Die 7 besten Robotik für Kinder im Jahr 2019

Halten Sie Ihre Kinder mit diesen fantastischen Robotern stundenlang unterhalten

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess. Wir können Provisionen für Einkäufe erhalten, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden.

Die Zusammenfassung

  • Bester Gesamteindruck: Wonder Workshop Dash Robot bei Amazon: „Entwickelt, um das Programmieren ohne die typischen Frustrationen beim Bauen und Programmieren zum Vergnügen zu machen.“
  • Beste Persönlichkeit: Anki Cozmo von Amazon: „Erkennt Gesichter, Namen und Persönlichkeiten und muntert Kinder auf, wenn sie niedergeschlagen sind.“
  • Bestes Schulungs-Kit: Makeblock mBot Kit bei Amazon: „Die Zusammenstellung von Baugruppenteilen ist klar, ermöglicht jedoch ein höheres Maß an Kreativität.“
  • Bestes Makeblock-Add-On: Makeblock Light & Sound Pack bei Amazon: "Enthält Licht- und LED-Sensoren sowie einen Geräuschsensor, der auf Klatschen reagiert."
  • Bester Roboter-Dinosaurier: WowWee Miposaur bei Amazon: „Er tanzt, jagt oder manövriert um Hindernisse herum.“
  • Bester Roboter für den Außenbereich : Sphero Ollie bei Amazon: „Beschichtet mit einer haltbaren Polycarbonatschale, die einen Sturz von einer Klippe übersteht.“
  • Bester Star Wars-Roboter : BB-8 bei Amazon: „Mit einer Kamera gebaut und Kinder können sogar holographische Botschaften aufzeichnen, die in Augmented Reality angezeigt werden können.“

Unsere Top-Angebote

Bester Gesamterfolg: Wonder Workshop Dash Robot

4.5

Dash ist ein farbenfroher Roboter, mit dem das Programmieren Spaß macht, ohne die typischen Frustrationen beim Bauen und Programmieren eines Roboters. Dash wurde mit dem „Best Toy Award“ ausgezeichnet und ist sofort einsatzbereit. Er reagiert auf Ihre Stimme und rollt direkt nach dem Öffnen durch das Wohnzimmer. Obwohl Dash bereit ist, eine Reihe von Befehlen zu erkennen und in Spielen wie Hot Potato verwendet werden kann, besteht der wahre Spaß darin, es für Hunderte weiterer Aktivitäten zu programmieren.

Verwenden Sie die kostenlosen Apple-, Android- oder Kindle Fire-Apps, um in einem unterhaltsamen, farbenfrohen und faszinierenden „Quest-Modus“ zu programmieren. Dies ist eine großartige Einführung in das Programmieren für Kinder ab sechs Jahren. Dash kann so programmiert werden, dass er einer Rennstrecke folgt, tanzt, aufleuchtet, Geräusche macht, Turnier spielt oder alle möglichen anderen Spiele spielt. Ihre Kinder werden neue Fähigkeiten freischalten, je mehr Programmieraufgaben sie erstellen, und ein Belohnungssystem verwenden, um sie motiviert und engagiert zu halten. Dash-Roboter spielen gut zusammen, sodass Ihre Kinder und ihre Freunde sogar Quests gemeinsam abschließen können. Dieser Roboter ist gut gebaut, endlos unterhaltsam und macht Spaß beim Programmieren.

Beste Persönlichkeit: Anki Cozmo

4.8

Cozmo ist ein kleiner Roboter mit einer großen Persönlichkeit. Wie ein Charakter in einem Pixar-Film ist er schrullig, rebellisch und liebenswert und überzeugt Sie mit seinem Charme und Humor. Durch künstliche Intelligenz kann Cozmo Hunderte von Emotionen ausdrücken, von wütend bis amüsiert. Cozmo erkennt Gesichter, Namen und Persönlichkeiten, muntert Kinder auf, wenn sie niedergeschlagen sind, und lenkt sie ab, wenn sie gelangweilt sind.

Cozmo ist ein Roboter, der Spiele liebt. Er besteht aus über 300 Teilen, die ihm helfen sollen, die Welt um ihn herum zu erkunden und mit ihr zu interagieren. Er wird mit Power Cubes für unterhaltsame Spiele wie Quick Tap und Keepaway ausgeliefert, wobei ständig neue Spiele hinzukommen.

Bestes Ausbildungskit: Makeblock mBot Kit

Der mBot Robot ist ein Lernpaket für Anfänger, mit dem Kinder in die STEM-Grundlagen wie Programmierung, Elektronik und Robotik eingeführt werden sollen. Die Montage ist ein Gleichgewicht zwischen Zugänglichkeit und Komplexität. Die vertraglich vereinbarten Montageteile sind klar zusammenzusetzen, ermöglichen jedoch ein höheres Maß an Kreativität und Programmiermöglichkeiten. Die Programmierung wird durch die Makeblock-Software Scratch 2.0 unterstützt, die Kindern eine grafische Drag-and-Drop-Programmierplattform bietet, mit der sie eine Vielzahl von Roboterfunktionen vorgeben können.

Der Kernroboter ist ein Linienfahrzeug mit zwei Rädern und einem niedlichen lächelnden Gesicht, das über eine App gesteuert wird. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Spielen wie Ballonplatzen oder Fußball und Sumo - jedes erfordert unterhaltsame Programmierziele. Sie können den Roboter sogar mit Makeblock-Erweiterungen und Legos anpassen, während sie sich im Arduino Open Source-Ökosystem entwickeln. So können sie den Roboter zu ihrem Traum machen!

Bestes Makeblock-Add-On: Makeblock Light & Sound Pack

Erweitern Sie das Makeblock-Roboteruniversum Ihres Kindes mit diesem 3-in-1-Zusatzpaket, das dem Programmier-Arsenal Sound und Licht hinzufügt. Das Kit enthält Licht- und LED-Sensoren sowie einen Geräuschsensor, der auf Klatschen reagiert. Sie können einen Skorpionroboter bauen, der Ton- und Farberkennung kombiniert, oder einen Lichtjagdroboter, der Licht mit seinen Augen verfolgt. Oder Ihr Kind kann seine eigene Schreibtischlampe mit einem intelligenten Tischbeleuchtungsroboter ausstatten, der auf Berührung und Klang reagiert. Alle möglichen Kreationen und Teile können mit anderen Robotern kombiniert werden, um die Anzahl der Spaßspiele zu erhöhen, die sie programmieren können. Die gesamte Programmierung erfolgt in Scratch 2.0, das Kindern die STEM-Grundlagen auf unterhaltsame und leicht zugängliche Weise beibringt.

Bester Roboterdinosaurier: WowWee Miposaur

Miposaur ist ein interaktiver Dinosaurier, den Kinder mit einer App oder ihrem TrackBall steuern können. Wie ein Welpe ist auch Miposaur darauf trainiert, seinem Ball zu folgen, einem mobilen invertierten Pendel, das vom UCSD Coordinated Robotics Lab entwickelt wurde. Aktivieren Sie einfach den TrackBall, um Miposaurs Aufmerksamkeit zu erregen, und er wird ihm im Raum folgen. Sobald Ihr Kind wachsam ist, kann es mit einer Vielzahl von Handbewegungen seine Gebote ausführen. Er tanzt, jagt oder manövriert um Hindernisse herum. Verwenden Sie zur Steuerung von Miposaur die Spaß-App auf einem Telefon oder Tablet. Sie können den Roboter sogar belohnen, wenn er sich mit Essen benimmt (und manchmal schelmisch handelt) oder andere Spiele spielt. Bereiten Sie sich darauf vor, dass Ihre Kinder viel Spaß haben, besonders wenn sie sich mit anderen WowWee-Robotern paaren, mit denen sich Miposaur anfreunden kann.

Bester Roboter für draußen: Sphero Ollie

Lassen Sie Ihr Kind die Natur mit Ollie erobern, einem robusten, rollenden Roboter, der Adrenalin pumpende Stunts ausführen kann. Wenn es ein X-Games für Roboter gäbe, würde Ollie mit Goldmedaillen abrollen. Der Roboter ist mit einer haltbaren Polycarbonatschale beschichtet, die einen Sturz von einer Klippe übersteht, sodass Sie nicht schön spielen müssen. Es kann bis zu 14 Meilen pro Stunde fahren und den Nervenkitzel der Geschwindigkeit in einem kleinen zylindrischen Körper einfangen, der in die Hand Ihres Kindes passen kann. Es kommt mit zwei blauen Nubby-Reifen für Innen- und glatte Oberflächen, während die Prime Hubs alle Arten von Gelände erfassen können. Sie können Ollie in den Skatepark oder in den Steinbruch mitnehmen und die Action mit einem Smartphone steuern. Bluetooth ist für eine Reichweite von bis zu 100 Fuß geeignet, und LEDs helfen ihnen, den Roboter nachts im Auge zu behalten. Volle Gestensteuerung sorgt für Präzision im Trickmodus und die App warnt sie sogar, wenn sie einen schwierigen Stunt ausgeführt haben. Ollie-Accessoires sorgen für mehr Personalisierung und Stil.

Bester Star Wars-Roboter: BB-8

Erwecke Star Wars zum Leben mit dem BB-8 Smart Droid, dem perfekten Begleiter für jeden jungen Fan. BB-8 reagiert und erkennt Stimmen, die zum Leben erweckt werden und durch das Wohnzimmer oder die Terrasse rollen, um Befehle wie „Vorwärts“ auszuführen. Sie können BB-8 auch von einem Smartphone aus steuern, von dem aus eine Reihe von Anweisungen BB-8 senden können Erkundung der Umwelt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 4,5 Meilen pro Stunde. BB-8 ist mit einer Kamera ausgestattet und Kinder können sogar holografische Botschaften aufzeichnen, die in Augmented Reality angezeigt werden können und die Galaxie um sie herum transformieren. BB-8 rollt über Teppiche, nasse Oberflächen und korrigiert die Reize in seiner Umgebung und passt seine Persönlichkeit sogar an andere an.

Getestet von

Wie wir getestet haben

Wir haben zwei erstklassige Roboter für Kinder gekauft und unsere Prüfer haben sie 23 Stunden lang getestet. Um die umfassendsten Ergebnisse zu erzielen, haben sie beobachtet, wie ihre Kinder mit ihnen interagierten und ihre verschiedenen Funktionen ausprobierten. Wir haben unsere Tester gebeten, die wichtigsten Merkmale bei der Verwendung dieser Roboter zu berücksichtigen, von STEM-Merkmalen bis hin zur Haltbarkeit. Wir haben die wichtigsten Imbissbuden beschrieben, damit auch Sie wissen, worauf Sie beim Einkauf achten müssen.

Worauf Sie bei einem Roboter für Kinder achten sollten

STEM-Funktionen - Roboter machen Spaß, aber seien wir ehrlich: Ein Großteil der Überlegungen, die beim Aufsplittern eines solchen Spielzeugs angestellt werden müssen, sind für das STEM-Lernen. Unterschiedliche Roboter und Robotik haben unterschiedliche STEM-Niveaus. Einige haben es als primären Fokus, während es für andere nur ein Ergebnis des Einsatzes des Roboters ist. Wenn Sie speziell möchten, dass Ihr Kind etwas über Codierung oder Robotik erfährt, ist es möglicherweise besser, ein Modell auszuwählen, das diese Merkmale hervorhebt.

Altersstufe - Das Alter Ihres Kindes spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl des Roboters, der am besten zu ihm passt. Möglicherweise möchten Sie einen Roboter kaufen, der mitwächst, wenn Ihr Kind noch klein ist, und zu Beginn grundlegende Funktionen bietet, die später erweitert werden können. Wenn Ihr Kind jedoch alt genug ist, um das Programmieren zu erlernen, funktioniert ein fortgeschritteneres Modell möglicherweise besser.

Persönlichkeit - Es ist schwer, sich nicht an einen Roboter zu binden, besonders wenn man bedenkt, wie süß einige von ihnen sind. Einige Roboter haben sogar eine Persönlichkeit, die sich aufgrund von Interaktion und Nutzung entwickelt. Wenn Sie der Meinung sind, dass es Ihrem Kind Spaß macht, mit einem Roboter-Begleiter zu spielen, ist es möglicherweise eine lustige Idee, einen mit einer Persönlichkeit zu wählen.

Testergebnisse: Wonder Workshop Dash Robot (Best Overall)

4.5 Bei Amazon kaufen Bei Apple kaufen

Was wir mögen

  • Perfekt für die Entwicklung von STEM-Fähigkeiten

  • Fun Sprachaufnahme / Wiedergabe-Funktion

  • Dauerhaft

Was wir nicht mögen

  • Minimale integrierte Automatisierung

Unsere Rezensenten fanden, dass der Dash-Roboter ein „lustiges“ und „faszinierendes“ Spielzeug ist, das stark darauf abzielt, einem Kind bei der Entwicklung von MINT-Fähigkeiten zu helfen. Obwohl der Roboter mit einigen eingebauten Befehlen ausgestattet ist, erforderte er laut unseren Testern für die meisten seiner Bewegungen, Geräusche und Interaktionen ein kritisches Denkvermögen. Weniger fortgeschrittene Benutzer, die sich stark auf das Programmieren konzentrieren, empfinden das Programmieren und die Interaktion mit Dash möglicherweise als zeitaufwändig und etwas frustrierend, warnte einer unserer Prüfer. Mit der Zeit wird der Roboter jedoch eine lustige Persönlichkeit entwickeln. Einer unserer Tester sagte: "Dash ist wie ein Familienmitglied - unser eigener Roboter!"

Testergebnisse: Anki Cozmo (Bester Roboter)

4.8 Bei Amazon kaufen

Was wir mögen

  • Tolle Unterhaltung

  • Bringt Kindern das Codieren bei

  • Hat mehrere Schwierigkeitsgrade

Was wir nicht mögen

  • Teuer

  • Wir sind uns nicht sicher, ob die App weiterhin unterstützt wird

Lifewire / Angelica Leicht Lifewire / Angelica Leicht Lifewire / Angelica Leicht Lifewire / Angelica Leicht

Dieses Roboterspielzeug hat unseren Tester überzeugt, weil es die perfekte Kombination aus unterhaltsam und lehrreich war: „Cozmo ist das perfekte Spielzeug, um Kindern das Codieren näher zu bringen, und er entwickelt sich ständig weiter und lernt mit Ihrem Kind. Es ist ziemlich cool zu sehen “, sagte sie. Außerdem mochte sie, dass Kinder mit unterschiedlichen Spielstärken spielen können: „Die Cozmo-App bietet im Code Lab zwei Stufen - eine für Anfänger und eine für fortgeschrittene Kinder“, erklärte sie. "Es verhindert, dass die Kleinen überfordert werden und die Älteren sich langweilen." Negativ betrachtet, hatte sie Bedenken hinsichtlich der zukünftigen App-Unterstützung: "Anki hat kürzlich angekündigt, dass sie ihre Türen schließen und alle Mitarbeiter entlassen wird. " Sie sagte. "Bugs oder andere Probleme können dazu führen, dass die App und damit auch Cozmo unbrauchbar wird, insbesondere wenn sie nicht regelmäßig aktualisiert oder gepatcht wird." (Zur Info: Das Unternehmen hat ein Self-Service-Hilfezentrum eingerichtet und überwacht Cloud-Vorgänge für Anki Konten.) Sie wies auch auf den hohen Preis.