So erhalten Sie neue Mail Desktop-Benachrichtigungen für Google Mail

Nachrichtenalarme auch dann anzeigen, wenn Google Mail geschlossen ist

Es ist möglich, Desktop-Benachrichtigungen in Google Mail einzurichten, damit Sie benachrichtigt werden, wenn Sie neue E-Mails erhalten. Sie sehen sogar Benachrichtigungen, wenn Sie Google Mail nicht aktiv nutzen.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für die Webversion von Google Mail. Desktop-Benachrichtigungen für Google Mail funktionieren in den meisten Browsern, einschließlich Chrome, Opera, Firefox, Edge und Safari.

So aktivieren Sie Desktop-Benachrichtigungen für neue Google Mail-Nachrichten

Um Google Mail-Benachrichtigungen zu aktivieren, müssen Sie einige Änderungen an Ihren Google Mail-Einstellungen vornehmen und anschließend Ihren Browser auffordern, Push-Benachrichtigungen zu akzeptieren.

  1. Wählen Sie das Zahnrad in der oberen rechten Ecke von Google Mail aus und wählen Sie dann Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.

  2. Scrollen Sie auf der Registerkarte Allgemein zum Abschnitt Desktop-Benachrichtigungen und wählen Sie eine der folgenden Optionen:

    • Neue E-Mail-Benachrichtigungen am : Google Mail sendet Ihnen Benachrichtigungen für alle neuen Nachrichten, die in Ihrem Posteingangsordner eingehen. Sie erhalten keine Benachrichtigungen für Nachrichten, die in den Papierkorb gefiltert, automatisch als gelesen oder als Junk gekennzeichnet wurden.
    • Wichtige E-Mail-Benachrichtigungen für : Google Mail sendet Desktop-Benachrichtigungen nur für E-Mails, die von Google Mail als wichtig eingestuft wurden.
    • E- Mail-Benachrichtigungen deaktiviert : Google Mail sendet keine E-Mail-Desktop-Benachrichtigungen.

    Wenn Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass der Browser Google Mail-Benachrichtigungen akzeptieren soll, wählen Sie Zulassen oder Ja .

  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Änderungen speichern .

  4. Wenn Sie Windows 10 verwenden, müssen Sie Benachrichtigungen von Chrome im Windows Action Center aktivieren. Geben Sie Notifications & action settings in die Windows-Suchleiste ein und wählen Sie diese Option aus dem Einblendmenü.

    Mac- und Linux-Benutzer können mit Schritt 6 fortfahren.

  5. Stellen Sie sicher, dass die Benachrichtigungen für Ihren Browser aktiviert sind.

  6. Aktualisieren Sie Ihren Browser. Es kann eine Weile dauern, bis die Änderung wirksam wird.

Neue Nachrichtenalarme werden auf der Registerkarte Benachrichtigungen Ihres Computers angezeigt.

Es ist auch möglich, benutzerdefinierte Sounds für neue E-Mail-Benachrichtigungen in Google Mail festzulegen.

Google Mail Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht?

Wenn Google Mail-Desktop-Benachrichtigungen in Chrome nicht funktionieren:

  1. Wählen Sie das Vorhängeschloss links von der Google Mail-Adressleiste aus und wählen Sie dann im Dropdown-Menü die Option Websiteeinstellungen aus.

  2. Stellen Sie sicher, dass Benachrichtigungen auf Zulassen eingestellt ist .

Sie können die Benachrichtigungseinstellungen in Opera und Edge auch anpassen, indem Sie das Vorhängeschloss neben der Adressleiste auswählen.