5G Wireless-Technologie

5G bedeutet mehr Geräte bei ultraschnellen Geschwindigkeiten und sehr geringen Verzögerungen

5G ist nach 4G die nächste Generation mobiler Netzwerktechnologien. Ähnlich wie jede Generation zuvor hat 5G das Ziel, die mobile Kommunikation schneller und zuverlässiger zu machen, da immer mehr Geräte online gehen.

Anders als in der Vergangenheit, als Mobilfunknetze nur Mobiltelefone zum Surfen im Internet und für Textnachrichten unterstützen mussten, gibt es jetzt alle möglichen bandbreitenintensiven Geräte wie unsere HD-Streaming-Smartphones, Smartwatches mit Datentarifen, die immer einsatzbereit sind Überwachungskameras, selbstfahrende und mit dem Internet verbundene Autos und andere vielversprechende Geräte wie Gesundheitssensoren und nicht angeschlossene AR- und VR-Hardware.

Da Milliarden von Geräten mit dem Internet verbunden sind, muss die gesamte Infrastruktur den Datenverkehr aufnehmen, um nicht nur schnellere Verbindungen zu unterstützen, sondern auch gleichzeitigere Verbindungen besser zu handhaben und eine breitere Abdeckung für diese Geräte bereitzustellen. Darum geht es bei 5G.

Wie Sie von 5G profitieren

  • Minimale Verzögerung beim Streamen von Videos und Spielen
  • Sicherere Städte mit intelligenten, vernetzten Fahrzeugen
  • Fast sofortiger Zugriff auf die meisten Dateien online
  • Kleinere Geräte, die Hardwareanforderungen auf Remoteserver verlagern
  • Explosion neuer Produkte und Anwendungen, die ultraschnelle Geschwindigkeiten erfordern
  • Zuverlässiges Internet in abgelegenen Gebieten

Wie unterscheidet sich 5G von den anderen „Gs“?

5G ist einfach die nächste nummerierte Generation nach 4G, die alle älteren Technologien ersetzte.

  • 1G führte analoge Sprache ein
  • 2G führte digitale Sprache ein
  • 3G läutete mobile Daten ein
  • 4G ebnete den Weg für eine weit verbreitete mobile Internetnutzung

Wann kommt 5G heraus?

Der Zeitrahmen für die Verfügbarkeit von 5G-Diensten hängt nicht nur von Ihrem Wohnort ab, sondern auch davon, welche Dienstanbieter in Ihrer Nähe verfügbar sind.

Derzeit ist 5G nur an wenigen Standorten erhältlich, sodass sich nicht jeder für den Service anmelden kann. Verizon, AT & T, Sprint, T-Mobile und einige kleinere Unternehmen beliefern Kunden in den USA bereits mit 5G, hauptsächlich jedoch in Großstädten. Es gibt auch einige andere Netzbetreiber, die anderswo auf der Welt Live-5G-Netze haben.

5G-Telefone sind auch ein wichtiger Bestandteil dieses neuen Mobilfunknetzes der fünften Generation, da nicht jedes Telefon mit einem 5G-Netz arbeiten kann. Telefone und andere Geräte, die in 5G-Netzen betrieben werden, werden von einigen Anbietern angeboten, weitere sollen noch in diesem Jahr herauskommen.

Sehen Sie, wann 5G in die USA kommt? Für weitere Informationen oder 5G-Verfügbarkeit auf der ganzen Welt, wenn Sie nicht in den USA sind.

Neueste 5G News

Internetdienstanbieter, Mobilfunknetzbetreiber und andere Unternehmen veröffentlichen ständig neue 5G-Testversionen und andere Ankündigungen, während 5G auf der ganzen Welt eingeführt wird.

  • 29. August : Telia, Nokia und andere Unternehmen überwachen mit 5G Blaualgen in der Ostsee.
  • 27. August : Sprint erweitert die 5G-Abdeckung auf insgesamt neun US-amerikanische Städte, darunter Los Angeles, New York City, Phoenix und Washington, DC

Wofür wird 5G verwendet?

Dies mag angesichts der Tatsache, dass Smartphones allgegenwärtig sind, offensichtlich erscheinen, aber während Telefone definitiv ein wichtiger Akteur in der Mobilkommunikation sind, sind sie sicherlich nicht der einzige Schwerpunkt in einem 5G-Netzwerk.

Wie Sie unten sehen werden, sind die Schlüsselkomponenten mit 5G ultraschnelle Verbindungen und minimale Verzögerungen. Dies ist natürlich ideal für alle, die Videos von ihrem Telefon streamen. Es ist jedoch wichtiger in Szenarien, in denen die Minimierung von Verzögerungen wirklich wichtig ist, wie bei der Zukunft von miteinander verbundenen Geräten.

Eine Anwendung sind Augmented-Reality-Geräte und Virtual-Reality-Headsets. Diese Geräte benötigen eine enorme Bandbreite und müssen so schnell wie möglich über das Internet kommunizieren, um die beabsichtigten Effekte zu erzielen. Jede Latenz kann sich drastisch darauf auswirken, wie sich "echte" Dinge in diesen virtuellen Umgebungen anfühlen.

Gleiches gilt für alle anderen Geräte, die schnell reagieren müssen, z. B. autonome Autos, um plötzliche Kollisionen zu vermeiden und die richtigen Abbiegehinweise zu verstehen, ferngesteuerte Hardware und Robotersysteme, die Fernsteuerungen erlernen oder einhalten.

Trotzdem ebnet 5G immer noch den Weg für eine reibungslosere Konnektivität unserer alltäglichen Geräte, z. B. beim Spielen, Tätigen von Videoanrufen, Streamen von Filmen, Herunterladen von Dateien, Freigeben von HD- und 4K-Medien, Empfangen von Verkehrsupdates in Echtzeit, Vlogging usw.

5G ist so schnell, dass es nicht nur für mobile Geräte verfügbar ist. Es hat das Potenzial, Ihre drahtgebundene Hochgeschwindigkeitsverbindung über einen festen drahtlosen Zugang vollständig zu ersetzen! Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel 5G Internet: Der High-Speed-Ersatz für Kabel.

Wie funktioniert 5G?

Wie andere drahtlose Kommunikationsmethoden sendet und empfängt 5G Daten im Funkspektrum. Im Gegensatz zu 4G verwendet 5G jedoch höhere Frequenzen (Millimeterwellen) im Funkspektrum, um ultraschnelle Geschwindigkeiten zu erzielen.

Der Nachteil der Verwendung hoher Frequenzen für die Datenübertragung besteht darin, dass diese Frequenzen viel stärker von Bäumen und Gebäuden gestört werden. Dies bedeutet, dass strategisch positionierte kleine Zellentürme erforderlich sind, um das Netzwerk in einer Stadt zu verbreiten.

Nicht jeder Mobilfunkbetreiber arbeitet jedoch auf die gleiche Weise. Einige Unternehmen setzen 5G am unteren Ende des Funkspektrums ein, damit Zelltürme größere Bereiche erreichen und Wände durchdringen können. Der Kompromiss ist jedoch langsamer.

5G-Spezifikationen: Datenrate und Latenz

Mit 5G ist alles, was mit mobiler Kommunikation zu tun hat, schneller, von der Geschwindigkeit, mit der Sie Daten herunterladen und auf die Anzahl der Geräte hochladen können, die gleichzeitig eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Eine 5G-Zelle, die mobile Daten sendet und empfängt, unterstützt Geschwindigkeiten von mindestens 20 Gbit / s für Downloads und 10 Gbit / s für Uploads mit einer Latenz von mindestens 4 ms.

In den meisten Situationen kann dies jedoch zu realen Geschwindigkeiten von 100 Mbit / s (12,5 Mbit / s) bzw. 50 Mbit / s (6,25 Mbit / s) führen, die jedoch abhängig von einer Vielzahl von Faktoren leicht nach oben oder unten schwanken können Umstände. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit für Handys in den USA liegt bei 30 Mbit / s - mehr als dreimal langsamer als mit 5G.

In einer idealen Situation mit 5G-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit / s können Sie beispielsweise einen Film mit 3 GB in 24 Sekunden auf Ihr Telefon laden oder ein Video mit 1 GB in nur acht Sekunden auf YouTube hochladen.

5G unterstützt viele Geräte

5G muss mindestens 1 Million Geräte pro Quadratkilometer unterstützen. Dies bedeutet, dass ein 5G-Netzwerk auf dieser Größe satte 1 Million oder mehr Geräte gleichzeitig mit dem Internet verbinden kann.

Diese Art von Szenario scheint schwer zu ergründen, wenn man bedenkt, dass Städte mit der höchsten Bevölkerungsdichte (wie Manila, Philippinen und Mumbai, Indien) "nur" 70.000 bis 110.000 Einwohner auf einer Meile haben.

5G muss jedoch nicht nur ein oder zwei Geräte pro Person unterstützen, sondern auch die Smartwatch aller Benutzer, alle Fahrzeuge in der Umgebung, die möglicherweise mit dem Internet verbunden sind, intelligente Schlösser in nahe gelegenen Häusern, Wearables und andere aktuelle Geräte - Freigegebenes Gerät, das sich im Netzwerk befinden muss.

Es wird prognostiziert, dass es bis Ende 2023 weltweit 1,3 Milliarden Verbindungen in 5G-Netzen geben wird.

5G-Zellen können mit allen Arten von Geräten kommunizieren, z. B. mit Geräten, die von einer stationären Person verwendet werden, die sich nicht in einem Hochgeschwindigkeitsfahrzeug wie einem Zug bewegt und bis zu 500 km / h fährt.

Es ist möglich, dass unterschiedliche Gebiete eine unterschiedliche mobile Basisstation erfordern, um sich an unterschiedliche Geschwindigkeiten anzupassen. Beispielsweise verfügt eine kleine Stadt, in der nur Benutzer mit dem Auto oder zu Fuß unterwegs sind, möglicherweise nicht über dieselben Basisstationen wie eine größere Stadt mit einem Hochgeschwindigkeits-Nahverkehrssystem.

Weitere Informationen zu 5G

5G und andere mobile Breitbandstandards werden vom 3rd Generation Partnership Project (3GPP) festgelegt. 3GPP Release 16 ist "Phase 2" des 5G-Projekts und wird bis März 2020 abgeschlossen sein.

Weitere technische Informationen zu den 5G-Spezifikationen finden Sie in diesem Microsoft Word-Dokument der International Telecommunication Union (ITU).

Sobald 5G allgemein verfügbar ist, ist es wahrscheinlich der letzte große Fortschritt im Bereich der mobilen Vernetzung. Anstatt später ein 6G oder 7G zu haben, bleiben wir vielleicht einfach bei 5G, erzielen aber mit der Zeit schrittweise Verbesserungen.

Es ist leicht, 5G mit 5-GHz-WLAN zu verwechseln, aber die beiden sind nicht gleich. Ersteres ist eine mobile Netzwerktechnologie, während letzteres ein Frequenzband ist, das in einigen Wi-Fi-Routern verwendet wird.