So richten Sie einen Google Hangout über Ihren Webbrowser ein

Hangout mit Freunden unter Windows, Mac oder Linux

Google Hangouts ist eine der beliebtesten Möglichkeiten für Teams, sich online zu treffen und zu sprechen. Wie die meisten Google Suite-Anwendungen ist Hangouts eine Webanwendung, dh, es muss kein Programm heruntergeladen oder lokal ausgeführt werden. Alles wird über Ihren Browser erledigt und Chrome funktioniert offensichtlich am besten. Unter Android und iOS können Sie die App jedoch aus Ihrem App Store herunterladen und ebenso einfach einen Google Hangout erstellen.

So richten Sie einen Google Hangout ein

  1. Auf PC, Mac oder Linux

    Öffnen Sie Chrome und wählen Sie die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke aus. Fahren Sie mit der Maus über Weitere Tools und wählen Sie dann Erweiterungen .

    Auf dem Handy

    Suchen Sie in Ihrem App Store nach Google Hangouts und laden Sie die App herunter. Starten Sie anschließend die App und fahren Sie mit Schritt 7 fort.

    Bildschirmfoto
  2. Wählen Sie die drei horizontalen Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms aus und klicken Sie dann unten auf Chrome Web Store öffnen .

    Bildschirmfoto
  3. Suchen Sie im Chrome Store nach Google Hangouts . Das erste Ergebnis wird wahrscheinlich das richtige sein.

  4. Wählen Sie Zu Chrome hinzufügen . Chrome fordert Sie erneut auf, das Hinzufügen von Hangouts zu Ihrem Browser zu bestätigen. Wählen Sie Erweiterung hinzufügen .

    Bildschirmfoto
  5. Wählen Sie Ihr neues Google Hangouts-Symbol in Chrome aus, um es zu starten, und wählen Sie dann Anmelden.

    Bildschirmfoto
  6. Geben Sie die Anmeldedaten für Ihr Google-Konto ein.

    Bildschirmfoto

    Dies ist ein einmaliger Vorgang. Danach speichert die Hangouts-Erweiterung Ihr Konto und meldet Sie automatisch an.

  7. Auf PC, Mac und Linux

    Sobald Sie sich erfolgreich in Ihrem Konto angemeldet haben, können Sie über die Erweiterung auf Ihre Steuerelemente zugreifen. Dort finden Sie ggf. Ihre vorherigen Textkonversationen und können eine neue Konversation oder einen neuen Anruf starten.

    Auf dem Handy

    Die Benutzeroberfläche ist fast identisch mit der in Chrome, bis auf das grüne Pluszeichen, um eine neue Konversation hinzuzufügen, die sich unten rechts auf dem Bildschirm befindet.

    Bildschirmfoto
  8. Um einen neuen Hangout zu starten, wählen Sie Neue Unterhaltung . Tippen Sie auf dem Handy auf das grüne Pluszeichen (+) .

    Auf der neuen Registerkarte "Unterhaltung" finden Sie eine Liste der Personen, die Sie Hangouts hinzugefügt haben. Sie können auch den Namen, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer der Person eingeben, mit der Sie ein Gespräch beginnen möchten.

  9. Um eine Gruppenkonversation zu starten, wählen Sie Neue Gruppe und fügen Sie die Namen, E-Mails oder Telefonnummern der Personen hinzu, die Sie Ihrer Gruppe hinzufügen möchten. Geben Sie anschließend Ihrer Gruppe einen Namen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen , um den Hangout zu starten.

    Bildschirmfoto
  10. Ihre neue Gruppe wird gestartet und Sie können mit allen Freunden chatten, die Sie zum Chat eingeladen haben. Wenn Sie zu einem Videoanruf wechseln möchten:

    • In Chrome : Wählen Sie das Videokamerasymbol oben im Hangouts-Fenster aus, um die Konversation in einen Videoanruf zu konvertieren.
    • Tippen Sie auf dem Handy auf Neuer Videoanruf und dann auf die Namen der Personen, die Sie hinzufügen möchten. Sie können ihre Kontaktinformationen auch manuell eingeben. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die grüne Kamera , um den Anruf zu starten.
  11. Wenn Sie fertig sind, können Sie das Fenster schließen oder die App jederzeit verlassen. Wenn Sie in einem Videoanruf sind, wählen Sie das rote Telefon unten im Fenster aus, um es zu übergeben.

Google Hangouts behält Ihre Konversationen und Gruppen bei, sodass Sie immer wieder zu Ihrem Chat zurückkehren und diesen hinzufügen können. Sie können Ihre Videokonversationen auch jederzeit wieder aufnehmen.