Microsofts kostenloses Als PDF speichern-Add-In für Word und Office 2007

Wenn Sie Dokumente elektronisch verteilen, können Sie nicht davon ausgehen, dass die Empfänger Word auf ihren Computern installiert haben.

Außerdem möchten viele Benutzer keine Word-Dokumente empfangen, selbst wenn Word auf ihren Computern installiert ist. Das liegt daran, dass Word-Dokumente böswillige Makros enthalten können.

Die beste Methode zum Verteilen von Dokumenten ist das PDF-Format. Adobe Acrobat ist der Goldstandard bei der PDF-Erstellung. Aber es hat einen hohen Preis. Wenn Sie nur gelegentlich PDF-Dateien erstellen, möchten Sie Acrobat wahrscheinlich nicht kaufen.

In diesem Fall können Sie das kostenlose Add-In Als PDF speichern von Microsoft für Office 2007 herunterladen. Mit diesem Add-In können Sie PDF-Dokumente in Word und sechs anderen Office-Anwendungen erstellen. Sie können damit auch XPS-Dokumente erstellen. XPS ist das flache Dateiformat von Microsoft. Da PDF nicht allgemein akzeptiert wird, empfehle ich nicht, Dokumente im XPS-Format zu verteilen.

Führen Sie nach dem Herunterladen und Installieren des Add-Ins die folgenden Schritte aus, um eine PDF-Datei in Word zu erstellen.

  1. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche

  2. Klicken Sie auf Drucken

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Drucken in der Liste der Druckeroptionen die Option PDF aus

  4. Klicken Sie auf Drucken

Das Add-In funktioniert mit Office XP.