Excel MONTH-Funktion

Verwenden Sie die Funktion MONAT, um den Monat aus einem bestimmten Datum in Excel zu extrahieren. Sehen Sie sich mehrere Beispiele an und erhalten Sie eine schrittweise Anleitung.

Diese Anweisungen gelten für Excel 2016, 2013, 2010, Excel 2019 für Mac, Excel 2016 für Mac, Excel für Mac 2011, Excel für Office 365 und Excel Online.

Syntax und Argumente der MONTH-Funktion

Salbung.

Die Syntax einer Funktion bezieht sich auf das Layout der Funktion und enthält den Namen der Funktion, eckige Klammern und Argumente.

Die Syntax für die MONTH-Funktion lautet:

Seriennummer (erforderlich) ist eine Zahl, die das Datum angibt, ab dem der Monat extrahiert wird. Diese Nummer kann sein:

  • Eine Seriennummer, die ein Datum darstellt. Siehe Zeile 6 im obigen Beispiel.
  • Ein Zellverweis auf den Arbeitsblattspeicherort eines Datums. Siehe Zeile 4 im Beispiel.
  • Ein Datum, das mit der Funktion DATE als Argument der Funktion eingegeben wurde. Siehe Zeile 6 im Beispiel.
  • Das aktuelle Datum, das mit den Funktionen TODAY oder NOW als Argument der Funktion eingegeben wurde. Siehe Zeile 7 im Beispiel.

Seriennummer

In Excel werden Daten als fortlaufende Nummern oder Seriennummern gespeichert, sodass sie in Berechnungen verwendet werden können. Mit jedem Tag erhöht sich die Anzahl um eins. Teiltage werden als Bruchteile eines Tages eingegeben, z. B. 0,25 für einen viertel Tag (sechs Stunden) und 0,5 für einen halben Tag (12 Stunden).

Beispiel für die Benennung eines Monats

Die Beispiele in der obigen Abbildung zeigen eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten für die MONTH-Funktion, einschließlich der Kombination mit der CHOOSE-Funktion in einer Formel, um den Namen des Monats ab dem Datum in Zelle A1 zurückzugeben.

So funktioniert die Formel:

  1. Die MONTH-Funktion extrahiert die Nummer des Monats aus dem Datum in Zelle A1.
  2. Die Funktion CHOOSE gibt den Monatsnamen aus der Liste der Namen zurück, die als Value-Argument für diese Funktion eingegeben wurden.

Wie in Zelle B9 gezeigt, sieht die endgültige Formel folgendermaßen aus:

Rufen Sie die CHOOSE / MONTH-Funktion auf

Zu den Optionen für die Eingabe der Funktion und ihrer Argumente gehören:

  • Eingabe der vollständigen Funktion in eine Arbeitsblattzelle.
  • Auswahl der Funktion und ihrer Argumente im Funktionsdialogfeld AUSWÄHLEN.

Es ist möglich, die gesamte Funktion einfach manuell einzugeben. In Excel Online, das nicht über die Registerkarte Formeln verfügt, müssen Sie diese Methode verwenden.

Möglicherweise ist es einfacher, das Dialogfeld zu verwenden. Im Funktionsdialogfeld wird die korrekte Syntax für die Funktion wie die Anführungszeichen um jeden Monatsnamen und die Kommatrennzeichen dazwischen korrekt eingegeben.

Da die MONTH-Funktion in CHOOSE verschachtelt ist, wird das Funktionsdialogfeld CHOOSE verwendet und MONTH als Argument Index_num eingegeben.

In diesem Beispiel wird der Kurzname für jeden Monat zurückgegeben. Geben Sie den vollständigen Monatsnamen für die Value-Argumente in den folgenden Schritten ein, damit die Formel den vollständigen Monatsnamen zurückgibt, z. B. Januar anstelle von Januar oder Februar anstelle von Februar.

Die Schritte zur Eingabe der Formel sind:

  1. Wählen Sie die Zelle aus, in der die Formelergebnisse angezeigt werden sollen. Wählen Sie für unser Beispiel Zelle A9 aus .
  2. Wählen Sie die Registerkarte Formeln .
  3. Wählen Sie in der Gruppe Funktionsbibliothek die Option Nachschlagen und Referenz .
  4. Wählen Sie in der Liste AUSWÄHLEN , um das Dialogfeld der Funktion aufzurufen.
  5. Wählen Sie im Dialogfeld die Zeile Index_Nummer aus.
  6. Geben Sie in dieser Zeile des Dialogfelds MONTH (A1) ein .
  7. Platzieren Sie den Cursor in der Zeile Value1 im Dialogfeld.
  8. Geben Sie in dieser Zeile Jan für Januar ein.
  9. Platzieren Sie den Cursor in der Zeile Value2 .
  10. Typ Feb.
  11. Geben Sie die Namen für jeden Monat in separaten Zeilen im Dialogfeld ein.
  12. Wenn alle Monatsnamen eingegeben wurden, wählen Sie OK , um die Funktion abzuschließen und das Dialogfeld zu schließen.

Der Name Mai wird in der Arbeitsblattzelle angezeigt, in der sich die Formel befindet, da Mai der in Zelle A1 eingegebene Monat ist (04.05.2016).

Wenn Sie Zelle A9 auswählen, wird die vollständige Funktion in der Bearbeitungsleiste über dem Arbeitsblatt angezeigt.

In Excel Online:

  1. Wählen Sie die Zelle aus, in der die Formelergebnisse angezeigt werden sollen. Zum Beispiel Zelle A9 .
  2. Wählen Sie Einfügen > Funktion . Alternativ können Sie neben der Bearbeitungsleiste die Option Funktion einfügen auswählen.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Kategorie auswählen die Option Nachschlagen und Referenz .
  4. Wählen Sie Auswählen.
  5. Wählen Sie OK .
  6. Geben Sie MONAT (A1) für das ein   Index_Nummer Streit.
  7. Geben Sie Jan für Januar in das Argument Value1 ein.
  8. Geben Sie Feb in das Value2-Argument ein.
  9. Geben Sie die Namen für jeden Monat weiter ein.
  10. Wenn alle Monatsnamen eingegeben wurden, drücken Sie die Eingabetaste , um die Funktion abzuschließen.

Der Name Mai wird in der Arbeitsblattzelle angezeigt, in der sich die Formel befindet, da Mai der in Zelle A1 eingegebene Monat ist (04.05.2016).

Wenn Sie Zelle A9 auswählen, wird die vollständige Funktion in der Bearbeitungsleiste über dem Arbeitsblatt angezeigt: