Tracking und andere GPS-Dienste für Mobiltelefone

Was ein Handy-GPS für Sie tun kann

Die meisten Handys sind mit GPS ausgestattet. Jeder der großen Mobilfunkanbieter bietet eine Reihe von GPS-fähigen Modellen an. Für den Verbraucher eröffnet GPS eine Welt von Diensten, die auf dem Standort des Telefons basieren, und bietet die Möglichkeit der Echtzeit-Verfolgung von Mobiltelefonen. Ja, es ist möglich, ein Mobiltelefon legal zu verfolgen, es sind jedoch Datenschutz- und Benutzerbenachrichtigungsanforderungen zu beachten.

Standortbezogene Dienste

Die Anzahl der Dienste, die von Ihrem Standort abhängig sind, während Sie Ihr Mobiltelefon verwenden, nimmt rapide zu. Sie helfen Ihnen:

  • Navigieren Sie, egal ob Sie laufen oder fahren
  • Zeigen Sie Ihre Position in Echtzeit auf einer Karte an
  • Sehen Sie den Standort von Freunden oder der Familie in Echtzeit
  • Helfen Sie bei der Suche und Bewertung von Restaurants, Geschäften und anderen Sehenswürdigkeiten in der Nähe
  • Verfolgen, analysieren und speichern Sie Trainingsdaten
  • Hören Sie sich Informationsaufzeichnungen an, die auf Ihrem Standort basieren, z. B. in Museen

Diese Dienste stehen auf Touchscreen-Smartphones wie dem iPhone und dem Android-Betriebssystem zur Verfügung. Standortbezogene Dienste werden jedoch für eine größere Auswahl von Telefonen verfügbar, und dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen.

Handy-Tracking über GPS

Es besteht großes Interesse daran, Mobiltelefone über ihre eingebauten GPS-Chips zu verfolgen. Das Tracking lässt sich in drei Kategorien einteilen, einschließlich Standortfreigabe, freiwilliges Tracking und geheimes Tracking.

  • Standortfreigabe-Tracking. Social-Media-Anwendungen für die Standortfreigabe sind in der Regel für Touchscreen-Smartphones verfügbar. Diese Anwendungen, wie z. B. Apple Find My Friends und Glympse, zeigen einer von Ihnen ausgewählten Gruppe von Freunden Ihren Standort in Echtzeit an oder senden ihn öffentlich. Diese Anwendungen helfen Ihnen, eine Verbindung zu Freunden oder Geschäftspartnern herzustellen, sollten jedoch mit Vorsicht verwendet werden, insbesondere die Funktion für den öffentlichen Zugriff. Sie können die Positionen von Freunden auf Ihrem Telefon oder über einen Webbrowser anzeigen.
  • Freiwilliges Tracking. Mit der Einführung des FamilyMap-Dienstes von AT & T, des Family Locator von Verizon und des Family Locator-Dienstes von Sprint rückte die Echtzeit-Verfolgung von Mobiltelefonen über GPS in den Mainstream. Diese Dienste zeigen nachverfolgte Telefonstandorte auf einer Karte an, auf die über einen Webbrowser oder ein Mobiltelefon zugegriffen werden kann. Benutzer können Warnungen einstellen, wenn das verfolgte Telefon bestimmte Orte betritt oder verlässt. Dies ist nützlich, um eine automatische Benachrichtigung bereitzustellen, wenn Kinder beispielsweise zu Hause ankommen oder Sport treiben. Darüber hinaus ist der Standort des Mobiltelefons in den nationalen erweiterten 911-Dienst integriert.
  • Geheime Verfolgung. Die Verfolgung von geheimen Mobiltelefonen durch Einzelpersonen ist nicht legal und über die Fluggesellschaften nicht verfügbar. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie versuchen, die Verfolgung von geheimen Mobiltelefonen zu implementieren, da es eine Reihe von Betrügereien gibt, die sich auf diese Vorgehensweise beziehen.

Handy-GPS ist ein Teil unseres Lebens, und wenn es richtig verwendet wird, bietet es wertvolle Dienste und Sicherheit für Eltern und Angehörige. Wie bei jeder Technologie muss darauf geachtet werden, die Privatsphäre zu respektieren und die Weitergabe privater Daten an Personen zu verhindern, die keinen Zugriff darauf haben sollten.