Was ist Microsoft Outlook?

Das E-Mail-Programm wird je nach Bedarf auf unterschiedliche Weise angeboten

Microsoft Outlook ist eine Anwendung, die hauptsächlich zum Senden und Empfangen von E-Mails verwendet wird. Es kann auch zum Verwalten verschiedener Arten von persönlichen Daten verwendet werden, einschließlich Kalenderterminen und ähnlichen Einträgen, Aufgaben, Kontakten und Notizen. Microsoft Outlook ist jedoch nicht kostenlos. Sie müssen es sofort kaufen oder ein Abonnement dafür bezahlen, wenn Sie es verwenden möchten.

Die Evolution von Microsoft Outlook

Microsoft Outlook wurde 1997 der Öffentlichkeit vorgestellt und war in Microsoft Office 97 enthalten. Outlook Express war in Windows XP enthalten (und war die einzige kostenlose Version). Seitdem hat Microsoft eine Fülle aktualisierter Versionen herausgebracht, die jeweils mehr Funktionen bieten als die vorherigen.

Microsoft Outlook ist in vielen Microsoft Office-Anwendungssuites enthalten, einschließlich verschiedener Versionen von Microsoft Office 2010, 2013 und 2016 sowie von Office 365. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Versionen Outlook enthalten. Beispielsweise ist Microsoft Outlook in Office 365 Home verfügbar, jedoch nicht in Office Home & Student 2016 für PC enthalten.

Microsoft Outlook ist eine Anwendung, für die Sie bezahlen und die Sie auf Ihrem Gerät installieren. Eine Outlook-E-Mail-Adresse ist eine kostenlose E-Mail-Adresse von Microsoft und kann über das Outlook-Webmail-Portal kostenlos abgerufen werden: https://outlook.live.com/.

Benötigen Sie Microsoft Outlook?

Wenn Sie nur E-Mails senden und empfangen möchten, müssen Sie Microsoft Outlook nicht erwerben. Sie können die in Windows 8.1 und Windows 10 enthaltene Mail-Anwendung verwenden. Beide bieten ein Desktop-Mail-Programm. Sie können Ihre E-Mails auch von der Website Ihres E-Mail-Anbieters abrufen (z. B. https://mail.google.com/mail/). Wenn Sie jedoch mehr als das tun müssen, benötigen Sie ein leistungsfähigeres E-Mail-Verwaltungsprogramm.

Mit Microsoft Outlook können Sie Ihre persönlichen Daten mit Ihrem Telefon, Tablet und anderen Computern synchronisieren, vorausgesetzt, Sie können sich bei jenen mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Sie können Ihre E-Mails anhand der von Ihnen erstellten Regeln in Ordner sortieren, Abwesenheitsnachrichten automatisch senden, E-Mails zur Nachverfolgung markieren und E-Mails von Exchange-Servern abrufen. Letzteres bedeutet, dass Sie sowohl geschäftliche als auch persönliche E-Mails von derselben Microsoft Outlook-Anwendung abrufen können, auch wenn Sie nicht im Büro sind. Mit der Mail-App von Windows 10 ist dies nicht möglich. Sie können auch das Senden von E-Mails verzögern, Quittungen anfordern und vieles mehr.

Es ist auch möglich, Ihre persönlichen Daten in Microsoft Outlook zu integrieren. Es enthält ein Adressbuch, einen Kalender, eine Aufgabenliste und virtuelle Haftnotizen. Was Sie in den Kalender eintragen, kann mit Ihren anderen Geräten synchronisiert werden. Sie können Aufgaben an andere delegieren. Sie können auch Kalender freigeben und delegieren.

Haben Sie Microsoft Outlook?

Möglicherweise haben Sie bereits eine Version von Microsoft Outlook auf Ihrem Computer, Tablet oder sogar Ihrem Telefon. Bevor Sie einen Kauf tätigen, sollten Sie es herausfinden.

So überprüfen Sie, ob Microsoft Outlook auf Ihrem Windows-Gerät installiert ist:

  1. Geben Sie im Suchfenster in der Taskleiste (Windows 10), auf dem Startbildschirm (Windows 8.1) oder im Suchfenster im Startmenü (Windows 7) Outlook ein und drücken Sie die Eingabetaste .
  2. Suchen Sie nach einem Outlook- Eintrag.

Um herauszufinden, ob Sie eine Outlook-Version auf Ihrem Mac haben , suchen Sie diese in der Finder- Seitenleiste unter " Programme" . Um herauszufinden, ob Sie Microsoft Outlook auf Ihrem Telefon haben ; Führen Sie eine Suche in einem beliebigen Suchbereich durch.

Bezugsquellen für Microsoft Outlook

Melden Sie sich für Office 365 an und installieren Sie es.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie noch keine Microsoft Office-Suite mit Outlook haben, können Sie mit Office 365 die neueste Version von Microsoft Outlook erhalten. Office 365 ist jedoch ein Abonnement, für das Sie monatlich bezahlen. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, monatlich zu zahlen, sollten Sie Microsoft Outlook sofort kaufen.

Einige Arbeitgeber, Community Colleges und Universitäten bieten ihren Mitarbeitern und Studenten Office 365 kostenlos an.

Sie können alle verfügbaren Editionen und Suiten im Microsoft Store vergleichen und kaufen. Microsoft Outlook ist ab sofort in den folgenden Office-Suiten verfügbar:

  • Office 365-Startseite
  • Office 365 Personal
  • Office Home and Business 2016 für PC oder Mac
  • Office 2019 Home and Business für PC oder Mac

Zusätzlich:

  • Sie können Microsoft Outlook separat für PC oder Mac erwerben.

Sobald Sie sich für den Kauf entschieden haben, befolgen Sie die Schritte zum Herunterladen der Installationsdateien. Danach führen Sie das Installationsprogramm aus. Es ist einfach und meistens narrensicher. Wenn Sie sich für Office 365 entscheiden.

Microsoft Outlook hat viele Identitäten

Michael Zwahlen / EyeEm / Getty Images

Menschen verweisen auf Microsoft Outlook in vielerlei Hinsicht und verwenden viele verschiedene Begriffe. Dies führt zu Verwirrung um Microsoft Outlook, das ganz einfach eine einzige Anwendung zum Verwalten von E-Mails und anderen persönlichen Daten ist. Der Vollständigkeit halber sollten Sie sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Sie möglicherweise auch Microsoft Outlook hören, auf das in den folgenden Begriffen Bezug genommen wird:

  • Ausblick
  • Outlook 365
  • Outlook-E-Mail
  • Microsoft-E-Mail
  • Outlook Express
  • Outlook Online
  • Outlook Hotmail
  • Microsoft Office-E-Mail