So laden Sie Kik für Android-Geräte herunter

Finde Kik im Play Store

Gregory Baldwin / Getty Images

Bevor Sie Kik-Freunden Nachrichten senden können, müssen Sie die App auf Ihr Android-Gerät herunterladen. Kik ist eine Instant Messaging-App für mobile Benutzer, mit der Sie mit anderen Freunden über die auf ihrem Gerät installierte App chatten können. Neben dem Senden und Empfangen von Sofortnachrichten können Benutzer auch Fotos freigeben, YouTube-Videos senden, Bilder skizzieren und senden, Bilder und Internet-Memes suchen und weiterleiten und vieles mehr.

Herunterladen von Kik auf Android-Geräten

Bereit, die App zu installieren? Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um mit dem Download zu beginnen:

  1. Öffnen Sie Ihren Google Play Store auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Klicke und suche nach "Kik" im Play Store.
  3. Wählen Sie die entsprechende App.
  4. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche "Installieren".
  5. Akzeptieren Sie die App-Berechtigungen, wenn Sie dazu aufgefordert werden, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken.
  6. Öffnen Sie die App, wenn die Installation abgeschlossen ist.

Kik Systemvoraussetzungen für Android

Stellen Sie vor dem Herunterladen von Kik sicher, dass Ihr Android-Gerät diese App unterstützt. Andernfalls können Sie keine Nachrichten an Freunde senden. Ihr Telefon oder Gerät muss über Folgendes verfügen:

  • Android 2.2 und höher
  • 3,5 MB freier Speicherplatz
  • WiFi-Internetzugang oder Datenplan

Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen von Kik

Als Nächstes müssen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Kik akzeptieren, um fortfahren zu können. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um fortzufahren.

Wir empfehlen Ihnen, diese Bedingungen sorgfältig zu lesen, bevor Sie sie akzeptieren, da sie Ihre Nutzungsrechte für die App, etwaige Verbindlichkeiten, die Sie aus der Nutzung der Software ziehen, und die Verwendung Ihrer Daten darlegen. Sie können die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Kik jederzeit lesen.

Dinge, die Sie über die Nutzungsbedingungen von Kik wissen sollten

Es gibt einige Punkte in den Nutzungsbedingungen und in der Datenschutzrichtlinie, die Sie wahrscheinlich im Vorfeld kennen sollten. Akzeptieren Sie dies jedoch nicht als Ersatz für das Lesen der gesamten Sache - Sie sollten es vollständig lesen, um sicherzugehen, dass Sie Ihre Rechte und Pflichten verstehen, die mit der Verwendung der Kik-App verbunden sind.

Sie sind verantwortlich für das, was Sie posten
Wahrscheinlich nicht überraschend, aber wenn Sie diese App verwenden, stimmen Sie zu, dass Sie das Recht haben, den von Ihnen gesendeten Inhalt zu teilen (dh Sie besitzen das Werk und verstoßen nicht gegen das Markenrecht), belästigen, missbrauchen, schädigen oder vulgär sind und dies tun keine Pornografie oder Nacktheit enthalten. Dies ist nicht alles inklusive, also lies es, um herauszufinden, was für Kik akzeptabel ist und was nicht.

Ihre Informationen werden gesammelt
Kik Messenger sammelt Informationen über Sie und Ihr Mobilgerät gemäß 2.10 "Über Technologie gesammelte Informationen". Diese Informationen können den von Ihnen verwendeten Gerätetyp enthalten und mit Ihrem Bildschirmnamen verknüpft sein.

Ihre Daten können verwendet werden
Während Ihre persönlichen Daten nicht ohne vorherige Benachrichtigung verwendet werden, können und werden anonyme statistische Daten gemäß den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen für die Analyse und Berichterstattung von Nutzungsmustern verwendet. Kik verkauft keine Kundeninformationen gemäß Abschnitt 3. Verwendung der Informationen an Dritte.

Erstellen Sie ein kostenloses Kik-Konto

Sie können jetzt ein neues Kik-Konto erstellen. Kik ist kostenlos und erfordert eine kurze Anwendung, um sich anzumelden, wenn Sie ein neuer Benutzer sind. Klicken Sie zunächst auf das blaue Symbol "Neues Konto erstellen" (siehe Abbildung oben).

So melden Sie sich bei Kik an

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr neues Konto zu erhalten:

  1. Geben Sie Ihren Vornamen in das erste Feld ein.
  2. Geben Sie Ihren Nachnamen in das zweite Feld ein.
  3. Geben Sie Ihren gewünschten Bildschirmnamen in das dritte Feld ein.
  4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das vierte Feld ein.
  5. Wählen Sie Ihr Passwort und geben Sie es in das letzte Feld ein.
  6. Klicken Sie auf das Kamerafenster in der oberen linken Ecke, um ein Foto für Ihr Konto auszuwählen / aufzunehmen.
  7. Tippen Sie auf die grüne Schaltfläche "Registrieren", um Ihr neues Kik-Konto zu erstellen.

So melden Sie sich mit Ihrem Android-Gerät bei Kik an

Wenn Sie bereits über ein Kik-Konto verfügen, können Sie sich folgendermaßen bei Ihrem Konto anmelden:

  1. Klicken Sie auf der Startseite auf die graue Schaltfläche "Anmelden".
  2. Geben Sie Ihren Bildschirmnamen in das erste Feld ein.
  3. Geben Sie Ihr Passwort in das zweite Feld ein.
  4. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche "Weiter", um sich anzumelden.

Finde Freunde auf Kik

Bei der ersten Anmeldung fordert Kik Sie auf, Freunde in der App über das Adressbuch Ihres Android-Geräts zu finden. Klicken Sie auf "Ja", damit die App auf Ihr Adressbuch zugreifen und Freunde finden kann, die auch Kik auf ihren Telefonen haben.