Verwendung der Drop-In-, Intercom- und Ansagefunktionen von Alexa

Verbinde dich nur mit Alexa mit anderen

Die Verwendung von Amazon Alexa-fähigen Geräten in Ihrem gesamten Haus bietet viele Vorteile. Sie können die gleiche Musik hören, während Sie durch das Haus gehen, Erinnerungen festlegen oder den Status Ihrer Amazon-Bestellungen von jedem beliebigen Raum aus überprüfen. Möglicherweise ist eine der nützlichsten Möglichkeiten, mehrere Echo-Geräte zu verwenden, die Kommunikation mit anderen in Ihrem Zuhause.

Sie können ein Echo verwenden, um ein anderes Echo in einem anderen Raum aufzusuchen, mit jemandem wie über eine Gegensprechanlage zu sprechen oder Ansagen zu machen, ohne den Flur runterzuschreien oder die Treppe hinaufzugehen.

So können Sie Alexa als Gegensprechanlage für zu Hause (und sogar für unterwegs) verwenden.

Unterstützte Geräte

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Geräte kompatibel sind, bevor Sie versuchen, eine dieser hilfreichen Funktionen zu verwenden. Drop-In und Ankündigungen funktionieren auf allen Alexa-fähigen Geräten mit Ausnahme der folgenden:

  • Amazon Tap
  • Echo Look
  • Amazon Connect

Wenn Sie über ein Echo-Gerät mit Videofunktion wie Echo Spot oder Echo Show verfügen, können Sie außerdem eine Verbindung mit Audio und Video herstellen.

So verwenden Sie Echo Drop In als Gegensprechanlage

Um Echo Drop In als Gegensprechanlage verwenden zu können, müssen Sie sich zunächst in der Alexa-App für Alexa Calling and Messaging anmelden und Drop In auf Ihren Geräten aktivieren.

Verwenden von Echo Drop In als Gegensprechanlage.

Einrichten von Anrufen und Nachrichten

  1. Melden Sie sich bei der Alexa- App auf Ihrem Mobilgerät an.

  2. Tippen Sie auf das Konversationssymbol . die kleine Textblase am unteren Bildschirmrand.

  3. Befolgen Sie die Eingabeaufforderungen, um Ihren Namen zu bestätigen, den Zugriff auf Ihre Kontaktliste zuzulassen und Ihre Telefonnummer zu bestätigen (mit einem SMS-Code).

  4. Tippen Sie oben links auf das Hamburger- Symbol, um das Menü zu erweitern.

  5. Tippen Sie auf Einstellungen und wählen Sie das erste Echo aus der Liste aus, das Sie aktivieren möchten.

  6. Suchen Sie unter " Allgemein" nach " Drop-In" und wählen Sie "Ein", falls dies nicht bereits ausgewählt ist.

  7. Tippen Sie auf Einfügen und wählen Sie Nur mein Haushalt , um diese Funktion auf Geräte in Ihrem Haushalt zu beschränken.

  8. Wiederholen Sie dies für die restlichen Geräte.

Nennen Sie Ihr Gerät

Benennen Sie Ihre Geräte.

Wenn Sie zu Hause über mehrere Echo-Geräte verfügen, möchten Sie jedem einen eindeutigen Namen geben, um zu verdeutlichen, wo sich das Gerät befindet, damit Sie die Intercom-Funktion einfacher nutzen können.

  1. Öffnen Sie die Alexa- App auf Ihrem Mobilgerät und tippen Sie auf das Hamburger- Symbol.

  2. Wählen Sie Einstellungen und tippen Sie auf das Echo, das Sie benennen möchten.

  3. Tippen Sie auf Name bearbeiten .

  4. Löschen Sie den aktuellen Namen und geben Sie einen neuen ein, z. B. "Wohnzimmer" oder "Jungenzimmer".

  5. Benennen Sie den Rest Ihrer Geräte um und beenden Sie die App.

Sobald Sie die Funktion eingerichtet und Ihre Alexa-Geräte benannt haben, können Sie zu jedem anderen Echo-Gerät in Ihrem Zuhause " Alexa, komm ins Wohnzimmer " sagen. Sie stellen sofort eine Verbindung her und können mit jedem in kommunizieren dieser Raum.

Wenn Sie eine Echoshow verwenden, wird eine Anzeige " Zuletzt aktiv" angezeigt, die angibt, ob sich jemand in der Nähe der anderen Geräte in Ihrem Haus befindet.

Alexa Ankündigungen

Sobald Sie Alexa Calling and Messaging eingerichtet haben, können Sie die Ankündigungsfunktion ganz einfach verwenden. Sagen Sie einfach einen der folgenden Sätze und machen Sie dann Ihre Ankündigung:

  • " Alexa, verkünde ..."
  • " Alexa, ausgestrahlt ..."
  • " Alexa, sag es allen ..."

Wenn Sie zum Beispiel sagen: „Alexa, sagen Sie allen, dass es Zeit zum Frühstück ist.“ Alexa spielt auf jedem Echo-Gerät ein Glockenspiel und sagt: „Ansage“. Alexa gibt dann Ihre Stimme wieder und sagt: „Es ist Zeit zum Frühstück.“

Wenn Sie Unterbrechungen vermeiden möchten

Wenn Sie ein Video-fähiges Gerät haben, aber während eines Drop-In-Gesprächs kein Video verwenden möchten, sagen Sie " Alexa, Video aus " oder berühren Sie den Bildschirm und tippen Sie auf die Schaltfläche " Video aus ".

Aktivieren Sie Nicht stören.

Sie können auch die Funktion "Nicht stören" aktivieren, um Warnungen für Anrufe und Nachrichten zu stoppen und das Ablegen von Kontakten auf bestimmten Geräten zu verhindern. "Bitte nicht stören" ist auf folgenden Alexa-fähigen Geräten verfügbar:

Die Funktion wird auf Fire-Tablets, iOS-Geräten oder Android-Geräten nicht unterstützt.

  • Amazon Echo (1. Generation und 2. Generation)

  • Echo Dot (1. Generation und 2. Generation)

  • Echoshow

  • Echo Spot

  • Echo Plus

Um " Nicht stören " zu aktivieren, sagen Sie " Alexa, störe mich nicht ". Um " Nicht stören " zu deaktivieren, sagen Sie " Alexa, stören Sie nicht" .

Darüber hinaus können Sie mit der Alexa-App "Bitte nicht stören" für bestimmte Zeiten planen:

  1. Starten Sie die Alexa App.

  2. Tippen Sie oben links auf das Hamburger- Symbol, um das Menü zu erweitern.

  3. Wählen Sie Alexa-Geräte .

  4. Wählen sie ihren Gerätetyp.

  5. Wählen Sie Nicht stören .

  6. Geplant aktivieren.

  7. Tippen Sie auf Start und Ende , um die Zeiten festzulegen.