So entfernen Sie ein Kind aus der Familienfreigabe

Familienfreigabe ist die Funktion von iOS, mit der Familien ihre Einkäufe in iTunes und im App Store freigeben können, ohne dafür mehrmals bezahlen zu müssen. Es ist praktisch, nützlich und ziemlich einfach einzurichten und zu verwenden. Ziemlich einfach, außer wenn es um eine Sache geht: Entfernen von Kindern aus Family Sharing.

In einem Szenario hat es Apple sehr schwierig - und in einem Fall, aber nicht ganz unmöglich - gemacht, Family Sharing für einige Kinder zu beenden.

Entfernen von Kindern ab 13 Jahren aus der Familienfreigabe

Keine Probleme hier. Das Gute daran ist, dass Kinder ab 13 Jahren, die zu Ihrer Family Sharing-Gruppe gehören, sehr einfach entfernt werden können. Alles, was Sie tun müssen, ist, die gleichen Schritte zu befolgen, um sie zu entfernen, wie Sie jeden anderen Benutzer aus Ihrer Family Sharing-Gruppe entfernen würden.

Entfernen von Kindern unter 13 Jahren aus der Familienfreigabe

Hier wird es kompliziert. Apple erlaubt Ihnen nicht, ein Kind unter 13 Jahren aus Ihrer Familienfreigabe zu entfernen (zumindest in den USA. Das Alter ist in anderen Ländern unterschiedlich). Sobald Sie ein so junges Kind zu Ihrer Family Sharing-Gruppe hinzugefügt haben, bleiben diese Kinder dort - bis sie mindestens 13 Jahre alt sind.

Wenn Sie also die Familienfreigabe gestartet und ein Kind unter 13 Jahren hinzugefügt haben, können Sie es nicht selbst entfernen. Es ist eine seltsame und frustrierende Einschränkung, aber es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie möglicherweise aus dieser Situation herauskommen können:

  1. Die Familie auflösen. Nicht deine echte Familie (das wäre eine ziemlich extreme Reaktion!), Deine Family Sharing-Gruppe. Wenn Sie möchten, können Sie die gesamte Family Sharing-Gruppe auflösen und erneut starten. Wenn Sie das tun, fügen Sie einfach nicht das Kind unter 13 der Gruppe hinzu, und Sie werden in Ordnung sein.
  2. Übertragen Sie das Kind in eine andere Familie. Sobald Sie der Familienfreigabe ein Kind unter 13 Jahren hinzugefügt haben, können Sie es nicht mehr löschen, sondern in eine andere Familienfreigabegruppe übertragen. Dazu muss der Organisator einer anderen Family Sharing-Gruppe das Kind lediglich einladen, sich seiner Gruppe anzuschließen. In Schritt 3 unter Einrichten der Familienfreigabe für iPhone und iTunes erfahren Sie, wie Sie Benutzer zur Familienfreigabe einladen.
    Der Organisator Ihrer Gruppe erhält eine Benachrichtigung, in der er aufgefordert wird, die Übertragung zu genehmigen. Andernfalls wird das Kind in die andere Gruppe verschoben. Das Family Sharing-Konto des Kindes wird also nicht wirklich gelöscht, es liegt jedoch nicht mehr in Ihrer Verantwortung.
  3. Rufen Sie Apple an. Wenn die Übertragung eines Kindes an eine andere Family Sharing-Gruppe nicht möglich ist, sollten Sie sich an Apple wenden. Apple bietet Ihnen zwar keine Möglichkeit, ein Kind mithilfe von Software aus der Familienfreigabe zu entfernen, das Unternehmen hat jedoch Verständnis für die Situation und kann Ihnen dabei helfen.
    Rufen Sie 1-800-MY-APPLE an und sprechen Sie mit jemandem, der iCloud unterstützen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie alle richtigen Tools zur Hand haben: die E-Mail-Adresse für das Konto des Kindes, das Sie entfernen möchten, und Ihr iPhone, iPad oder Mac, damit Sie sich in Ihrem Konto anmelden können. Der Apple-Support führt Sie durch den Prozess des Entfernens des Kindes, obwohl das offizielle Entfernen bis zu 7 Tage dauern kann.

Nachdem das Kind aus der Familienfreigabe entfernt wurde

Sobald das Kind aus Ihrer Family Sharing-Gruppe entfernt wurde, können alle Inhalte, die es von anderen Family Sharing-Benutzern auf sein Gerät heruntergeladen hat, nicht mehr verwendet werden. Es bleibt auf dem Gerät, bis es gelöscht oder zurückgekauft wird. Alle von diesem Kind an die Familiengruppe weitergegebenen Inhalte, zu denen sie nicht mehr gehören, sind für andere Personen auf die gleiche Weise nicht mehr zugänglich.