Warum Yahoo Mail Sie nicht angemeldet hält

Erfahren Sie, wie Sie auf jedem Gerät bei Yahoo Mail angemeldet bleiben

Auch wenn Sie bei der Anmeldung bei Yahoo angemeldet bleiben, werden Sie bei jedem Abrufen Ihrer Yahoo Mail möglicherweise von Yahoo aufgefordert, sich anzumelden. In diesem Fall speichert der Browser keine Login-Cookies. Dies sind Daten, die Yahoo darüber informieren, dass Sie ein wiederkehrender Besucher sind. Um in Ihrem Yahoo Mail-Konto eingeloggt zu bleiben, nehmen Sie einige Anpassungen an den Sicherheitseinstellungen des Browsers vor.

Die Informationen in diesem Artikel gelten allgemein für die Verwendung von Yahoo Mail auf jedem Gerät mit jedem Browser.

Wenn Sie sich bei Yahoo Mail anmelden müssen

Das Cookie, das ein Browser beim Besuch von Yahoo Mail speichert, gilt nur für den Browser und das Gerät, die Sie zum Zeitpunkt Ihres Besuchs verwendet haben. Solange Sie die Anmeldeseite mit demselben Gerät und Browser aufrufen, sollten Sie sich nicht erneut anmelden müssen. Wenn Sie sich jedoch mit einem anderen Gerät oder Browser anmelden, findet Yahoo das Anmelde-Cookie nicht. Sie müssen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben.

Wenn Sie dasselbe Gerät und denselben Browser verwenden, jedoch aufgefordert werden, sich anzumelden, wurde das Cookie im Browser, das sich bei Yahoo Mail anmeldet, automatisch gelöscht.

So bleiben Sie bei Yahoo Mail angemeldet

Sie können auf verschiedene Arten verhindern, dass Ihr Computer Browser-Cookies löscht, einschließlich der für Ihre Yahoo Mail-Anmeldeinformationen.

Wählen Sie Angemeldet bleiben

Wenn Sie sich bei Yahoo Mail anmelden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Angemeldet bleiben .

Nicht abmelden

Wählen Sie in dem Feld, das angezeigt wird, wenn Sie oben auf einer Yahoo-Seite Ihren Namen auswählen, nicht Abmelden aus.

Lösche keine Cookies

Löschen Sie Browser-Cookies nicht manuell. Überprüfen Sie auch die Browsereinstellungen, um sicherzustellen, dass beim Schließen des Browserfensters keine Cookies gelöscht werden. Wenn Sie Browsererweiterungen und Anti-Spyware ausführen, die den Browserverlauf automatisch löschen, deaktivieren Sie diese oder machen Sie eine Ausnahme für die Domain yahoo.com.

Verwenden Sie kein privates Surfen

Um den Datenschutz im Internet zu verbessern, können Sie mit der Funktion zum privaten Browsen des Browsers Websites besuchen, ohne Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. Auf diese Weise erfasst der Browser Ihr Internetprotokoll nicht, Sie müssen sich jedoch bei jedem Besuch bei Yahoo Mail anmelden. Wenn Sie diese Funktion häufig verwenden, wird möglicherweise erklärt, warum Ihre Anmeldeinformationen nicht gespeichert werden.

Die verschiedenen Browser haben unterschiedliche Namen für die Funktion zum privaten Browsen:

  • Google Chrome: Inkognito-Modus
  • Edge: InPrivate-Browsen
  • Internet Explorer: InPrivate-Browsen
  • Mozilla Firefox: Privates Surfen
  • Safari: Privates Surfen

Wenn Sie es vorziehen, sich nicht bei jedem Besuch bei Yahoo Mail anzumelden, verwenden Sie nicht das private Surfen.