook automatisch eine Verbindung zu Ihren AirPods her und stellt den Ton vom Computer so ein, dass er wiedergegeben wird. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie wie folgt vor, um Audio an Ihre AirPods zu senden:

  1. Klicken Sie auf das Apple- Menü -> Systemeinstellungen -> Sound .

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausgabe .

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Lautstärke in der Menüleiste anzeigen .

  4. Wenn die Lautstärkeregelung in der oberen rechten Ecke Ihres MacBook angezeigt wird, klicken Sie darauf und dann auf Ihre AirPods.

So schließen Sie AirPods an andere Geräte an

AirPods funktionieren nicht nur mit dem iPhone und MacBooks. Sie funktionieren grundsätzlich mit allem, was Bluetooth unterstützt, einschließlich eines Windows 10-PCs und AppleTV.

Wenn Sie mit einem AirPod keine Verbindung zu einem dieser Geräte herstellen können, helfen Ihnen einige einfache Tipps zur Fehlerbehebung beim AirPod möglicherweise dabei, die Geräte wieder online zu stellen und den Audiofluss wiederherzustellen.