Skitch Screen Capture App

Skitch Führt Bildschirmaufnahmen, Markierungen und mehr durch

Skitch ist eine wunderbare Bildschirmaufnahme- und Markup-App von den Leuten bei Evernote. Skitch kann als primäre Bildschirmaufnahme-App verwendet werden und ersetzt auf einfache Weise das ältere Grab-Dienstprogramm, das im Lieferumfang Ihres Mac enthalten ist. Noch besser, es geht Schnappen Sie sich einige Funktionen besser, einschließlich der Möglichkeit, einen Screenshot mit Pfeilen, Text, Formen und Stempeln zu versehen. Sie können sogar ein einfaches Zuschneiden durchführen, ohne das Bild in Ihren bevorzugten Bildeditor importieren zu müssen.

Profi

  • Integriert sich in Evernote, um in Ihrem Evernote-Konto zu speichern.
  • Unterstützt die Formate PNG, JPEG, TIFF, GIF, BMP und PDF.

Con

  • Im Editor kann jeweils nur eine Notiz (Bild) geöffnet werden
  • Bietet nicht an, beim Beenden der App eine Notiz zu speichern.
  • Speichert nicht auf Ihrem lokalen Mac-Laufwerk. Zum Speichern muss die Exportoption verwendet werden.

Skitch kombiniert eine Bildschirmaufnahme-App mit einem Editor, mit dem Sie Ihr Bild in derselben App aufnehmen und dann bearbeiten können. Es gibt tatsächlich einige Screen-Capture-Apps, die diese Idee verwenden, aber Skitch ist kostenlos erhältlich, was ein nicht unerheblicher Vorteil ist. Sie müssen nicht einmal Evernote-Benutzer sein, um Skitch nutzen zu können, obwohl Sie ein Evernote-Konto benötigen, um die Cloud-Speicher- und Synchronisierungsdienste nutzen zu können.

Benutzeroberfläche von Skitch

Da eine der Hauptfunktionen dieser App darin besteht, den Inhalt des Mac-Bildschirms zu erfassen, ist die Benutzeroberfläche für die Erfassungsfunktion ein wichtiger Gesichtspunkt. Im Idealfall kann eine Bildschirmaufnahme-App während der Arbeit an der Einrichtung des aufzunehmenden Bildes aus dem Weg gehen und es Ihnen dann ermöglichen, die App bei Bedarf einfach aufzurufen.

Skitch bleibt beim Erfassen eines gesamten Bildschirms oder sogar eines zeitgesteuerten Bildschirms aus dem Weg. Wenn Sie jedoch andere grundlegende Aufnahmen machen möchten, z. B. ein definiertes Fenster, ein Menü oder einen definierten Bereich, muss Skitch im Mittelpunkt stehen.

Das ist keine schlechte Sache, nur nicht das, was normalerweise erwartet wird. Andererseits funktioniert Skitch in seinen erweiterten Aufnahmemodi sehr gut, wenn Sie sich erst einmal an einige Besonderheiten gewöhnt haben, z.

Der Editor

Im Skitch-Editor verbringen Sie wahrscheinlich die meiste Zeit, vorausgesetzt, Sie bearbeiten den erfassten Screenshot. Der Editor ist ein einzelnes Fenster mit einer Symbolleiste oben, einer Seitenleiste mit Anmerkungs- und Bearbeitungswerkzeugen und einer Informationsleiste unten. Der größte Teil des Editorfensters wird vom Bildbereich eingenommen, in dem Sie Ihre Bearbeitungen vornehmen werden.

Zu den Anmerkungswerkzeugen gehört die Möglichkeit, Pfeile, Text und Grundformen wie Quadrate, abgerundete Rechtecke und Ovale hinzuzufügen. Sie können mit einem Marker oder Textmarker auf das Bild zeichnen. Es stehen eine Reihe von Briefmarken zur Verfügung, darunter ein Fragezeichen, das genehmigt und abgelehnt wurde. Es gibt auch einen Handpixelator, mit dem Sie empfindliche Bereiche eines Bildes verdecken können

Die Anmerkungswerkzeuge funktionieren alle gut und sind leicht zu verstehen. Das letzte Werkzeug in der Seitenleiste dient zum Zuschneiden Ihres Bildes. Skitch kann entweder ein Bild zuschneiden oder mit demselben Werkzeug die Größe des Bildes ändern. Die Größenänderung behält das gleiche Seitenverhältnis wie das Original bei, um sicherzustellen, dass das Bild beim Ändern der Größe nicht verzerrt wird. Das Zuschneidewerkzeug umreißt das Bild und platziert Ziehpunkte an den Ecken. Sie können dann jede Ecke ziehen, um den Bereich zu definieren, den Sie behalten möchten. Sobald sich der Zuschnittkasten an der gewünschten Stelle befindet, können Sie den Zuschnitt anwenden.

Aufnahmemodi

Skitch unterstützt eine schöne Mischung von Aufnahmemodi:

  • Fadenkreuz-Schnappschuss: Mit einem Fadenkreuz definieren Sie den zu erfassenden Bereich auf dem Bildschirm.
  • Vorheriger Schnappschussbereich: Hiermit können Sie einen Schnappschuss schnell wiederholen. Sie können auch einen Snapshot-Bereich vordefinieren und dann eine Aktion innerhalb des definierten Bereichs erfassen, wenn sie auftritt.
  • Zeitgesteuerter Fadenkreuz-Schnappschuss: Ähnlich wie beim Fadenkreuz-Schnappschuss, aber sobald Sie den Bereich definiert haben, wird der Schnappschuss mit einer Verzögerung von 5 Sekunden aufgenommen. Praktisch zum Aufzeichnen eines Ereignisses in der Umgebung, z. B. eines angezeigten Menüs.
  • Vollbild-Schnappschuss: Erzeugt einen sofortigen Schnappschuss Ihres gesamten Bildschirms.
  • Fensterschnappschuss: Ermöglicht die Auswahl eines Fensters, dessen Inhalt erfasst wird.
  • Menü-Schnappschuss: Nimmt das Bild des nächsten von Ihnen ausgewählten Menüs auf.
  • Kamera-Schnappschuss: Nimmt ein einzelnes Bild von der Kamera Ihres Mac auf.

Sie können eine vernünftige Annäherung erstellen, indem Sie den Snapshot des zeitgesteuerten Fadenkreuzes verwenden und dann den gesamten Bildschirm mit dem Fadenkreuz definieren. Die Schwierigkeit besteht darin, dass die Countdown-Uhr nicht sichtbar ist, wenn Sie den zeitgesteuerten Fadenkreuz-Schnappschuss auf diese Weise verwenden.

Abschließende Gedanken

In der App-Arena für Bildschirmaufnahmen geht Skitch einen Mittelweg. Es ist keine leistungsstarke App mit so vielen Schnickschnack, dass Sie eine ausführliche Bedienungsanleitung benötigen, um die App nutzen zu können. Stattdessen bietet Skitch eine sehr gute Auswahl an Werkzeugen und Funktionen, die Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit täglich verwenden, und macht jedes Werkzeug einfach zu bedienen und zu verstehen.

Obwohl ich Skitch im Verlauf dieser Rezension ein paar Klicks gegeben habe, fand ich es insgesamt eine sehr nützliche App, die die eingebauten Screenshot-Funktionen des Mac leicht ersetzen kann. Es kann sogar das separate Grab-Dienstprogramm ersetzen, das im Ordner / Programme / Dienstprogramme versteckt ist.

Vielleicht ist das einzige, was ich den Leuten bei Evernote wünschen würde, das umständliche Speichern / Exportieren. Wenn Sie in Ihrem Evernote-Konto angemeldet sind, können Sie Ihre Screenshots ganz einfach in Ihrem Konto speichern. Wenn Sie nicht angemeldet sind oder ein Bild lieber direkt auf Ihrem Mac speichern möchten, müssen Sie einen separaten Exportbefehl verwenden. Komm schon, Evernote. Verwenden Sie einfach wie alle anderen einen einzigen Befehl zum Speichern und wählen Sie im Dialogfeld "Speichern" aus, wo Sie das Bild speichern möchten. ist das so schwer

Skitch ist kostenlos und im Mac App Store erhältlich.