Kaufberatung für Laptop-Prozessoren

Kennen Sie eine CPU-Leistung beim Kauf eines Laptops

Laptop-Prozessoren unterscheiden sich stark von ihren Desktop-Kollegen. Der Hauptgrund dafür ist die begrenzte Menge an Strom, mit der sie betrieben werden müssen, wenn der Laptop nicht an eine Steckdose angeschlossen ist. Je weniger Strom der Laptop verbraucht, desto länger sollte das System im Akkubetrieb laufen können. Zu diesem Zweck wenden die Hersteller eine Vielzahl von Tricks an, beispielsweise die CPU-Skalierung, bei der ein Prozessor den Stromverbrauch (und damit die Leistung) an die jeweiligen Aufgaben anpasst. Dies ist eine große Herausforderung bei der Abstimmung von Leistung und Stromverbrauch.

Es gibt vier verschiedene Kategorien für Laptops, von denen jede ihren eigenen Zweck hat. Um diese Systeme an die Rechenaufgaben anzupassen, müssen Sie auch den richtigen Prozessor auswählen. Denken Sie daran, dass viele Menschen keinen High-End-Prozessor benötigen, der mit den Programmen übereinstimmt, die sie heutzutage verwenden. Machen Sie sich also ein Bild davon, wie Sie Ihren Laptop verwenden, damit Sie den Prozessor an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Budget Laptops

Budget-Laptops sind solche, die entwickelt wurden, um einen funktionierenden tragbaren Computer zu einem niedrigen Preis anzubieten. Dies würde auch die Chromebook-Kategorie von Computern einschließen, die häufig Prozessoren mit geringerer Leistung verwenden. Es sollte beachtet werden, dass einige Chromebooks Prozessoren verwenden, die normalerweise in Tablets zu finden sind, die nicht schnell sind, aber für grundlegende Aufgaben geeignet sind. Budget-Laptops verwenden eine breite Palette von Prozessoren, da sie häufig auf älteren Prozessoren basieren, die in High-End-Laptops oder den neueren Low-Cost-Prozessoren zu finden sind.

Alle hier aufgelisteten Prozessoren sollten in der Lage sein, alle grundlegenden Computeraufgaben zu erledigen, einschließlich Surfen im Internet, E-Mail, Textverarbeitung und Präsentation. Sie können auch sehr gut für die digitale Wiedergabe verwendet werden. Das einzige, was Value System-Prozessoren nicht gut können, sind Spiele- und High-End-Grafikanwendungen.

Hier sind einige der Prozessoren, nach denen Sie in diesem Bereich suchen sollten:

  • AMD A6-7000 und höher
  • AMD A6-9210 und höher
  • AMD A8-7100 und höher
  • AMD A9-9410 und höher
  • AMD E1-7010 und höher
  • AMD E2-7110 und höher
  • AMD E2-9010 und höher
  • Intel Celeron N3350 und höher
  • Intel Core i3-6100U und höher
  • Intel Core i3-7100U und höher
  • Intel Core i5-6200U und höher
  • Intel Pentium 4405U und höher
  • Intel Pentium 4405Y und höher
  • Intel Pentium N4200 und höher

Ultraportables

Ultraportables sind Systeme, die so leicht und kompakt wie möglich und dennoch leistungsstark genug für die gängigsten Geschäftsanwendungen wie E-Mail, Textverarbeitung und Präsentationssoftware sind. Diese Systeme richten sich an Menschen, die viel unterwegs sind und ein System suchen, das nicht sehr umständlich ist. Sie sind bereit, Rechenleistung und Peripheriegeräte für die Portabilität zu opfern. Ultrabooks sind eine neue Unterkategorie dieser Systeme, die auf einer von Intel definierten Plattform basieren.

Nachfolgend finden Sie die Prozessoren in Ultraportables:

  • AMD A6-9210 und höher
  • AMD A9-9410 und höher
  • AMD A10 Micro-6700T und höher
  • AMD E1-7010 und höher
  • AMD E1 Micro-6200T und höher
  • AMD E2-7110 und höher
  • AMD E2-9010 und höher
  • Intel Celeron 3205U und höher
  • Intel Celeron N2830 und höher
  • Intel Core i3-6100U und höher
  • Intel Core i3-7100U und höher
  • Intel Core i5-6200U und höher
  • Intel Core i5-7200U und höher
  • Intel Core i5-7Y54
  • Intel Core i7-5500U und höher
  • Intel Core i7-7500U und höher
  • Intel Core i7-7Y75
  • Intel Core M-5Y10 und höher
  • Intel Core m3-6Y30 und höher
  • Intel Core m5-6Y57 und höher
  • Intel Core m7-6Y75 und höher
  • Intel Pentium N3530 und höher
  • Intel Pentium 4405U und höher

Dünn und leicht

Ein dünner und leichter Laptop ist in der Lage, so gut wie jede Computeraufgabe zumindest auf einer bestimmten Ebene auszuführen. Diese Systeme können hinsichtlich Preis und Leistung stark variieren. Sie sind in der Regel leistungsfähiger als die in der Wertkategorie oder Ultraportables, sind jedoch kleiner und portabler als die großen medienzentrierten Desktop-Ersatzgeräte.

Hinweis : Da in Ultrabooks verwendete ultraportable Prozessoren immer besser werden, verwenden viele Systeme in dieser Kategorie Prozessoren in der Kategorie ultraportable, um die Batterielebensdauer zu verlängern.

Hier sind einige der Prozessoren, die in dieser Kategorie von Laptops zu finden sind:

  • AMD A8-8600P und höher
  • AMD A9-9410 und höher
  • AMD A10-8700P und höher
  • AMD A10-9600P und höher
  • AMD A12-9700P und höher
  • Intel Core i3-6100U und höher
  • Intel Core i3-7100U und höher
  • Intel Core i5-6200U und höher
  • Intel Core i5-6300HQ und höher
  • Intel Core i5-7200U und höher
  • Intel Core i7-6500U und höher
  • Intel Core i7-6700HQ und höher
  • Intel Core i7-7500U und höher

Desktop-Ersetzungen

Desktop-Ersatz-Laptops sind als komplettes System konzipiert, das die gleiche Rechenleistung und Leistungsfähigkeit wie ein Desktop-System aufweist, jedoch in einem mobilen Paket. Sie sind in der Regel größer und voluminöser und passen auf alle Komponenten, sodass sie in allen Aspekten des Computerbetriebs nahezu die Leistung eines Desktops erbringen. Im Allgemeinen funktioniert ein Desktop-Ersatz außergewöhnlich gut.

Mobiles Spielen nähert sich der Desktop-Leistung an, die Kosten sind jedoch viel höher und entsprechen immer noch nicht den Top-End-Desktop-Grafiken. Natürlich wird die mobile Spieleleistung sowohl vom Grafikprozessor als auch von der CPU bestimmt.

Hier sind einige der Prozessoren, die in dieser Kategorie von Maschinen zu finden sind:

  • AMD A8-8600P und höher
  • AMD A9-9410 und höher
  • AMD A10-8700P und höher
  • AMD A10-9600P und höher
  • AMD A12-9700P und höher
  • AMD FX-8800P und höher
  • AMD FX-9800P und höher
  • Intel Core i5-6300HQ und höher
  • Intel Core i7-4700MQ / HQ und höher
  • Intel Core i7-4930MX und höher
  • Intel Core i7-6700HQ und höher