Erfassen Sie einen Screenshot in Windows mit dem Snipping Tool

Schneiden Sie ein Fenster, ein Rechteck oder eine Freiform

In den früheren Tagen von Windows mussten Sie die weniger intuitive Methode zum Drücken der Taste "Bildschirm drucken" und Einfügen in ein Grafikprogramm verwenden, um Markup hinzuzufügen und einen Screenshot zu speichern. Anschließend hat Microsoft ein Hilfsprogramm namens Snipping Tool in Windows Vista und neueren Windows-Versionen integriert, um das Erfassen von Screenshots erheblich zu vereinfachen.

Natürlich gibt es für alle Windows-Versionen viele kostenlose Bildschirmaufnahmetools, wenn Ihre Anforderungen komplexer sind, als hin und wieder eine einfache Aufnahme Ihres Bildschirms zu machen. Wenn Sie sich jedoch nicht mit diesen Problemen befassen möchten oder müssen, können Sie hier einen Screenshot mit dem Snipping-Tool erstellen.

Diese Anweisungen gelten für Windows 10, Windows 8 und Windows 7.

Hier erfahren Sie, wie Sie das Windows Snipping Tool Drag Box verwenden

  1. Wählen Sie das Startmenü oder drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie " snipping " in das Suchfeld ein.

  2. Wählen Sie das Snipping Tool in den Suchergebnissen. Das Snipping-Tool-Fenster wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

    Sie können es an einen Rand des Bildschirms verschieben, damit es nicht im Weg ist. Es wird jedoch auch ausgeblendet, wenn Sie mit dem Ziehen eines Auswahlbereichs beginnen.

  3. Das Ausschnittswerkzeug geht davon aus, dass Sie einen neuen Ausschnitt erstellen möchten, sobald Sie ihn öffnen. Ihr Bildschirm wird dunkler und Sie können auf den Cursor klicken und ihn ziehen, um einen zu kopierenden Bereich auszuwählen. Der ausgewählte Bereich wird dunkler, wenn Sie ziehen, und ein roter Rand umgibt ihn, wenn Sie die Optionen des Ausschnittswerkzeugs nicht geändert haben.

  4. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird der erfasste Bereich im Snipping-Tool-Fenster geöffnet, wenn Sie die Maustaste loslassen. Wählen Sie die Schaltfläche Neu , wenn Sie es erneut versuchen möchten.

  5. Drücken Sie die zweite Taste, um den Screenshot als Bilddatei zu speichern, wenn Sie mit Ihrem Ausschnitt zufrieden sind.

Tipps

  • Wenn Ihr Screenshot eine begrenzte Anzahl von Farben enthält und Sie scharfe Linien beibehalten und die Dateigröße klein halten möchten, speichern Sie ihn als GIF-Datei.
  • Wenn Ihr Screenshot viele Farben enthält und Sie scharfe Linien und die volle Qualität beibehalten möchten, speichern Sie ihn als PNG-Datei.
  • Wenn Ihr Screenshot viele Farben enthält und Sie die Dateigröße verkleinern möchten, speichern Sie ihn als JPEG-Datei.
  • Sie können die Stift- und Textmarker-Werkzeuge in der Symbolleiste des Ausschnitts-Werkzeugs verwenden, um Ihrem Screenshot ein Markup hinzuzufügen, bevor Sie ihn speichern. Das Radiergummi-Werkzeug entfernt Markierungen, die mit dem Stift- und Textmarkerwerkzeug erzeugt wurden.
  • Sie können einen Screenshot per E-Mail versenden, ohne ihn zuvor zu speichern, indem Sie in der Symbolleiste des Snipping-Tools auf die Schaltfläche "Senden an" klicken.
  • Wählen Sie das Menü Optionen , um die Funktionsweise des Snipping-Tools zu ändern. Sie können die Farbe der Auswahlkontur ändern, indem Sie eine neue Freihandfarbe auswählen, oder die Kontur vollständig deaktivieren, indem Sie das Kontrollkästchen für "Auswahlkontur nach Erfassung von Ausschnitten anzeigen" deaktivieren.